MeinSportplatz
Umfrage_2018

Kleine Schritte

Von Rantanplan76 am 10.04.2008

Kleine Laufeinheit nach längerer Pause

Hallo!

 

 

So, heute habe ich nach mehreren Tagen Pause mal wieder eine kleine Einheit eingelegt. Bisher war es ja so, dass nach spätestens einem Kilometer die Schmerzen in den Waden und am Schienbein angefangen haben. Ich wollte meinen Beinen mal Zeit geben, sich zu erholen. Heute dann ein kleiner Lauf mit 2km. Und es hat geklappt. Auf den letzten Metern habe ich mein Schienbein gemerkt, von den Waden kam kein Signal. Das freut mich. Hoffe das geht so weiter mit der Genesung. So lange werde ich keine langen Läufe machen. Ich denke nicht, dass eine so lange Belastung gut ist.

Meine Einheit war eine Art Intervalltraining nach Puls. Zuerst langsam Laufen bis 130. Anschließend etwas anziehen bis 150. Dann Spurt bis 170 und dann wieder von vorne. Ich erhoffe mir, dass sich dadurch mein Puls schnell auf die jeweilige Belastung einstellt und auch wieder runter kommt, wenn diese vorüber ist. Ich überlege sogar, die Einheit zu zu verändern, dass ich stehen bleibe, bis der Puls unter 100 ist um dann zu Spurten. Anschließend langsamer werden, damit ich wieder runter komme. Beim zweiten Sprint ist mir dann aufgefallen, dass der Puls nicht mehr bis 170 hoch ist. Ich habe auch gemerkt, dass die Kraft nachgelassen hat und ich nicht richtig schnell war. Da muss wohl noch dran gearbeitet werden ;-)

Ach ja: Den Artztermin heute morgen habe ich verpennt :-/

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren