MeinSportplatz

Maratommy

Halbmarathon Cuxhaven ...noch 56 Tage !!!! Schuster bleib bei Deinen Leisten !!!

Von Maratommy am 08.02.2009

Hallo an alle !!

Bin mit meinem Training diese Woche nur bedingt zufrieden.

 

Dienstag 4,151 Km in 25,33 sowie

Donnerstag 4,151 Km in 24,59 .

Für mich ziemlich schnell, wobei noch mehr gehen würde.

Das es mein Arbeitsweg ist und ich noch meinen Arbeitstag schaffen muß ganz okay.

Meine Bestleistung auf 5 Km liegt bei 28,44 Min wobei das schon etwas länger her ist.

 

Der Sonntag der meinen " langen " Lauf beinhaltet war diesmal nur auf eine Strecke von 50 Minuten ausgelegt.

Mein Ziel war es jetzt 7 Wochen vor dem Wettkampf bei 50 Minuten wieder anzufangen aber diesmal im schnelleren Tempo als vorher.

Wöchentliche Steigerung von 10 Minuten bis zum Wettkampf auf 110 Min Gesamtzeit .

 

DAS GING HEUTE IN DIE HOSE !!!

Bin viel zu schnell angegangen. Habe mich definitiv überschätzt.Nach 25 Min bin ich auf Sparflamme gelaufen um überhaupt die 50 Min zu schaffen. Werde nächste Woche auf die 60 Min gehen aber langsam anfangen und mich versuchen nach und nach zu steigern.

Das war heute ein ganz klarer Anfängerfehler der mir passiert ist, aber ganz ehrlich gesagt....bin ja auch noch einer :-)

Das Ziel ... " nur ankommen " darf ich nicht aus den Augen verlieren.

Noch bin ich nicht soweit auf die besagte Tube zu drücken.Vielleicht in den letzten Kilometern, aber auf jeden Fall nicht von Anfang an. Gut das der Käse jetzt passiert ist und nicht im Wettkampf.

Schuster bleib bei Deinen Leisten, geh es langsam an und steigere Dich!!!!!!!!!

 

Gruß Tommy

 

ICH WERDE DEN HALBMARATHON IN CUXHAVEN SCHAFFEN UND LÄCHELND INS ZIEL LAUFEN........ ( von mir aus als letzter  )

 

Kommentare

Hallo Traudl !

Also eins ist ja wohl klar,...........wenn ich mal im Lotto gewinne, dann stelle ich Dich als Motivationstrainer ein.

Wenn einer motivieren kann, dann Du:-)

Gruß Tommy

hi tommy,

sei doch froh, dass dir das nur beim Training passiert ist. so eine ähnliche Erfahrung "durfte" ich letztes Jahr bei meiner vorbereitung zu meinem ersten Marathon auch machen... da ging es mir super, es lief einfach- ich liess es zu... aber da ich ja einen langen lauf machen wollte, ging irgendwann gar nichts mehr- hatte dann eine Gehpause eingelegt und wollte später wieder weiterlaufen- das wurde nix- bin dann die letzten 8km nach Hause g e g a n g e n. und in der Zeit hatte ich genügend Zeit mir zu überlegen, was ich alles falsch gemacht habe.

DU hast ja aus deinem Fehlern gelernt- das alleine zählt! und ganz klar

DU SCHAFFST DEINEN HALBMARATHON. Glaub an dich!

ich wünsche dir weiterhin viel Freude, Kraft und vor allem Spaß beim Laufen.

grüssle

Traudl

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren