MeinSportplatz
Banner_msp_team

Maratommy

Erster langer Probelauf über 10400mtr. Laufen und gehen !

Von Maratommy am 16.08.2009

Hallo !

Manchmal kommt es anders als man denkt. Mein Vorhaben auf einer 1300 mtr Strecke die ich 8 mal durchlaufen wollte scheiterte kläglich. Pro Runde sollten es 8.38 Min werden um eine für mich akzeptable Zeit zu erreichen. Schon nach einer Runde waren es 8.58 und dann immer so weiter. Nach 2 Runden waren bereits Geheinheiten angesagt. Sch...ße dachte ich, die gesamte Kondition weg, nur weil ich 2 Monate nichts machen konnte. Aber aufgeben, nicht mein Ding. Die Strecke wird durchgezogen und wenn es den ganzen Sonntag dauert. Ich habe mich für eine Minute zügig laufen und eine Minute gehen im Wechsel entschieden.

Jetzt kommt das beste, ich war in den letzten Runden schneller als ich es mir ausgerechnet habe ?!?!?!

Die letzte Runde ohne Probleme in 7.30 Minuten und das mit Geheinheiten !.

Da ich in meiner Gehminute ordendtlich den Puls senken konnte, war die Laufminute echt schnell mit Power. Im Grunde genommen war mein Lauf zum sonstigen lauf doppelt so schnell. Das Gehen hat mir sozusagen keine Zeit gekostet, sondern mir Kraft gegeben .

Werde mir mal wohl mein Buch von Jeff Galloway über Halbmarathon mit Gehpausen genauer durchlesen.

Freue mich schon auf die nächste Einheit bei der ich von Anfang an dieses Vorhaben durchziehen kann.

 

Zeit war übrigens statt erhofften 1.09.04 eine 1.19.04. Ich bin mir aber ziemlich sicher das die Zeit um 1.05.00 gelegen hätte , wenn ich von Anfang an dieser Taktik gefolgt wäre.

Wir werden sehen. Bin auf jeden Fall sehr glücklich eine neue Erfahrung gemacht zu haben. Das Vorhaben Köln verstärkt sich, wenn auch mir einer wahrscheinlich ganz anderen Taktik als vorgesehen.

 

Bis dahin.

Ach übrigens vielen Dank für die herzlichen Worte im letzten Blog.

Tommy

Kommentare

du bist nicht gescheitert! Du hast doch einwandfrei durchgehalten.

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren