MeinSportplatz

Projekt 42,2

Von Ponschi am 10.08.2008

VICSYSTEM hat manchmal doch Recht

Hallo zusammen,

ich glaube es wird mal wieder Zeit über meine Trainingserfolge oder Misserfolge zu berichten.

Nachdem ich von Davos zurück war habe ich letzte Woche Dienstag, also nur 3 Tage nach dem K 78 und entgegen der vom VICSYSTEM verordneten Ruhetage, wieder mit dem Lauftraining angefangen. Auf den ersten 100 m lief es auch ganz gut, vermutlich weil meine Adern noch reichlich mit Endorphin gefüllt waren. Dann habe ich einen kurzen, vielleicht 20 m langen Sprint hingelegt und mir sofort eine Zerrung im linken Oberschenkel zugezogen. Mein Lauftraining habe ich daraufhin in den nächsten Tagen mit gedämpftem Tempo fortgesetzt, immer noch in der Annahme ich wüsste alles besser als VIC und entgegen der Ratschläge einiger Läuferinnen aus meiner Laufgruppe. Bis Mittwoch dieser Woche. Ich war von Mittwoch bis Samstag so kaputt und niedergeschlagen das ich weder zum Spinning noch zum Lauftraining oder irgend welcher anderer Aktivitäten im Stande war. Also habe ich die meiste Zeit mit relaxen und schlafen verbracht, mit dem Erfolg das ich mich heute Morgen zwar nicht richtig fit, aber fit genug gefühlt habe für den Monschau Marathon.

Der Monschau Marathon ist ein Landschafts- bzw Waldmarathon in der Eifel mit ca 800 Höhenmetern. Es geht fast ausschließlich über Wald- oder Forstwege. Er ist immer super organisiert und verfügt über ein tolles Rahmenprogramm.

Daraufhin bin ich heute Morgen um 6:15 Uhr nach Monschau gefahren und stand pünktlich um 8:00 Uhr am Start. Nach 3 Stunden und 45 Minuten und fast pausenlosem Nieselregen und Wind bin ich, zwar mit etwas schweren Beinen über die Ziellinie gelaufen. Die Zielzeit stimmt, nachdem ich die Umrechnung unter Einbeziehung der Höhenmeter gemacht habe, genau mit der vom VICSYSTEN errechneten Zeit überein. Einzige Ungenauigkeit ist die Bodenbeschaffenheit und das Wetter, die man nicht berücksichtigen kann.

Fazit ist, ich werde versuchen in Zukunft etwas mehr auf das VICSYSTEM und den Ratschlägen aus meiner Laufgruppe hören.

Bis bald

Josef

 

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren