MeinSportplatz
Umfrage_2018

Maratommy

HM Cuxhaven fällt aus !!!! Gesundheit geht vor !!! Ab jetzt Ziel HM RheinEnergie Bonn

Von Maratommy am 07.03.2009

Hallo liebe Leute !!!

 

Habe mich jetzt endgültig dafür entschieden den HM in Cuxhaven zu kenzeln. Da ich jetzt ca 14 Tage schon krank bin und nächste Woche noch eine Zahn OP erwarte, glaube ich nicht mehr daran für den Lauf fit zu werden.

Da ich zur Zeit noch Penecellin nehme, wird mir die Geschichte zu gefährlich.

Schade eigentlich, denn ich hatte mich bis dahin sehr gut vorbereitet.

Mein nächstes Ziel ist aber gar nicht soweit weg.

Ich habe mich gerade beim Rhein Energie Halbmarathon in Bonn angemeldet. Habe für diesen Lauf dann noch 49 Tage zur Vorbereitung und denke das ich das schaffen kann.

Dort werden mehrere tausend Läufer teilnehmen und darauf freue ich mich !!!

Jetzt habe ich die Möglichkeit meinen Körper wieder auf Vordermann zu bringen und kann ein bischen relaxter an die Sache rangehen.

Meinen Blog werde ich natürlich weiterführen und euch davon berichten.

 

Zur Zeit kann ich trainingsmäßig nichts schreiben, weil ich leider nicht laufe.

Mein Ziel ist es Ende nächster Woche wieder zu beginnen und dann 2 mal pro Woche einen 40 Minuten Lauf sowie einen langen Lauf am Sonntag zu absolvieren.

Der Sonntagslauf wird sich dann wieder Woche für Woche steigern und endet dann eine Woche vorher bei ca 120 Minuten.

Bis dahin shootertommy

Kommentare

Hallo Ihr lieben !!!

 

Danke für eure Tipps und lieben Worte.

Dirka Du hast völlig Recht. Ein bischen Ungeduld spielt mit Sicherheit eine Rolle, hat aber etwas mit meinem Naturell zu tun.

Meine ganze Familie sagt immer zu mir ..." Du mußt alle übertreiben ".

Ich bin ein Mensch der nicht im ruhigen Wasser schwimmen kann. Es muß immer Wellen um mich herum geben . Mein Lebensmotor ist es immer große Ziele zu haben und sie zu verwirklichen und das möglicht schnell. Du kannst mir aber glauben das ich niemals meine Gesundheit aufs Spiel setzten würde nur um den HM zu schaffen. Ist der geringste Zweifel in der Geschichte, so habe ich keine Probleme auch diesen HM zu schmeißen.

Es sind noch 48 Tage und ich habe eine realistische Chance das Ding zu schaffen.

Auf jeden Fall werde ich mir für den nächsten HM eine weitaus proffesionelle Aufbauphase anstreben.

Wie gesagt , es muß alles stimmen bis zum letzten Tag, nur dann mach ziehe ich das durch.

 

Am Donnerstag, werde ich ( sofern meine Zahnop das zuläßt ) meinen ersten kurzen Lauf angehen. Danach werde ich sehen wo ich ungefähr stehe und was in den nächsten Wochen möglich ist.

 

Gruß Tommy

Hallo Thommy,

ich weiß, dass es nicht leicht ist so eine Entscheidung zu treffen. Jeder, der sich auf große Ziele vorbereitet steht früher oder später einmal vor dieser Situation. Ich selber musste letztes Jahr - nicht zum erstenmal - den Berlin Marathon flöten gehen lassen.

Ich denke, Du hast die richtige Entscheidung getroffen und dazu gratuliere ich Dir. Ich muss Dich jedoch auch dafür kritisieren, dass Du nun nur 3 Wochen später  Dein nächstes Ziel gesetzt hast. Das sieht stark nach Ungeduld aus, was ich verstehen kann. Gib' Dir ein bisschen mehr Zeit. Mach erstmal noch einen oder auch zwei Zehner. Mach Dich nicht kaputter als Du es bereits bist. Du wirst den HM schaffen, aber nicht mit der Brechstange.

Entschuldige die Deutlichkeit meiner Worte, aber Ungeduld führt Dich nicht zum Ziel, sondern davon weg.

Ich wünsche Dir wirklich vom Herzen alles Gute. Vielleicht bin ich auch nur jemand, der sich zu viel Sorgen macht, aber ich habe auch schon viel Elend im Laufsport gesehen und möchte nicht, dass Du in Zukunft dazu gehörst. Du hast es - trotz Deiner Krankheit - in der Hand.

Viele Grüße

Dirk

Hallo Tommy!

Ich denke, das war sicher keine leichte, aber die beste Entscheidung, denn Halbmarathons gibt's viele, aber nur einen Tommy! In diesem Sinne gute Besserung und dann mit neuem Schwung ins Training!

Viele Grüße, Christiane

Moin Tommy,

Das war bestimmt keine leichte Entscheidung ...., deshalb Glückwunsch zu deinem Mut und alles Gute für die nächsten Tage. Wenn du mit allem durch bist, läuft es auch wieder rund. Ein neues Ziel hast du ja schon gefunden, dass ist nach der Gesundheit das wichtigste. Also viel Glück.

Torsten. 

hi thommy

ich finde es sehr vernünftig von dir den Cuxhaven lauf ausfallen zu lassen und erst mal richtig gesund zu werden. Erst wünsche ich dir mal alles Gute für deine Gesundheit und in Bonn läufts dann bestimmt.

grüßle Traudl

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren