MeinSportplatz
Umfrage_2018

Romeo

Erster Langer

Von Romeo am 01.08.2010

Nach meinem letzten Marahon im Mai diesen Jahres habe ich mir heute den ersten Lauf jenseits der 23 km auf die Agenda gesetzt, um mich langsam wieder an die etwas längeren Distanzen zu gewöhnen. Zur Einstimmung habe ich mir heute Morgen den Marathon der Europameisterschaft angeschaut, der mit "schlappen" 02:15 h beendet wurde. Was mich allerdings viel mehr angespornt hat, das der zweitplazierte Spanier bereits 38 Jahre alt ist ;-).

So lief ich also los, um an der 30 km Marke zu kratzen. Mit großer freude mußte ich jedoch feststellen, dass mir es wesentlich einfacher gefallen ist, als das ich gedacht hatte. Daran konnte auch der Platzregen nichts ändern, der mir 1,5 km vor Ende beschert wurde. Leider hat es mit den 30 km nicht ganz geklappt. Bei km 28,8 auf der Uhr und über 2000 Höhenmeter und nach 02:50,33 habe ich das Ziel erreicht. Vielleicht war die Strecke auch etwas länger, den meine Laufuhr zeigte mir Teilweise eine Pace von 7-14 Minuten/km was mir jedoch sehr unwahrsheinlich vorkommt. Diese Paces wurden in erster Linie im Wald und engen Häuserschluchten angezeigt. Teilweise war gar kein Empfang. Nun ja, ist auch nicht so wichtig, im Vordergrund steht wohl das Training, nicht die Zeiten......

 

Euer Romeo

Kommentare

Naja, gehört habe ich nichts, aber ich kenne diesen Marathon aus eigener Erfahrung (2005), war ein nicht ganz so toller Tag... :-)

 

Sportliche Grüße, Martin

Hallo Martin,

diese schönen Berge findest Du ims Sauerland, wo es kontinuierlich auf und ab geht.

Hast Du meine Flüche am B-See gehört, die ich im vergangenen Jahr dort bei meinem ersten Marathon gelassen habe ;-)?

Hallo Romeo!

Bin heute fast genau die gleiche Distanz (29,6 km) gelaufen, wie Du, allerdings am Baldeneysee und damit ohne Höhenmeter, wo treibst Du Dich denn gerade rum?? 2000 HM ???

 

Sportliche Grüße, Martin

 

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren