MeinSportplatz
Umfrage_2018

Samuel Wanjiru stürzt in den Tod!

Von NinaB am 16.05.2011

Er war einer der großen neuen Laufsterne aus Kenia. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking holte Samuel Wanjiru als erster Kenianer Gold im Marathon. Ein Jahr später schaffte er in London seine Bestzeit von 2:05:10. Nun ist der erst 24-Jährige tot!


Samuel Wanjiru starb bei einem Sturz vom Balkon seines Hauses in der Nähe von Nairobi. Bis jetzt ist noch unklar, ob der Marathon-Läufer sich das Leben nehmen wollte oder ob es sich um einen Unfall handelte, denn offenbar gab es vorher großen Streit mit seiner Frau.


Medienberichten zufolge soll Wanjiru mit einer anderen Frau nach Hause gekommen sein. Dies führte zu einem heftigen Streit zwischen dem Ehepaar, der leider tödlich endete. Die genauen Umstände sollen erst in den nächsten Tagen geklärt werden.

Kommentare

..so etwas passiert wohl nicht nur uns "normalos" ...

Trotzdem eine schlimme Sache.

R.I.P. Sammy ... eine Tragödie für den Laufsport - er wäre sicher eines der nächsten großen Talente am Laufhimmel gewesen mit Chance auf den Weltrekord!

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren