MeinSportplatz
Umfrage_2018

Langer Lauf

Von Pfeil am 29.09.2007

Gegen den Wind...

Wie gestern bereits angekündigt, habe ich heute mal wieder einen langen Lauf absolviert. Nachdem ich den Start auf 10:00 Uhr verlegt habe, war auch meine Sohn motiviert mich wenigstes den ersten Teil der Donau entlang zu begleiten.

Und es ging richtig locker auf den ersten Kilometern... allerdings hatte ich da schon das dumpfe Gefühl, dass der Rückweg noch recht beschwerlich werden würde.

Und so kam es dann auch... ein kräftiger Südwestwind blies mir ins Gesicht und ich hatte ganz schön zu kämpfen. Was lerne ich daraus? Im Marathon in solch einer Situation einen breit gebauten Windschatten suchen und möglichst dran bleiben. Nur dass solche breite Windschatten rar sind - und noch seltener sind sie bereit, voraus zu laufen (zumindest in einem für mich passablen Tempo).

Trotzdem bin ich froh, wenn das Wetterglück mich in der Vorbereitung auf Frankfurt weiter so begleitet. Kurz hatte ich ja damit geliebäugelt, heute in Münsingen auf der Alb einen 10er mitzulaufen (da müsste eigentlich unsere Teamkollegin Michaela gelaufen sein!?), aber letzlich hat die konsequente Vorbereitungsstrategie (so ich diese habe) doch gesiegt.

Und nun ein kleiner Nachklapp: Posten während meine Frau nebenher ein wenig Jazz auf dem Klavier spielt ist einfach super!!! Danke!

Markus aus Ulm

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren

Beliebte Beiträge