MeinSportplatz
Banner_msp_team

Lilie

bei Dauerregen laufen

Von Lilie am 22.01.2008

oder was man für Rotterdam alles macht

Hallo,

 

die vergangene Trainingswoche begann mit einem Lauf mit meiner Freundin Rita.Wir sind locker gelaufen und haben uns dabei fast die ganze Zeit unterhalten. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass mein Puls, wenn ich ähnliche Läufe allein mache, höher ist. Komisch oder? Eigentlich sollte man denken, es ist genau umgedreht. Ein Spitzensportler würde sich sicherlich jetzt einen Mentaltrainer zulegen. :-)

Als ich plante, meinen langen Lauf am Sonnabend zu absolvieren, wusste ich noch nicht, dass ich Freitagabend ein Volleyballpunktspiel bestreiten würde. Am Sonnabend, mit dem Spiel in den Knochen, habe ich mich dann ent-schlossen den Lauf auf Sonntag zu verschieben und nur eine lockere Runde zu drehen.

Wettertechnisch war der Sonntag ja dann wirklich ein "Volltreffer", Dauerregen. Aber bin ich trotzdem gelaufen. Um im Notfall den Lauf vorzeitig beenden zu können, bin ich in der Nähe von meinem zu Hause geblieben. Dadurch war ich gezwungen die 21 km, die es am Ende waren, in mehreren kleinen Runden zu laufen. Das entspricht wirklich nicht meinem Geschmack. Eine große Runde finde ich da besser. Auch variiere ich gerne und suche mir des Öfteren  neue Strecken. C' est la vie. So oft wird das ja hoffentlich nicht vorkommen.

Insgesamt habe ich in der Woche 4x trainiert und dabei 48 km zurückgelegt.

 

Allen viel Spaß beim trainieren,

herzliche Grüße Susanne

 

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren