MeinSportplatz
Banner_msp_team

andy67

...ich will raus...

Von andy67 am 26.02.2009

Hallo zusammen,

ja, ich lebe noch, auch wenn es lauftechnisch nicht viel zu berichten gibt, da ich seit letzten Donnerstag meine Zeit vermehrt der Alternativsportart Party gewidmet habe...

Aber am Mittwoch morgen bin ich dann doch mit Dede eine kleine Runde um den Baggersee getrabt. 
Eigentlich sah das Wetter ja ganz gut aus, aber schon an der ersten Ecke Richtung freies Feld hätten wir uns fast auf die Sch.... gelegt, da dann doch noch vereiste Flächen vorhanden sind, die einem das Leben schwermachen!
Gemütlich sind wir dann rund um den Baggersee und an der Bahnlinie entlang (diesmal kam kein Zug, daher ging es relativ leicht voran ;-) ) gelaufen und ich hab mich ganz gut gefühlt. Nur mein rechtes Knie meint in letzter Zeit immer wieder Mal etwas aufmucken zu müssen. 
Also entweder liegt es an dem verda.... Eis und den glatten Wegen oder mein Laufstil hat sich die letzten Monate durch die veränderte Körpergeometrie (....sprich deutlich weniger Gewicht) ziemlich verändert und die Schuhe passen nicht mehr. In der Kurve am Verkehrsübungsplatz hat sich die Geschichte mit dem Eis auf der Straße nochmal wiederholt und wieder konnten wir nur knapp einen Sturz verhindern.
Da wir ganz gemütlich gelaufen sind, konnte ich meinen Puls sogar die meiste Zeit wieder bei 140 halten und ich denke daran wird deutlich, dass ich ganz gut vorbereitet bin.

Daher wird es jetzt auch wirklich Zeit, dass ich hier rauskomme, denn erstens macht einen das Wetter weiterhin kirre und zweitens will ich endlich in die Sonne ;-) und die Warterei nervt und jeden Tag spürt man irgendwo anders ein Wehwechen - aber das kenne ich ja bereits von den letzten Wettkämpfen.

Ach ja, die Runde um den See zu Ende gelaufen sind wir klaro auch noch und waren nach entspannten 8,5 Km wieder zurück bei mir zuhause. Die TE WWWL haben wir allerdings tagesbedingt erstmal verschoben.

Nachmittags wurde es dann mal wieder Zeit als Coach zu fungieren und das Ziel war diesmal 5 Minuten am Stück zu laufen und jeweils 1,5 Minuten Pause zu machen.
Das hat super geklappt und die letzten 3 Abschnitte konnte ich sogar auf 5:30 Minuten verlängern. Bald wird es ernst und wir werden Richtung 10 Minuten streben und evtl. im Juli mal einen 5 Km Testlauf absolvieren, der dann ohne Gehpausen sein sollte.

Für mich war das nach dem Lauf morgens noch ein nettes Auslaufen und es freut mich riesig Woche für Woche die Fortschritte zu sehen. Im Januar haben wir noch mit 1er Minute laufen und 1er Minute Walken begonnen.

So, diese Woche wird lauftechnisch wohl nichts mehr passieren, dafür hoffe ich am WE mal die ersten Radkilometer sammeln zu können!

Viele Grüße

Andy

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren