MeinSportplatz
Restart_2019-top_banner

Maratommy

Dach_malle_thumb_thumb

Ich habs getan...und FRGUY auch....!!!!! ULTRA 2013 !!!

Von Maratommy am 31.08.2012

Hallo liebe Msps !!

Ja ich habs getan....vielleicht unüberlegt aber der erste Schritt ist die Überwindung sich anzumelden !

Am 27.4.2013 um 18 Uhr ist Start beim Stadtwerkelauf Iserlohn..Es geht in die Nacht bis 6 Uhr morgens.

http://www.weigelt-sportpartner.de/proj01/

12 Stunden laufen , laufen , laufen.

Das schöne ist...FRGUY ist auch dabei !!! Ein Wiederaufnahme von Bonn..nur doppelt solange ! Wir können uns unterstützen.

Da dieser Lauf  nurca. 20 Kilometer von meinem Heimatort entfernt ist, werde ich mit Sicherheit ein paar Helfer zusätzlich organisieren können.

Was da jetzt so auf mich zukommt muss ich erst mal analysieren.Wie ich das  Rennen einteile, (den 12 h werde ich nicht durchlaufen können ), was ich alles brauche...werde ich in Ruhe durchgehen.

Es wird auf jeden Fall eine Selbsterfahrung werden auf die ich mich ganz besonders freue !!!

 

Wer Ratschläge für mich hat diese Sache anzugehen sollte sich AUF JEDEN FALL melden ;--)

 

Kommentare

DAS WIRD DER MSP LAUF :---))))

 

ich kenne noch jemand der sich da spontan angemeldet hat.... das wird das Erlebnis des Jahres!!!

Verrückt genug wäre ich ja schon - tja leider hat sich das für 2013 bereits hierfür bestätigt:

In 370 Tagen zum ersten Langdistanz-Triathlon

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg !

Viele Grüße

Andy

...  wir werden gewiss nicht 12h durchlaufen und deshalb freuen wir uns, wenn sich andere msp Läufer sich anschließen und bereit sind, neue Lauf- und Lebenserfahrungen zu sammeln.

Jungs !!! seit Ihr denn ......?

Da bleibt mir ja nur ein Staunen. Auch meinen Respekt vor der geplanten Leistung.

Klingt nicht wie ein Spaziergang.

Drücke Euch auf jeden Fall die Daumen !!!! ... ganz fest !

PS : Mein Traininf fängt am 15 .Oktober an, also einen Tag nach Marathon....allerdings erst im Kopf !

 

" DER HALLO " hat sich auch angemeldet.Genial !!!

Ja das mit dem Training sehe ich ganz locker.Ich kann nur soviel trainieren wie ich es meiner Familie und meinem Job zumuten kann. Definitiv werde ich nicht 12 h durchlaufen können. Meinen höchste Zeitstrecke waren bisher knapp 6 Stunden aber ich versuche mit rechtzeitigen Pausen während des Wettkampfes das ganze auf 8-9 Stunden zu erweitern und somit auf ca 60-70 Km zu kommen.Ausserdem kommt der Nachtfaktor dazu.Das Rennen startet um 18 Uhr und endet um 6 Uhr.

Die Erkenntnis : wie kann ich mich nach 6 Stunden noch motivieren und wie gehe ich taktischer Weise die Sache an....wird ein spannendes Unterfangen.

 

Hallo

RESPEKT RESPEKT RESPEKT

ich zieh den Hut vor eurem Mut, mir wären 12 Stunden im Moment viel zu viel. Bitte sehr viel von eurem Training berichten. Viel Spass und schönes WE wünscht der Leissprecher

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren