MeinSportplatz
Banner_msp_team

Schwimm-Marathon: Penny Palfrey bricht Weltrekord

Von NinaB am 14.06.2011

Es ist eine Leistung, die man wohl zurecht als außergewöhnlich beschreiben kann. Bereits zweimal zuvor hatte die britisch-australische Marathon-Schwimmerin Penny Palfrey versucht einen neuen Weltrekord beim Langzeitschwimmen auf offenem Meer aufzustellen. Bei ihrem dritten Anlauf gelang es ihr nun.


40 Stunden und 41 Minuten benötigte die 48-jährige Sportlerin um eine Distanz von 108 Kilometern auf offener See zurückzulegen und das ohne spezielle Hilfsmittel wie einen Schwimmanzug, Flossen oder einen Haikäfig. Ihr weg führte sie nämlich rund um die karibische Inselgruppe der Kaimaninseln und dort wimmelt es vor Haien. Mehrere Male stieß sie auf die Raubfische.


Am Ende bezwang sie jedoch die Angst vor den Tieren, das Meer und auch sich selbst. Als sie am Ende aus dem Wasser stieg, konnte sie kurz die Arme heben und dann brach sie entkräftet zusammen. Schnell hatte sie sich zwar wieder erholt, jedoch war ihre Zunge so geschwollen, dass sie sich noch nicht äußern konnte.

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren