MeinSportplatz
Umfrage_2018

Paula Radcliffe kehrt wieder in den Marathon-Olymp zurück

Von NinaB am 22.03.2011

Wohl die meisten, die sich für Marathonsport interessieren, kennen den Namen Paula Radcliffe. 2003 lief sie beim London-Marathon Weltrekord (2:15:22 Stunden) und 2005 wurde sie Weltmeisterin auf der klassischen Distanz von 42,195 Kilometern. Dreimal gewann sie zudem jeweils den New York Marathon und den in London. Nur eine Olympia-Medaille beim klassischen Marathon konnte die Sportlerin bisher nicht erkämpfen.


Dies soll sich 2012 ändern. Paula Radcliffe lief 2009 mit dem New York Marathon ihr bisher letztes Rennen, dann legte sie eine Pause aufgrund der Geburt ihres zweiten Kindes ein. Nach 15 Monaten Pause wird die Athletin in diesem Jahr ihr Comeback feiern.


Beim „Great Manchester Run“ am 15. Mai startet die 37-jährige Britin zunächst auf einer Distanz von 15 Kilometern Danach wird sie sich steigern und peilt für 2012 ihre bereits fünfte Olympia-Teilnahme an. Na, mal sehen, ob Paula Radcliffe in London endlich eine Medaille oder sogar Gold holen kann....


Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren