MeinSportplatz
Banner_msp_team

ein sehr, sehr langer Lauf...

Von NicoleT am 22.03.2008

Die vergangene Trainingswoche fing gleich hetzig an. Am Montag Abend hatten wir eine Betriebsversammlung und somit war wohl nix mit 18h00 beim Lauftreff sein. Vorsorglich hatte ich natürlich Laufklamotten dabei und hab' mich rasch in der Bank umgezogen und bin den anderen entgegen gelaufen. Ich hatte dann 11,3 km in knap 59 Minuten. Mittwoch waren es dann 12,5 km in 1:06. Donnerstag die übliche Stunde Pilates und gestern schön lockere 10 km in einer Stunde. Heute war dann mal wieder ein langer Lauf dran. Das Wetter war - wie fast immer - mies, Daurregen, alles grau in grau und als dann aus dem Ipod die Ärzte ihr Lied " Himmelblau" sangen, kam ich mir doch etwas " veräppelt" vor. Die ersten  8,5 km bin ich allein gelaufen, da mein Trainingspartner mit Greiff trainiert und somit immer so wilde Endbeschleunigungen machen muss und ich mir die doch verkneifen kann... Ich hatte dann für uns zusammen eine Strecke ausgelotet, die ich aber ein bisschen abkürzen wollte, doch der Weg den ich laufen wollte war nur Matsch.... Also doch den weiteren Weg... Falls es zu weit werden sollte, hatten wir ja die tolle Garmin - GPS -Uhr dabei, dann kann man ja immer noch abkürzen. Man(n)  sollte allerdings nach einer Trinkpause auch daran denken, wieder zu starten... Na ja, egal, meine genaue Strecke kannte ich also nicht und ich habe sie jetzt gerade nachgemessen und und trotz dreimaligen Messens bleibt es bei sage und schreibe 36,6 km (3hH24) und eigentlich geht es mir jetzt super. Ich hoffe nur trotzdem, dass das jetzt doch nicht zu viel war....

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren