MeinSportplatz
Banner_msp_team

45. Trainingstag - Auswärtsintervalle

Von chriba76 am 15.04.2009

Hallo, Ihr!

Heute bin ich meine Intervalle in ungewohntem Terrain gelaufen, weil ich gerade einen Kurzbesuch - vermutlich der letzte :( - bei meiner Oma mache. Wenigstens ist das Wetter im bergischen Land auch schön. So schön sogar, dass ich an der Tanke für Trinknachschub sorgen musste. Leider gab es nur eklige Powerrade (Blärch!), aber die Grapefruit-Variante schmeckt aushaltbar. Jetzt sitze ich schön mit MacBook auf der Terrasse, lasse meine Haare von der Sonne trocknen und könnte das Leben genießen, wenn da nicht leider noch die anderen Dinge wären… Naja. So ist das Leben halt.

Jedenfalls bin ich die 1000m-Intervalle für meine Verhältnisse erstaunlich schnell gelaufen. Vielleicht ist das Tempo von der Garmin auch etwas optimistisch, aber ich denke auf einer geraden Strecke mit gutem Satelliten-Empfang müsste es eigentlich relativ genau sein, oder? War jedenfalls ein gutes Gefühl, die zwei Plusse bei Vicsystem anzuklicken. Und die Lunge kam auch nicht raus. Einmal hab ich Seitenstechen gekriegt, aber ich vermute, das lag an der Powerrade-Flasche in meiner Hand. In den Gürtel konnte ich sie ja nicht stecken. Da war es aber zum Glück nicht mehr weit im Intervall und 200m konnte ich mich noch durchbeißen.

Lustig ist hier immer, dass ich auf dem Heimweg quasi durch eine Gastwirtschaft laufen muss. Die Blicke der dort sitzenden und futternden Leute sind dann immer wundervoll.

Naja, jetzt hör ich mal auf. Hier ist einfach zu viel los.

Macht's gut!

Christiane

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren