MeinSportplatz
Umfrage_2018

10. Trainingstag (Jubiläum!) - Markennamen-Meditation

Von chriba76 am 27.01.2009

Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber während der langsamen Phasen in einem Training geht einem so allerhand im Kopf rum. Ausgangspunkt meiner "Meditation" war die Frage, dass ich mir dringend neue Sportunterwäsche besorgen muss, weil die billige langsam trotz sofortigen Waschens nach dem Training nicht mehr gerade nach Veilchen duftet, sondern eher nach Pumakäfig. Nun ist die erste Hälfte dieses letzten Wortes ja zugleich Name eines renommierten Sportartikelherstellers, über dessen Produkte ich mich an dieser Stelle keinesfalls abfällig äußern möchte, sondern lediglich ein paar Überlegungen anstellen.

Was verbindet man mit "Puma"? Ich nehme an, der Hersteller hatte hier vor allem eins im Sinn: Eine geschmeidige, kraftvolle, elegante Raubkatze, wie geschaffen als Identifikationsfigur für jeglichen Sportler - wenn man davon mal absieht, das Raubkatzen in der Regel die meiste Zeit des Tages mit Pennen verbringen…

Das ist ja auch alles so weit ganz ok, aber wenn man dann anfängt, Deos und Parfüm unter diesem Namen zu verbreiten, sollte man sich über folgenden Sachverhalt Gedanken machen: Für folgendes Experiment benötigt ihr keinen Puma. Es reicht die Taschenausgabe in Gestalt einer niedlichen kleinen Hauskatze. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich so ein kleines Exemplar bei mir zuhause.

Katzenbesitzer brauchen an dieser Stelle nicht weiterlesen - sie wissen es sowieso. Leute, die keine Katzen mögen (soll es ja geben), können auch ein Stück vorspulen.

Gut. Ihr besorgt euch also eine Katze. Dann laßt ihr die Katze etwas fressen, was sie sehr gerne mag und sehr selten kriegt. Ungleich lustiger für die Katze und noch wesentlich eindrucksvoller im Resultat ist es, wenn ihr die Katze etwas von eurem Essen klauen lasst. Ein mariniertes Grillsteak ist dazu hervorragend geeignet. Katze gefüllt? Gut. Jetzt wartet ihr etwa 10 Minuten. Die MÄNNER unter euch können diese Zeit nutzen, um jeweils 50 einarmige Liegestütze zu machen. Alle übrigen lehnen sich einfach bei einer gemütlichen Tasse Tee oder Kaffee zurück. Wenn innerhalb dieser 10 Minuten die eben aufgenommene Nahrung sich nicht wieder durch die vordere Körperöffnung der Katze verabschiedet hat, habt ihr gute Chancen, dass Teil 2 des Experiments gelingt.

Jetzt wartet ihr weitere 20 Minuten. Die MÄNNER machen in dieser Zeit Klimmzüge und Situps. Für alle übrigen: Macht doch, was ihr wollt. Jetzt nehmt ihr die Katze auf den Schoß - wahlweise könnt ihr euch auch dicht neben sie setzen. Streichelt sie ein bißchen, dass sie sich entspannt. Wenn sie sich dann entspannt hat … nun… ihr werdet euch plötzlich in einer Wolke wiederfinden die … die … die sich mit Worten einfach nicht beschreiben läßt. Deshalb ist das Experiment ja so wichtig. Während sich also die Tapete langsam von der Wand rollt und der Gummibaum die letzten beiden Blätter mit einem Seufzen verliert, könnt ihr folgende Rechnung anstellen:

Ok. Ein Puma ist, sagen wir mal, etwa das 10-fache einer Hauskatze. Es ist sehr wichtig, dass ihr das Ergebnis aus eurem vorhergegangenen Experiment jetzt nicht einfach mit 10 multipliziert, sondern hoch 10 setzt. Ich garantiere euch, ihr könnt nie wieder ohne ein leichtes Zucken in den Augen an einem Parfümregal vorbeigehen, dass den Namen "Puma" trägt. Die MÄNNER schnappen sich jetzt bitte ihren Leatherman und renovieren die Wohnung, während alle übrigen es auch mit Lüften versuchen können.

Gut, alle Katzen-nicht-Möger und alle Katzenbesitzer können jetzt hier wieder einsteigen. Exkurs beendet.

Zum heutigen Training: Heute war Intervalltraining angesagt, wobei ich Vic wieder unterboten habe (dass es ander Prognose nichts ändert, brauche ich wohl nicht zu erwähnen…). Das Laufen hat sich sehr gut angefühlt. Mein Knie hat nicht ein einziges Mal gejammert. Mein Orthopädie-Mann ist der Hit! Und RP nimmt die Schuhe zurück. Ich hoffe nur, ich kriege noch ein Paar GTX-Schuhe, das passt.

Das einzige Problem war, dass ich schon am Anfang irgendwie Probleme mit der Temperatur hatte. Schon nach ein paar Minuten Einlaufen habe ich geschwitzt wie ein Bär, obwohl ich die gleichen Sachen anhatte, die ich bei diesen Temperaturen in letzter Zeit immer anhatte (Ja, ich wasche sie dazwischen!). Allerdings hatte ich lange eiskalte Hände und Unterarme. Nach der ersten Tempoeinheit ging's soweit ganz gut, auch wenn ich mich recht nass gefühlt habe. In der zweiten langsamen Pause wurde mir dann richtig eklig kalt, so dass ich die nächste Tempoeinheit etwas vorgezogen habe. Keine Ahnung, was das war. Kein Wind oder ähnliches. Ich hoffe nur, das heißt nicht ,dass ich mich bei meiner Freundin angesteckt habe, die seit einer Woche kränkelt und seit heute Antibiotika nimmt. Aber ich habe beschlossen, dass ich gar nicht krank werden kann, weil Laufen ja gut für's Immunsystem ist. Die Wege werden auch langsam frei. Auf den Feldern kann man allerdings Schlittschuhlaufen. Das würde ich ja zu gern mal ausprobieren.

Aber die Schlittschuhe zu Laufen mitschleppen? Nee.

Gut, jetzt werde ich mich um meine Muffins kümmern, die im Ofen vor sich hinbacken… (Könnt ihr's riechen?) Mit irgendwas muss man die verbrauchten Kalorien ja wieder auffüllen, gell? In freudiger Erwartung eurer Kommentare!

Viele Grüße! Christiane

 

 

Kommentare

Hallo an euch alle!

Eure Kommentare freuen mich immer sehr. Es war ganz schrecklich, dass die Seite einen ganzen Tag offline war! Ich habe gerade versucht, Andy einen Muffin zu mailen, aber irgendwie hat's ihn auf dem Scanner zerquetscht. Tut mir leid! Aber das Rezept könnt ihr gerne haben, wenn ihr wollt. @dirka: Perwoll Sport gibt's hier nicht, also zumindest nicht bei dm. Ich benutze immer das Sportwaschmittel von deren Hausmarke. Morgen probier ich'S damit mal in der Waschmaschine. Normalerweise wasche ich die Sachen von Hand, weil die Maschine im Keller steht und ich im 3. Stock wohne. Das ist mir dann meistens zu blöd. Das Gewinnspiel allerdings würde mich schon interessieren. :)

Macht's gut!

Christiane

Sorry, ich bin jetzt ein bisschen off-topic aber ich muß mal die neuen Funktionen hier ein bisschen anpreisen: Wenn ihr den Beitrag von Christiane mögt dann klickt doch mal auf den Link neben dem Herzchen links oben - das wird nämlich gezählt, die Christiane freut sich, schreibt noch mehr super Beiträge und vor allem: Die anderen sehen auch das es sich hier lohnt zu lesen!

Nebenbei, nein eigentlich genau zum Thema: Ich habe exakt diesen Text heute nacht (irgendwann deutlich nach Mitternacht) gelesen als ich darauf gewartet habe das der Import in die neue Datenbank endlich fertig wird - und er hat mir wirklich geholfen mit Spaß durchzuhalten! Weiter so!

Hallo Christiane,

hat mich auch wieder sehr gefreut Deine neue Episode.

Gegen den Puma in Deiner Laufkleidung würde ich Perwoll Sport empfehlen, wenn Du das nicht schon ausprobiert hast. Wenn das nicht hilft, sage ich nur R-E-S-P-E-C-T meine liebe ;-).

Schmeiß doch das Kätzchen nach dem Grillsteak einfach mit rein in die Wäsche. Vielleicht hilft das. Na, zu welchem Lager der Katzenfreunde gehöre ich wohl. Gut, nun sind Katzen aus meiner Erfahrung immer so ein bisschen Sado-Maso mäßig unterwegs. Je weniger man Ihnen Zuneigung zeigt, desto mehr fühlen sie sich zu einem hingezogen. Deswegen geht das bei mir auch immer voll nach hinten los, wenn ich in Kontakt mit Katzen komme.

Übrigens, Du wirst es nicht glauben, was es bei dem aktuellen Gewinnspiel von Perwoll Sport zu gewinnen gibt. Richtig, Laufbekleidung von Puma.

In diesem Sinne. Bleib geschmeidig. Viele Grüße

dirka

Hallo Frau Schmitt, ich nenn dich jetzt einfach so ;) du hast eine Schreibse, da komm ich mit Laufen nicht nach... ich freue mich auf jeden Beitrag von Dir. Wann schreibst bzw läufst du denn wieder.

Hmm die Muffins riechen echt lecker..

grüßle aus Plochingen

tt

Hallo Christiane,

ich hab' herzlich gelacht, obwohl mir das momentan schwerfällt, denn mich hat es bereits mit der fetten Erkältung erwischt!

So ein Muffin, würde mir jetzt auch guttun ;-)

 

Viele Grüße Andy

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren

Beliebte Beiträge