MeinSportplatz
Umfrage_2018

Gluecksritter74

Glück muss man haben!

Von Gluecksritter74 am 08.09.2007

Da hab ich meinem LogIn Namen ja alle Ehre gemacht und bin mit dabei, bei der New York Aktion.

New York ist natürlich einer der großen Marathonträume die man so hat, deshalb freu ich mich tierisch über die Chance.

Aber jetzt will ich mich erstmal kurz vorstellen. Ich heiße Jörg Fischer bin Baujahr 74, wohne in Geseke(kleines Nest zwischen Lippstadt und Paderborn) Angestellter bei einer kleinen Elektronikfirma in Paderborn und führe eigentlich schon viel zu lange eine Fernbeziehung, weswegen ich meine WE Runden fast immer in Duisburg und Umgebung drehen muss.

Angefangen mit dem Laufen habe ich vor ziemlich genau 13 Jahren, als Vater Staat mich zur "Verteidigung" einberufen hat. Um beim Bund nicht der Schlaffi zu sein hab ich das bis dahin verhasste Joggen angefangen. In der Jugend hatte ich im Verein Leichtathletik gemacht (100m, Weitsprung,...) und die schlimmste Zeit des Jahres was immer der Saisonwechsel, da stand 2 mal wöchentlich Joggen auf dem Plan.

Ich denke mal so nach einem halben Jahr war ich dann vom Jogger zum Läufer mutiert und war vom Geseker Lauftreff rekrutiert worden. Eh ich´s mich versah war ich irgendwie auch aschon zu meinem erstemn Marathon angemeldet - Adventsmarathon in Arolsen. Hier die wichtigsten Fakten : Termin 6. November 1996, -3°C, Schnee und Schneematsch auf den Wald und Forstwegen und etliche Höhenmeter zu bezwingen. Ich finishte in 3:47:XX und hatte danach den Muskelkater meines Lebens.

EIgentlich ein Marathon zum abgewöhnen und es war auch für einige Jahre der letzte, aber dazu später mehr, denn jetzt steht mein wöchentlicher langer Lauf auf dem Programm 35km durchs "schöne" Duisburg-Manhatten ich komme.

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren