MeinSportplatz
Banner_msp_team

Rennhuhn

Yes...

Von Rennhuhn am 13.09.2009

... I Can!

Da bin ich wieder!  ES WAR ****!!! ES WAR DER HAMMER! 15,5km in 1:48, Platz 1049 bei den Frauen und 175 in meiner Altersklasse. Teilnehmerzahl um die 5000! 

Aber von vorne... Der Wecker klingelte gegen 7h, es war bewölkt und sah nach Regen aus. Die Nacht hatte ich nicht so gut geschlafen, aber nun ja. Leichtes Frühstück und nen Kaffee, dann rein in die Klamotten. Wir traten vor die Tür und es war am Nieseln. Ich konnte nur an das bevorstehende Kopfsteinpflaster denken. 
Am Schokomuseum angekommen erst mal auf Dixie Klo, Tüte an der Gardrobe abgegeben und auf den Start gewartet. 5 Minuten vor dem Start ließ sich kurz dat jute Sönnchen blicken. 6 Minuten nach Startschuß durfte ich dann auch die Linie passieren. Zuschauer eher dünn gesät, aber bei dem Wetter... Es ging rauf auf die erste Brücke (Severinsbrücke) auf der abgesperten Straße. Dann weiter an meinen Ort wo ich aufgewachsen bin, Richtung Hohenzollernbrücke. Es war ein ewiges überhohlen und überholt werden, mein Bär war schon lange weg. Es wurde aber trocken. Auf Km 8, auf den Weg zur Mülheimer Brücke zog ich die Jacke aus und nahm die Banane in die HAnd.  Die ersten machten schlapp und ich überholte einen Geher nach dem anderen. Ich wußte, da man immer mal wieder Schleifen lief, dass ich lange nicht die letzte Person war. Die Banane öffnete ich dann auch KM 9, kurz vor der Wasserstation, nahm 2 Bissen, ein Becher Wasser und schwups, war KM 10 auch vorbei. Langsam aber sicher machte sich Euphorie breit...
Nur noch 5,5km...
Plötzlich KM 13, ich gab GAS!  Ha, Kräfte gut eingeteilt! BOMBE! Ich rannte, als wär der Teufel hinter mir her... KM 14... KM 15 Schlußsprint bis zum Kopfsteinpflaster, 1. Blick auf die Uhr: 1:47! Vor Schreck hätte ich mich beinah auf die Sch.nauze gelegt. Eine Superzeit, bei der Generalprobe bin ich immer 2 Stunden gelaufen!  Selbst die Leute, die 2 Stunden gebraucht haben, sind nicht vom Kehrmännchen bedroht worden!
Jetzt gehts mir gut, bin total im Eimer und freu mich auf den FC. An der Strecke habe ich noch Schalke Fans ausgebuht...  Die waren am anfeuern! Sie haben es aber glaube ich, verstanden. Ich rief: BUH! 1. FC Köln! Was die anderen dann aufgriffen... 
ES WAR SUPER!

Kommentare

Danke Muli!

Ich habe heute auch erfahren, dass es sich sogar um eine Fehlmessung handelt, bei den 1:48. Da bin ich nämlich rein gekommen, also Brutto-Zeit. Die stand aber im Netz als Netto-Zeit. Ich bin aber 6 Minuten nach Startschuß los gelaufen. Eine Arbeitskollegin, die auch mit ist, hatte ein ähnliches Phänomen. Ich kann also von den 1:48 noch mal 6 Minuten abziehen.

Wie man sich so verbessert? Über 1 Minute auf den Kilometer schneller ist, als im Training? Na, ich bin nicht nach einem 10 Stunden Tag gelaufen, sondern frisch und ausgeruht und unter Adrenalin. Das habe ich nach 10 Stunden wohl in der Masse nicht mehr! ;) Beim Laufen träume ich auch oft so vor mich hin und kann mich nicht mehr auf das Tempo konzentrieren... :( Aber jetzt, wo ich weiß wie schnell ich bin, werde ich da mal ein anderes Auge drauf werfen! 

 

Erdinger? Ich hab ein Gaffel genommen! Selten hat ein Bier soooo gut geschmeckt! *g*

 

Danke Muli, trab weiter! 

Meinen Glückwunsch. Wie kann man sich denn so heftig bei Wettkampf verbessern ?

Vielleicht brauchst Du nur genügend "Druck" und Du gehst immer ab wie ein Zepfchen ??

Super Leistung. Jetzt hast Du dir aber ein grosses Erdinger verdient :-)))

Viele Grüsse ... das muli ... trabt & trabt & trabt

Danke schööööön! Ich habe immer noch ein leichtes "Runners high"!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Super

Glückwunsch, ist ja toll gelaufen. Da hat sich die ganze Hysterie doch gelohnt.

Glückwunsch!!

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren