MeinSportplatz
Umfrage_2018

eKerstin

Medaille2010_e74e81e1ec_thumb

Das große MSP Treffen

Von eKerstin am 18.05.2010

Da ich das ganze Wochenende so toll fand, möchte ich ihm einen extra Nicht-Lauf-Blog widmen.

 

Am Freitagabend durfte ich schon Andy mit Anhang kennenlernen und ihn kurz durch die Innenstadt führen. Leider hatten wir etwas Pech und wurden dabei auch leicht berieselt. Dafür hatten wir beim Essen umso mehr Glück und bekamen in einem 1-Mann-Koch-Bistro ein wirklich günstiges und leckeres Essen.

 

Der Samstag ging dann schon früh los. Leider war ich jedoch etwas zu spät dran und alle Frei-T-Shirts waren schon vergriffen. Die Messe empfand ich in diesem Jahr als sehr klein und so war ich sehr schnell durchgelaufen. Aber an so einem „Chinesen-Stand“ bekam ich ein Wunderpflaster für meine Schienbeinkante, die mir in letzter Zeit nach dem Lauf immer leichte Sorgen machte und ich ließ mich von einem Energie-Halsband? überzeugen. Damit ausgestattet konnte mir doch sicher nichts mehr passieren oder?

 

Ich habe mir meine Startunterlagen abgeholt und auch Jörg (Kirksky) kurz begrüßt bis ich schnell unsere Traudl vom Bahnhof abgeholt habe. Wir liefen dann Andy´s Team entgegen und nahmen sie mit zum CCW.

 

Dort war nun das erste kleine MSP Treffen, bei dem wir auch unsere Freinudeln aßen. Danach teilten sich wieder unsere Wege und ein paar Stunden später waren Traudl und ich wieder zurück auf der Messe. Leider waren die interessanten Vorträge schon vorbei und wir sahen dann eben noch den restlichen Plastik-Entchen auf dem Main zu. Nach einem kurzen Spaziergang Richtung Marktplatz kamen wir kurz vor der Marathonmesse an der Marienkapelle an und wurden positiv überrascht.

 

Eine kleine Band sang moderne Lieder und der Pfarrer erzählte frei Schnauze u. a. von seinem Rheinsteiglauf und seinen schon 7,5 Marathons in Würzburg. Er war absolut locker und ich fand ihn absolut Klasse.

 

Leider dauerte die Kirche etwas länger wie erwartet und wir mussten vorzeitig gehen um zu unserem großen MSP Treffen zu kommen. Unterwegs wurden wir auch noch vom Spaßläufer eingeholt.

 

Unser Tisch war komplett besetzt und es waren fast alle Frühanreiser gekommen:

Spaßläufer+, Kaki, Runningquickly, Brigitte, Andy++, Frguy++, Kirksky, Traudl und ich+  

(+= mit Begleitung) Ich fand es toll euch alle mal persönlich kennen lernen zu können. Es war ein sehr schöner Abend und wir freuten uns alle gemeinsam aufs nächste Treffen am Marathon um 8:40 Uhr.

  

Kommentare

hi kerstin,

du hast den letzten Satz in deinem Blog vergessen! der heisst "Fortsetzung folgt" :))))

Dass mir das Treffen saugut gefallen hat, jede Menge Spass hatte habe ich ja schon geschrieben....

also hau rein in die Tasten und schreib weiter.... angefangen von unseren Testfotos vor der Tratoria über gemeinsames Foto und dann der Hauptteil- Marathon und als Schluss.... ;))))

grüßle traudl

Hallo Kerstin,

das erste Herzchen hast Du dir auf jeden Fall schonmal verdient ;-)
Jetzt möchte ich den rest Deiner Eindrücke natürlich auch noch lesen ;-)

Viele Grüße

Andy

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren