MeinSportplatz
Banner_msp_team

Ständiges auf und ab...

Von MarathonTom am 20.09.2007

... aber es geht weiter :-)

Hallo zusammen,

die letzten Trainingstage ging es mit der Kondition ständig auf und ab.

Wie berichtet war der Halbmarathon-Lauf am Sonntag (mit mir allein) nicht so erfolgreich wie erwartet und ich fühlte mich danach als hätte ich 30 km oder mehr bewältigt. Dienstag bin ich 12,5 km im lockeren Tempo um die 5:30 min/km gelaufen. Es lief rund, alles war prima, keine "Schwäche", nichts. Einfach nur einen guten Lauf gehabt.
Mittwoch dann wieder die Ernüchterung. 14 km im langsamen Tempo um die 5:45 min/km. Ab km 7 fing ich an jeden Kilometer zu zählen und war froh wieder einen geschafft zu haben. Bei km 10 wurden die Beine richtig schwer. Ab Kilometer 12 war ich dankbar, wenn wieder 100 Meter vorbei waren. Wieder zu Hause angekommen nur noch unter die Dusche, ab auf´s Sofa und Ruhe.....
Gestern wieder das genaue Gegenteil. Trotz Wind (um die 3-4) und Regen, rein in die Laufklamotten und los. 10 km, 6 davon in durchschnittlich 4:50 min/km zwischenzeitlich sogar um die 4:35. Mir ging es gut, es lief und ich hab nichtmal über den Gegenwind gemeckert. Alles bestens.
Heute ist erstmal ein Tag Trainingspause. Morgen nur ein kurzer langsamer Dauerlauf von 10 Km mit einer Stunde Zeitansatz. Sonntag, zum Wochenabschluß der lange Lauf über 32 km. Na, mal sehen wie ich den bewältige.
Wie auch immer, das Training wird auf jeden Fall fortgesetzt. Jetzt kurz vor dem Start (noch 4 Wochen) wird nicht aufgegeben!! Also erstmal bis Sonntag, wenn der Bericht vom langen Lauf folgt, viele Grüße vom Flensburgfjord

Thomas (MarathonTom)

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren