MeinSportplatz
Banner_msp_team

deschbeck

Der Weg zum HM nach Stuttgart (3)

Von deschbeck am 18.05.2009

Trainingswoche KW 20

 

Montag: Frei

Dienstag: 11,4 KM bei 85% Belastung und bei einer Geschwindikeit von 5:11 Min/Km

Mittwoch: Intervalltraining 6x 1000m Intervalle mit 600m Trabpause. Zeitziel 4:15 Min/Km

Donnerstag: Krafttraining (Oberkörpertraining) 35 Wiederholungen

Freitag: 14 KM bei 85% Belastung und bei einer Geschwindigkeit von 5:26 Min/Km

Samstag: 11,4 Km bei 85% Belastung und bei einer Geschwindigkeit von 5:15 Min/Km

Sonntag: 10 KM Wettkampf in PB von 46:08 Min

 

Wochenfazit:

Am Montag war ich schon sehr glücklich das ich einen freien Tag hatte, so war ich doch etwas Müde vom 16,5 Km Lauf vom Vortag. Am Dienstag fühlte ich mich wieder frisch und konnte locker das Training absolvieren. Am Mittwoch wurde es dann hart, Intervalltraining. 6x 1000m in 4:15 Min hatte ich mir vorgenommen wo ich der Meinung war, dieses auch gut schaffen zu können. Die erste Einheit war viel zu schnell 4:03 Min sowie die dritte auch, Einheit 4,5,6 waren dafür viel zu langsam 4:22 Min. Im Durchschnitt bin ich jetzt natürlich sehr nahe den 4:15 Min, aber die Streuung nach oben und unten finde ich zu groß. Bei kürzeren Intervallen fällt mir die Tempogestaltung und Einhaltung einfacher. Nichts desto trotz war ich mit dem Training zufrieden, wenn auch ganz schön KO. Donnerstag dann das nicht so geliebte Krafttraining, leider konnte ich nicht bei allen Übungen die 35 Wiederholungen schaffen, das Bedarf wohl noch einigen Monaten des Trainings. Am Freitag ging es dann ganz schön kaputt auf die 14Km Runde, Überraschenderweise lief es viel besser als der Körper sich anfühlte, am Samstag war dann das gleiche Gefühl und auch Ergebnis wie am Freitag. Der Wettkampf am Sonntag lief hervorragend auch wenn das Wetter nicht bestens war. Die PB wurde um 1:30 MIN verbessert und es war ein Wunderschöner Ausklang einer harten Trainingswoche. Nichts desto trotz hat sich bei mir die Frage im Kopf festgesetzt, warum im Moment die Leistung so stark nach oben geht, obwohl ich doch im Training keine Rücksicht auf die Wettkämpfe nehme?!

Kommentare

Hallo Spaßläufereins,

ich hoffe das Du recht hast das mich das nicht zurückwirft, ich mache Anfang Juni noch einmal einen 10KM Wettkampf um noch einmal einen Test zu haben.

 

Danke für die Wünsche

deschbeck

Hallo Deschbeck,

die Leistung verbessert sich, weil Du trainierst. Du läufst regelmäßig mehr als 10 km und teilweise schneller als Dein Wettkampftempo. Da ist es eigentlich kein Wunder, wenn dann noch stimuliert durch die Wettkampfatmosphäre eine PB rauskommt. Das Intervalltraining im einarmigen Reißen wird Dich da nicht weit zurückwerfen.

Weiter eine gute Vorbereitung für den Lauf bei den Schwaben

Spaßläufereins

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren