MeinSportplatz
Umfrage_2018

Projekt 42,2

Von Halinka am 13.04.2008

Hi am Sonntag

 

Heute habe ich nach über 4 Wochen Pause meinen ersten 10km Wettkampf bestritten. Ich hatte Glück ,dass  der Lauf in Ahlen stattgefunden hat, sonst hätte ich ihn höchstwarscheinlich verpasst. Ich dachte er würde ,wie jedes Jahr, um 12Uhr beginnt, jedoch begonn er dieses Jahr um 11Uhr. Dies habe ich durch Zufall erfahren,als ich um 20 nach 10 in mein Laufbuch guckte. Ich habe mir nur noch schnell meine Tasche gepackt und bin glücklicherweise noch rechtzeitig um 10:45 Uhr zur Startnummerausgabe gekommen. Es war das Idealwetter für mich nähmlich Dauerregen. Es ist schön in Ahlen zu laufen,denn es besteht die Möglichkeit mit vielen bekannten Läufern, welche nicht nur aus Ahlen kommen sondern auch aus Nachtbarschaftsorten, zu sehen und einen kleinen Smalltalk zu führen.

Der Lauf war ziemlich lang für mich ...irgendwann habe ich gesagt , wenn ich einen 10km Lauf über 1h laufe,so würde ich mit dme Laufen für immer aufhören. Also müsste ich meine Laufschuhe am heutigen Tag in den Ruhestand setzen, denn ich bin heute zum aller ersten Mal in der zeit von 01:00:02 über die Ziellinie gelaufen. Mein guter Laufkollege (Theo aus Oelde, M70) war heute über 5min. schneller als ich. Noch Fragen?? Egal ich werde trozdem weiter laufen, schließlich habe ich ja kein Versprechen abgegeben aufzuhören. Ich komme also mit nach Berlin.

Nach einer sehr kalten Dusche (das warme Wasser hat nur für die Besten ausgereicht), habe ich mir eine Tasse Kaffee zusammen mit Elke gegönnt,heute gab es für mich keine Bratwurst. ;-)

Dann habe ich noch alle anderen,welche besser waren als ich beglückwünscht, dann haben wir uns für die nächsten Läufe verabredet. Dann fing die Sonne an zu scheinen... Aber es war Zeit für mcih nach Hause zu fahren. Liebe Grüße @ all.

Halinka


Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren