MeinSportplatz
Banner_msp_team

Maratommy

Dach_malle_thumb_thumb

Mein ersten 10 Kilometer seit ewigen Zeiten

Von Maratommy am 09.10.2011

Ja, lange ist es her das ich mal 10 Km am Stück wieder unterwegs war und es war ein saugutes Gefühl.

Da ich Laufen und gehen abwechsel habe ich die Möglichkeit wieder längere Strecken zu schaffen.

Man entwickelt eine Art Zählrhytmus. Jeder zweite Schritt beim Laufen wird gezählt. Bei ca 75 Zählern = 150 Schritte gehe ich 25 Zähler = 50 Schritte und wechsel dann wieder. Nach einer Stunde laufe ich dann 85 Zähler = 170 Schritte .

Warum das Zählen ? = Ich habe eine Orientierung ohne permanent auf die Uhr zu schauen und auch eine Motivation .

Ich kann die Geschwindigkeit meines Laufstils an das Zählen angleichen und schaffe somit die Laufphase spielend.

Meine Geschwindigkeit ist natürlich sehr langsam, was mir übrigens sch..ß egal ist denn nur das ankommen zählt für mich.

Sollte ich weiterhin fit bleiben so wird sich mein Training im langen Lauf Sonntags jeweils um 6 Min erhöhen, sodaß ich gegen Mitte Januar auf HM Distanz bin in einer Zeit von ca 2.45 Stunden.

Danach werde ich meine Laufzähler ausweiten und somit nach und nach meine Zeit langsam nach unten zu drücken.

Es wäre also möglich nächstes Jahr im April eine 2.30 auf HM zu laufen, trotz oder gerade wegen der vielen Geheinheiten. 196 Tage

Kommentare

Hallo Tommy

wie du schon gesagt hast Geschwindigkeit ist egal !!!

Der olympische Gedanke zählt : DABEI SEIN IST ALLES !!!

Mach weiter so und und du schaffst den HM. Alles alles Gute wünsch ich dir .

Schönen Restsonntag wünsch ich Dir und allen die hier schreiben und lesen. Der Leissprecher

Vollkommen richtig: Das Ego erstmal runterschrauben. Gerade wenn der Körper nicht wenig zickt: Ziele langfristig setzen, konsequent aber nicht überhastet angehen. Vorbeieilende Läufer mit Tunnelblick ignorieren..kann man sich antrainieren wenn man begreift, dass der eigene Körper Numero Uno ist.

Denke da hast du mehr als genug Erfahrung drin.

Alles Gute dafür!

Gruß

Jörn75

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren