MeinSportplatz
Umfrage_2018

Juhu, ich bin das elfte Teammitglied! Oder, Big Apple ich komme! :o)

Von Jeremies am 11.09.2007

Hallo liebe Teammitglieder, meinspotplatzuser und meinsportplatzteam,


jaaa, es ist wahr, ich bin mit im Team und die Chancen stehen garnicht schlecht, dass ich bald in New York nen Marathon laufe!  Unglaublich, ich kann es immer noch kaum fassen!!! :o)

So, als aller erstes möchte ich mich gerne mal bei meinen Teammitgliedern für die netten Begrüßungen im Team bedanken! Weiterhin fühle ich mich auch dem Meinsportplatzteam zum Dank verpflichtet, die dies hier möglich gemacht haben! Keine Sorge, dies wird jetzt keine ellenlange Dankesrede bei dem ich meinem Produzenten, meinen Eltern und auch sonst noch ca. 3000Leuten meinen Dank ausspreche...., dies wird erst geschehen, wenn ich den New York Marathon gewinnen sollte, aber keine Angst, die Wahrscheinlichkeit ist äusserst gering! :o)

Hmmm, ich glaub jetzt ist es an der Zeit ein paar Worte über mich zu verlieren:
Ich heisse Olli Jeremies, werde dieses Jahr noch 40 Jahre alt, bin verheiratet, bekomme im Dezember mein zweites Kind. So das sind die wichtigsten persönlichen Eckdaten.
Sportlich gesehen bin ich ein echter Neuling, ich habe mit 13Jahren das Rauchen angefangen und habe erst vor 2 1/2 Jahren damit aufgehört. Sport hat mich nie sehr interessiert und wenn dann nur im Fernsehen! :o(
Durch das Rauchenaufhören bin ich dann ans Laufen gekommen, erst ganz gemütlich, so 3x die Woche jeweils 5-6km. Ende letzten Jahres hat mich dann ein Freund (war ne super Idee Woogi) angesprochen ob ich nicht Lust hätte im Frühjahr beim Bonner Halbmarathon mitzumachen. Nach anfänglichem Sträuben hab ich mich dann doch mit angemeldet und mein Training etwas intensiviert. Mein Ziel den halben unter 2Stunden zu schaffen habe ich um 2Minuten verpasst, aber von der Stimmung bei dem Lauf war ich hin und weg. Also habe ich mich entschlossen einen zweiten, besser vorbereiteten Versuch zu starten die Zeit von 2Stunden zu knacken. Was hätte sich besser anbieten können als der Halbmarathon in Köln, ist ja quasi auch direkt um die Ecke von mir und hat mir die Zeit gegeben mein Training mal richtig zu gestalten.
Tja und nun bin ich vom laufen richtig angefixt! :o)

Gut, durch die Möglichkeit jetzt entweder in New York oder in Frankfurt mitzulaufen hat sich mein "Saisonhöhepunkt" etwas vom Kölner Halbmarathon wegbewegt!
Ich werde auch mein Training etwas umgestalten müssen, noch am Wochenende wirklich lange Einheiten einschieben, dann sollte einem für mich erfolgreichem Marathondebüt nichts mehr im Wege stehen!

So, das sollte doch fürs Erste mal reichen, oder?!

Viele Grüße

Olli

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren