MeinSportplatz
Umfrage_2018

MDS auf Arte

Von Ponschi am 11.08.2009

Hallo,

nachdem ich meine Knieprobleme weitestgehend in den Griff bekommen habe bin ich am Sonntag dann doch zum Monschau-Marathon gefahren. Mit Hilfe einer Patellabandage habe ich diesen wunderschönen Landschaftslauf durch die Eifel auch fast ohne Schmerzen überstanden. Da für den Nachmittag das Preview "Wüstenglück", der Film von Arte über den MDS, auf dem Programm stand bin ich gemeinsam mit Claudia und Barbara, beide Finisher beim MDS, bereits um 6:00 Uhr mit den Walkern an den Start gegangen. Von Monschau aus sind wir dann gemeinsam nach Köln ins Cinenova gefahren, wo wir zum uns zum ersten Mal den Film "Wüstenglück" in Originalfassung ansehen konnten. Der Film zeigt Claudia angefangen mit ihrer Vorbereitung bis hin zum Zieleinlauf vom Marathon des Sables. Er zeigt den MDS aus einer wundervollen Sichtweise, anders als alle anderen bisher veröffentlichen Beiträge. Im Vordergrund stehen die unvergesslichen Eindrücke der Wüste, die Gefühle und Gedanken beim Laufen, die schmerzhaften aber auch die schönen Momente und schildern die Erfahrung die man aus der Wüste mit nach hause nimmt. Sicherlich bin ich etwas voreingenommen aber ich glaube es lohnt sich auf jeden Fall sich den Film anzusehen.

Die Ausstrahlung ist am Sonntag, der 16.August um 21.50 auf Arte.

Ich bin davon überzeugt das ihr anschließend ebenfalls ein Gefühl von "Wüstenglück" empfindet und genau wie ich von der Sehnsucht nach der Wüste befallen seit. Ich für meinen Teil habe vergangene Woche die Anmeldeunterlagen für den MDS 2010 abgeschickt. Die Startgebühr ist zwar nicht Ohne aber ich denke es ist eine mehr als gute Investition, denn all das was ich  für mich durch den MDS gewonnen habe ist jeden Cent wert.

Ich wünsche euch vie Spaß beim fernsehen, bis bald

Josef

Kommentare

Da bin ich ja auf den Film gespannt. Wenn er nur halb so autentisch ist wie deine Beiträge - uiuiuiuiui - da werden Traudl und ich heulend vor der Glotze hocken ;o)

Ganz liebe Grüße und alles Gute,

Patricia

ich kann mir nicht helfen, aber deine Beiträge lösen bei mir immer wieder Gänsehautfeeling aus. Du kannst so begeistert von deinem Wüstenerlebnis schreiben. ich bin schon richtig gespannt auf den Film... 

und dir wünsche ich von ganzem Herzen, dass dein Knie bald wieder ganz schmerzfrei ist und es dir richtig gut geht...

alles liebe aus dem "wilden Süden"

traudl

Hallo Josef,

Glückwunsch zum Monschau Marathon!

Bin schon voller Spannung und Vorfreude auf den Bericht am Sonntag!

Alles Gute für Dich.

Thea

 

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren