MeinSportplatz

andy67

Am Illerkanal und an der Donau...

Von andy67 am 21.01.2009

..haben die 2 Trainingseinheiten heute stattgefunden. Keine Angst - ich werde nicht übermütig und renne 2mal volle Pulle...

21.01.2009 16:30 Uhr

Der erste Lauf führt uns heute nach Ludwigsfeld und dort erst über den Illerkanal und dann dort entlang zurück Richtung Volksfestplatz. Bei diesem Lauf bin ich wieder der Coach, der einen Laufanfänger ganz langsam an den Laufen heranbringt. Für mich dienen die 3,8 Km zum Warmlaufen und obwohl wir heute imer nur 1,5 Minuten Laufen und 1 Minute Pausen machen, kommen wir ganz schön ins Schwitzen - tja, ganz klar für heute zu warm angezogen.
Nach etwas mehr als einer halben Stunde sind wir wieder zuhause und ich mache mich gleich auf den Weg zum Atlantis, wo ich zusammen mit einem Bekannten vom Lauftreff die 2. Runde starten:

21.01.2009 17:15 Uhr

Heute nutzen wir die Helligkeit und laufen noch eine kleine Extra-Schleife um die Eislaufanlage - nur warum ist denn das Eis nicht auf der Anlage bzw. in der Eishalle, sondern liegt hier auf dem Weg rum und sorgt für riesengroße Pfützen auf dem Weg? Und natürlich treffe ich die erste Pfütze mal gleich voll und tauche mit einem Fuß komplett in das Eiswasser ein! Klasse, gerade mal 2 Minuten unterwegs und schön nasskalte Füße!
Nach einigen Metern wird es dann etwas besser und wir überqueren die Donau um dort auf dem Uferweg bis zum Fußgängersteg in der Friedrichsau zu laufen. 
Ich habe heute keine Pulsuhr dabei und auch mein GPS-Empfänger ist zuhause geblieben, da ich mich an die Laufgeschwindigkeit meines Laufpartners anpasse, der jetzt nach einem kleinen Unfall erst wieder angefangen hat zu laufen. Dementsprechend laufen wir (jetzt zu dritt, da sich noch ein Bekannter angeschlossen hat) - relativ gemütlich an der Donau entlang. 
Es geht schon wieder etwas besser und auf der anderen Seite der Donau geht es dann zurück bis zum Parkplatz am Atlantis-Erlebnisbad.
Insgesamt war ich dann heute gemütliche 11,8 Km unterwegs und habe mich schon deutlich besser gefühlt.
Jetzt kommt morgen oder am Freitag noch ein etwas längerer Lauf und evtl. am Sonntag ein kleiner Wettkampf über 11 km als Motivationshilfe - aber nur wenn es die Wetter- und Wegverhätnisse zulassen




Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren