MeinSportplatz
Banner_msp_team

Projekt 42,2

Von Halinka am 03.06.2008

Es war hart aber schön

Hallo  an Alle !

Wer versteht  schon  die  Läufer..??  Das war ein Satz  von einem Organisatoren des Ahlener Stadtteil und Haldenlaufs  am Sonntag. Es war wirklich kein  eifacher Lauf !
Zuerst  ein paar Km durch den  Osten Ahlen, dann über 800m den 80m hohen Zeche Berg hinauf... Der war schon sehr schwer zu laufen, da es auch durch die letzten Regenfälle richtig Matschig wurde... Laufen??- Ja  , aber nur die besten, unter prallender Sonne und Hügel um Hügel, bin ich irgendwann mehr gekrochen als gelaufen.  Als ich die Spitze des Berges erreichte , konnte ich ganz Ahlen von dort oben überblicken! Jetzt schnell einen Schluck Wasser trinken und sofort den großen Berg wieder hinunter, schließlich musste ich meine verlohrene Zeit auch wieder reinholen. Den Rest der 11 Kilometer langen Strecke habe ich nur überwunden, weil ich mir hin und wieder eine Erfrischung von der Pfütze holte. So haben meine Beine mich doch noch durchs Ziel, ins rauschende Fest getragen ... Leider erst nach 01:12:01 !!!

Bin sehr Glücklich  diesen Wettkampf geschafft zu haben,  weil ich am Mittwoch noch mein Sportabzeichen gemacht hab und mir beim Weitsprung in beiden Oberschenkeln sehr Schmerzhafte Zerrungen zugezogen habe..Ich sah für Berlin schon Rot, doch nach vielen Massagen und Kühlungen  plus der Trainingsruhe habe ich mich doch  diesen Berglauf gewagt. Und das war auch gut so! Aber das Schönste ist, wenn man sich nach dem Finish gut abgekühlt und etwas getrunken hat, dann möchte man wieder Starten, Stimmts?

Nach dem Haldenlauf habe ich mir dann auch mal eine Portion Pommes mit Mayo gegönnt und mich damit auch vom Glücksplatz (Start und Ziel) verabschiedet.. bis nächstes Jahr  für die 7. Auflage des Haldenlaufes und auch zum 7. mal auf den selben Berg .

So, mit dem Vicsystem komme ich schon gut klar , nur muss ich noch meine Gedanken etwas umstellen und  mir klarmachen. dass in Sommer das Laufen genauso schön ist, wie  im Herbst oder Winter, wo ich am liebsten in Regen und bei Frost laufe. Stimmt wirklich :-). Ich schwitze nähmlich nicht so gern und die  uneträgliche Wärme macht mich schnell schlapp.

Tschüss und bis Donnerstag in Berlin, ich freu mich schon!!


Halina




Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren