MeinSportplatz
Banner_msp_team

Bedrohliche, dicke, angsteinflößen Regenwolken stoppen uns nicht!

Von Wade_StS am 26.09.2007

Oder doch? Eigentlich heißt ein Lauftreff doch Lauftreff, weil sich Sportskanonen treffen, um zu laufen.

Ich muss noch nicht verzweifeln??

So ein Lauftreff ist doch etwas Feines. Im Prinzip zumindest. Zusammen mit meine Arbeitskollegen haben wir kürzlich einen "Feierabend-Lauftreff" gegründet. Leider ist die Resonanz noch nicht ganz so groß. Gestern waren wir nur zu dritt.
Das Wettern war bestimmt, neben anderen Dingen ("englische Wochen in der Fußballbundesliga", "Haustierpflege" und andere Gebrechen) auch ausschlaggebend für die geringe Beteiligung. Petrus zeigte sich nicht gerade von seiner besten Seite. Warum müssen Regenwolken immer zur falschen Zeit aufziehen? (Gibt es eigentlich eine richtige Zeit für Regenwolken?)

Also war ich mit "nur" zwei unbeirrbaren Kollegen am Kanal in Hamm unterwegs. Die Strecke war ca. 7 Kilometer lang und wurde von allen gut bewältigt, dass ist im Moment auch die Hauptsache...
Meine "persönlichen Daten": 48 Minuten bei 75 % HFmax. Ich verbuche diesen Lauf als einen sehr guten, lockeren Lauf mit netten Kollegen. Bald müssen aber wieder längere Strecken her, dazu später mehr...

Natürlich war meine Pulsuhr wieder dabei, allerdings nur um die Zeit zu stoppen und meine Pulswerte zu messen. Eine weitere, neue Funktion habe ich nicht getestet, weil ich nicht genau wusste, welches Tempo wir laufen, konnte ich "OwnZone" nicht ausprobieren. Gestern musste ich mich schließlich an meinen Kollegen orientieren.

Grüße & Energie
Stefan

Es begleitete mich: Sina, Thomas

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren