MeinSportplatz
Umfrage_2018

Was tun bei Fersensporn ????

Von Silke3008 am 15.05.2008

Hallo Zusammen,

jetzt komme ich endlich mal dazu hier etwas zu schreiben.

Leider ist der Grund nicht wirklich  positiv & ich hoffe auf Eure Hilfe/Erfahrungswerte. 

Ich habe schon seit Monaten Schmerzen in der rechten Ferse. Ich war dann irgendwann beim Orthopäden und er meinte der Sehnenansatz sei entzündet und ich sollte kühlen und dehnen. Und ich bekam Einlagen verschrieben. Es wurde aber nicht wirklich besser aber ich finde man lernt (wenn man sich auf den Marathon zum ersten Mal vorbereitet) mit Schmerzen umzugehen ;-)).

Doch jetzt nach dem 25 km Lauf von Berlin wurden die Schmerzen unerträglich. Ich schien mich so zu verkrampfen, dass mir bis zur Hüfte alles unterhalb wehtat. Ich bin also heute zum Arzt und das Ergebnis ist:

Ich habe einen Fersensporn. Supi :-((( .

Hatte jemand von Euch auch schon mal einen?

Ich bekomme jetzt 3x Spritzen in die Ferse, Strom und Verbände. Ich war so perplex, dass ich vergessen habe zu frage wie es weitergeht, was für Sportarten ich machen kann, was ich sein lassen sollte usw. Dann muss ich wohl noch mal nachhaken.

Ich hoffe Ihr habt paar Tipps / Ratschläge für mich.

Eine schöne Restwoche.

Viele Grüße

Silke

 

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren