MeinSportplatz
Umfrage_2018

Rennhuhn

Dach_malle_thumb_thumb

Mangel an trockenden Schuhen....

Von Rennhuhn am 19.06.2011

...stelle ich nach diesem Wochenende fest. Es hat mir ordentlich auf den Kamm geregnet! 

Eigentlich wollte ich gestern 25km laufen, aber leider hat mir ein ordentlicher HAgelschauer einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der hatte so alles drin, was man nicht braucht. Sturmböen welche die Bäume rasiert haben. Hinter mir krachte es auch ordentlich. Ein dicker Ast ist wohl runter gebrochen. Konnte ich aber leider nicht sehen, vor lauter Hagel und Wasser in den Augen. Zwei Damen kamen mir an der Unterstellmöglichkeit entgegen, die ich warnte da grade lang zu laufen. Sie lächelten freundlich und gingen los.... Wie doooooof man sein kann.....

Schließlich lief ich weiter, aber das nächste Unwetter kündigte sich bereits in der Ferne an. Ich trat also den Rückweg an und hatte immerhin 19km auf dem Tacho. Ärgerlich, die 25 wären mir lieber gewesen... 
Heute fast das gleiche Spiel, konnte mich aber rechtzeitig unter stellen. Der Wind war so heftig, dass ich mir den Fuß gegen die Wade schleuderte.... Blödes Wetter....

Kommentare

3 Paar Schuhe habe ich!!! @FRguy: Erst mal will ich Köln am 2.10 überleben. Danach mache ich Pläne für das nächste Jahr! ;)

Kauf' Dir ganz viele neue (Lauf-) Schuhe!

Habe ich nicht neulich gelesen, dass Du, wenn Du noch einen Bericht vom Hamburg Marathon liest, Dich dort anmeldest? Toll, dann stehen ja schon 2 Marathons auf Deiner Haben Seite.

Muli leidet mit Dir, wirklich :-))

aber Hallo! sei froh dass es dir nur auf den Kamm geregnet hat und dass du nicht den Ast, der hinter der heruntergekracht ist, aufs Hirn bekommen hast!

wenn deine Schuhe wieder trocken sind, kannst ja wieder weiterrennen. was mir gerade so einfällt.... zu was brauchen HÜHNER eigentlich Schuhe? ;))))

liebes grüssle

tt

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren