MeinSportplatz
Banner_msp_team

Maratommy

Vorbereitung Halbmarathon Köln ! so langsam wird aber kribbelig :-)

Von Maratommy am 23.09.2009

So , ich bin noch 12 Tage von Köln entfernt und fühle mich zur Zeit eigentlich ganz gut.

Heute abend nochmal ein langer Lauf ( 2 Stunden ) sowie am Samstag 30 Min auslaufen.

Danach Regenerationsmaßnahmen wie Sauna und Massage. Locker bleiben, Nudeln essen, Wasser trinken und mich körperlich so wenig wie möglich belasten ( soweit das beruflich möglich ist ).

Intensive Kopfarbeit . Tägliche mentale Auseinandersetzung mit dem Lauf. Einfach das Ding im Kopf mal durchlaufen.

Freue mich auf Ponschi, Spassläufer, Brüller. Wird eine tolle Sache.

Von irgendwelchen Zeitzielen habe ich mich verabschiedet. Dafür waren die letzten 2 Monate gesundheitlich zu unterschiedlich.

Ankommen ( nicht unbedingt im Wanderschritt ) wäre für mich wieder ein Meilenstein. Der Ausbau der Distanz wird auch in Zukunft mein Ziel sein.

Köln ich komme !!!!!

Tommy

Kommentare

Hi Tommy,

so wie es aussieht schaffen wir es endlich mal einen Lauf gemeinsam hinzukriegen. Deine Zweifel laufend durchzukommen kann ich zwar verstehen, bin aber überzeugt davon dass du im Ziel sogar noch lächeln kannst. Und wenn nicht, was sollst. Du kannst Erfolge vorweisen vor denen sich jeder nur verbeugen kann. Ich habe diese Woche diesen tollen und bei dir zutreffenden Spruch gelesen: Unser größter Ruhm ist nicht niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.

In diesem Sinne

Ponschi

Ich kann mich noch erinnern! 1998 habe ich meinen allerersten Marathon gemacht und das war in Köln. Kann mit Dir fühlen und kann Dir auch nur sagen: DU PACKST DAS !!! Die Zuschauer tragen Dich ins Ziel. VIEL GLÜCK !!

Hallo shootertommy,

keine Angst vor dem Lauf, denn wir sind hinter Dir. Meine "Jungs" laufen auch Ihren ersten HM. Ich denke wir werden so bei einer Zeit zwischen 2:15-2:30 laufen, (natürlich nur wenn wir durchhalten).

VIEL GLÜCK!

wünscht Dir BobderBaumeister (und seine Jungs)

Hallo Ihr Lieben !

Vielen vielen Dank für euer guten Wünsche( und für den Wagershausen ).

Bin Dienstag und  Mittwoch zusammen ca 25 KM noch gelaufen obwohl ich eigentlich gar keine Zeit hatte. Viel Streß bei der Arbeit.

Meine Oberschenkel mögen mich auch nicht mehr so sehr. Jetzt freue ich mich nur noch auf Massagen und saunieren.

Alles alles gute Tommy

Hallo Tommy, habe deine Geschichte gelesen und bin wirklich sehr beeindruckt! Klasse Leistung. Wenn ich dich sehe, werde ich jubeln. VIEL ERFOLG aus Köln. ;)

LG

Rennhuhn

Hey Tommy.

Das ist doch wie an Weihnachten: da kribbelt es auch immer und dann geht die Tür auf und ...

Genau so ist das beim Laufen, nur gibt es hier eigentlich keine Überraschungen.

Du hast trainiert, es ist nicht Dein erstes Mal :-) , und Du läufst auch nicht alleine durch die Wüste.

Bin mir verflixt sicher, das Du das locker meistern wirst. Zu viel Erfahrung hast Du mit Deinem Körper in den letzten Monaten gesammelt, als das jetzt noch etwas schief gehen könnte.

Kopf hoch und losgetrabt. :-)

Viel Grüsse und Daumen drücken vom ... trabenden Muli

du weisst ganz genau, dass du super durchkommst, hast dich ja sehr gut vorbereitet. Was soll denn schiefgehen? ich glaube nicht, dass du im Wanderschritt unterwegs sein wirst, denn da hast du ja den Song von Frguyjunior im Kopf (zehnschritte ;) )

Ich glaub an Dich! Denn du bist ein wahrer Kämpfer, von deinem starken Willen könnte sich so mancher GESUNDE Läufer eine dicke Scheibe abschneiden.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen den Erfolg den du dir wahrlich verdienst hast!!!

grüßle traudl

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren