MeinSportplatz
Umfrage_2018

Maratommy

HM Vorbereitung für Köln plus Abnehmchallenge !

Von Maratommy am 25.05.2009

Hallo an alle !

 

so langsam fängt der alte Motor wieder an zu laufen. Nach etlichen Wochen der Enthaltsamkeit freue ich mich das es endlich wieder losgeht.

Hatte mir in der "lauflosen " Zeit 2 Paar neue Laufschuhe gekauft und eins dieser Paare gestern das erste mal gelaufen.

Ging natürlich promt in die Hose. Zu Ehrgeizig und zu lange unterwegs, sind gleich 2 Blasen an der Fußinnenseite entstanden.

Na ja , habe ja noch 1 altes Paar und meine Freunde von "Compeed ".

Ich gehe die Sache auf jeden Fall erst einmal langsam an. Bis Mitte Juli werde ich erst einmal an meiner Schnelligkeit arbeiten und mich mehr für Intervalle konzentrieren.

Krafttraining wird hoffentlich sein übriges tun.

Abnehmchallenge!!!!

Hier ist zur Zeit noch der Wurm drin, aber auch das werden wir in den Griff bekommen. Muß aber auch ehrlich sagen das ich mir aufgrund der Infekte in diesem Bereich nicht wirklich Mühe gegeben habe und mir letztendlich auch die Kraft dazu fehlte.

Bin zur Zeit auf 94,1 Kilo also fast nix runter. Sehe ich allerdings ganz gelassen da erst mal mein Immunsystem wieder aufgebaut werden mußte.

Allerdings sollte ich langsam in die Puschen kommen. Ich denke nächste Woche endlich voll in der Challenge angekommen zu sein.

Werde mir von nichts und niemanden Druck machen. Letztendlich muß es mir bei solchen Aktionen auch körperlich gut gehen. Der Wille es zu schaffen ist aber voll da !!!

Bis dahin Tommy

Kommentare

Hallo Tommy,

toll dass du wieder in Laufschuhen unterwegs bist. Las dich nicht entmutigen denn mit zunehmenden Kilometern fallen auch die Pfunde. Ich bin davon überzeugt dass du dein Ziel erreichst, denn bei deiner Willenskraft brauchst du keinen Druck von außen. Wobei aufgeben geht auch nicht so ganz, ich habe schließlich einige Kilometer mit dir zusammen in Köln eingeplant und wie du weißt, ich laufe nicht gerne alleine.

Viele Grüße Josef

Hallo Tommy,

den Anfang hast du doch schon gemacht! Und das ist das schwerste. Ich wollte bis Ende Mai auch bei 74 Kg sein und hänge momentan bei 75 fest. Und das trotz intensiver Marathonvorbereitung.
Da hilft nur eins: Geduld und Ausdauer

Gruß Andy

94,1kg - Tommy, die Tendenz stimmt! Es geht runter.  :-)

Dein PWWM

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren