MeinSportplatz
Umfrage_2018

Halbmarathon mit minus 15 % Körpergewicht

Von Joerg44 am 29.12.2008

So, nun ist es soweit.

Die Weihnachtsganz verzehrt, der Naschteller leer und das unvorsichtige Vorbeigehen am Spiegel brachte das Unglück zum Vorschein.

Wo sind eigentlich meine Fussspitzen?

Jetzt ist der Zeitpunkt. Jetzt und nicht erst im neuen Jahr. Bereits vor zwei Jahren begann ich als Laufhasser - so dachte ich zumindest- mit dem Lauftraining.

Eine Runners World Sonderedition "Lauftrainings für alle" war der Auslöser. Dort stand nämlich "2 Minuten laufen- 02 Minuten gehen. So kann es klappen. Und nach knapp 3 Monaten schaffte ich es in der Tat 1,5 Std durchzujoggen.

Ein tolles Gefühl, aber dass kennt ihr ja erheblich besser als ich. Warum ich wieder aufgehört hatte weiß ich nicht mehr. Von Laufhasser war aber keine Rede mehr, obwohl das Anziehen der Joggingschuhe immer noch ein Akt war.

Warum jetzt?

Also, auf der doofen Waage steht doch tatsächlich Eins-Null-Zwei. Puhhh, so eine Zahl muss ich bei einer Körperlänge von 185 cm ausschreiben und traue mich nicht, sie als Ziffer hier zu hinterlegen. Nun brauche ich also ein Ziel. Ja, und auf das freue ich mich.

Ein Ziel soll ja mit der SMART Methode festgeschrieben werden. Also los gehts.

S= spezifisch / schriftlich Ich werde mein Gewicht reduzieren und an 2 Volksläufen in 2009 teilnehmen

M = messbar                  Ich werde am 29.12.09 max. 89 KG wiegen und sowohl einen 10 KM als auch  

                                 

einen Halbmarathon gelaufen sein

A = ambitioniert            87 KG sind 15 KG weniger als heute bei gleichzeitigem und moderatem

                                 Muskelaufbau sind definiert ambitioniert für mich ebenso der Halbmarathon.

R =                             realsistisch die Zeit müsste reichen (10 KM im Mai in Burgdorf, HM im Herbst in ??)

                                 Motivation und Umgebungsfaktoren stimmen.

T = terminiert               ?Mai / ?Sept / 29-Dezember-09 Nun bin ich gespannt ob der Schweinehund in mir mitmacht. Sitz.

Wie will ich es erreichen? Im Fitnesstudio bin ich bereits angemeldet. Laufschuhe stehen bereit und das Mountainbike hole ich ab März auch wieder raus.

Seit 3 Wochen gehe ich 2x wöchentlich ins Studio und habe auch beim Spinning Spaß. Mein Plan sieht vor, dass ich neben den Besuchen im Fitnesstempel mein Lauftraining wieder aufnehme. Die bewärte 2 Minuten Trainingsmethode sollte nocheinmal herhalten können.

Was ich noch brauche ist eure Unterstützung. Klar, sonst würde ich ja nicht posten. Ganz wichtig, ich gehe den Vertrag mit mir ein und nicht als guter Vorsatz an Silvester. Meine Fortschritte will ich hier regelmäßig posten.

Bis bald ?????

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren