MeinSportplatz
Banner_msp_team

2. Trainingstag mit Vicsystem im Schnee… Röchel!

Von chriba76 am 10.01.2009

So, jetzt will ich auch mal was schreiben. Das ist mein allererster Blog, also bitte einen Tusch! Danke!

Folgende Ziele habe ich mir gesetzt und möchte sie erreichen. Dazu dient dieser Blog, denn auf die Tour versuche ich, auch ein bißchen Druck auf mich selbst zu machen. Schließlich möchte ich nicht vor aller Welt als faule Memme dastehen!

Ich laufe seit etwa 1 Jahr regelmäßig allerdings ohne Trainingsplan. Mein BMI von 22 ist so schlecht auch nicht. Ich bin nur sehr langsam und  das ärgert mich.

Also: Mein Ziel ist, am 11.10. in Bräunlingen beim Schwarzwald-Marathon den Halbmarathon zu laufen. Ich strebe keine Bestzeit an, möchte aber gesund und nicht als letzte ankommen. Vorletzte wäre schon ok!

Dahin bringen soll mich Vicsystem. Ich konnte noch keinen Testlauf machen, weil ich keinen direkten Zugang zu einer Stadionbahn habe. Also habe ich von einer meiner üblichen Strecken ausgehend mal geschätzt. Der Plan ist knackig, aber machbar - dachte ich.

Das erste Intervalltraining (Schneefall, -6 Grad) war heftig. Auf dem Schnee, der bei uns nun mal auf allen Wegen liegt, war das Zieltempo kaum zu machen. Nach 3 Intervallen statt 5 mußte ich außerdem abbrechen, weil die kalte Luft mir in der Lunge wehtat.

Also heute wieder raus, diesmal bei Sonne statt im Schneetreiben. Die Tempovorgabe konnte ich trotzdem nicht halten, weil mein Puls viel zu hoch ging. Ich weiß ja, das die Polar 200SD vermutlich kein hochpräzises Instrument ist, was Geschwindigkeit angeht, aber so in etwa stimmt es wohl schon. Zumindest stimmt die Distanz ganz gut, wenn man Straßenpfosten zählt.

Ich habe dann jetzt zähneknirschend mein Schätzergebnis des Testlaufs nach unten korrigiert. Die Planvorgaben erscheinen jetzt humaner. Ich hoffe auch, daß auf geräumten Wegen und ohne schwere Trailschuhe wahrscheinlich doch mehr Tempo drin ist.

Ich bin mal gespannt, wie's morgen wird.

Gruß und gute Nacht!

Christiane

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren