MeinSportplatz
Banner_msp_team

Maratommy

Dach_malle_thumb_thumb

Endlich mal wieder kontinuierliches Training.

Von Maratommy am 31.08.2011

 

Ich kann mit Freude mitteilein das ich jetzt seit ca 6 Wochen im regelmäßigen Training bin.

Es sind zwar erst 17 x 2 Minuten mit jeweils 60 Gehsekunden aber das macht mir gar nix.

Die Distanz beträgt ca 6,5 Kilometer zur Zeit welches wöchentlich durch 4 weitere Laufminuten gesteigert wird.

Ich mach es diesmal ganz anders. Ich plane das "Gehen" als wichtigen Bestandteil mit ein was früher undenkbar war. Je mehr ich gehe desto mehr kann ich laufen und es kann doch jedem sch....ßegal sein wie ich letztendlich und vor allen wann ich ins Ziel gekommen bin, oder ?

Für mich zählen keine Zeiten mehr sondern der Lauf ansich.Heute Früh um 5.30 gelaufen war für mich unglaublich toll. Ich genieße es die Laufklamotten anzuziehen und dann ab in die Natur.

Natürlich möchte ich langsam wieder zurück in den Langstreckenbereich aber LANGE Strecken muss man LANGE trainieren und das vor allen LANGSAM.

Die defensive Haltung gefällt mir. Sie gibt einem einen Spielraum den man vorher nicht hatte.

Mal sehen was noch so kommt.

Kommentare

Hallo Tommy,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich denke für Dich hast Du genau den richtigen Weg gefunden. Mach weiter so, nur nicht zu schnell. Häufig ist entschleunigen wesentlich weiser. In der Ruhe liegt die Kraft.

Viele Grüße Jörn

gefällt mir sehr gut wie du deinen Weg gefunden hast. sehr gut!!!

liebes grüssle tt

Hallo Tommy, ich hab schon in deinem Sportplaner geschmult. Sieht gut aus und so schön kontinuierlich. Gefällt mir wie du das machst. Ich komme morgen unter's Messer aber dann greif ich auch wieder an. Vielleicht kann ich ja was von deiner neuen Gelassenheit abhaben. Sag doch mal wie das geht, Grüße Traumboot

Hallo Tommy,

gefällt mir Deine Einstellung und vor allem Dein Durchhaltevermögen. Du lässt Dich nicht unterkriegen und machst Dein Ding, das finde ich gut. Weiter so und genau so, dann wird's auch wieder was mit der Langstrecke! Und ja: Think positive!

 

Sportliche Grüße, Martin

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren