MeinSportplatz
Umfrage_2018

emma

Manhatten oder Mainhatten ???

Von emma am 04.09.2007

Tag alle zusammen,

Kommentar von emma am 02.09.2007 19:16

ihr kennt doch alle das Lied von Udo Jürgens ( war doch Udo oder ? ) "Ich war noch niemals in NY, ich war noch niemals in Frankfurt, ich war noch niemals bei einem Marathon dabei ..... " Für mich ist alles neu und somit auch ganz egal wo und wann ich mein Debüt geben werde. Was ich weis ist, das ich es 150% genießen werde. Mein Ziel ist ankommen und Spaß haben.

Meinen Namen kennt ihr ja schon, Michaela Schwarz

ich bin Jahrgang ´74, also noch "biegsam",

verheiratet ein Kind ( der ist glaub ich nicht mehr biegsam ).

Berufstätig

Seit 3 Oktober 2004 Nichtraucherin

und seit 4 Oktober 2004 Läuferin ;- ) Man kann eine Sucht nur mit einer anderen bezwingen.

Anfangs lief ich nur zum ausgleich so in der Gegend herum bis mir irgendwann die Lust am alleine laufen verging und suchte mir einen Lauftreff. Ich bin beim SV Würtingen gelandet, auf der Schwäbischen Alb mit un mengen an Laufstrecken durch Wald und Wiesen und herrlichen Wegen am Albtrauf entlang. Recht hügelig zum teil aber das gibt Kraft und Ausdauer. Da war schnell klar das ich mehr laufen will.

Meinen ersten HM bin ich letztes Jahr im Juli, in Stuttgart, ganz relaxt gelaufen. Einfach mal sehen wie es ist 21,097km zu laufen. Danach hab ich schon intensiver auf meinen nächsten, in Großbottwar, trainiert und bin knapp über 2 Std. geblieben. Dieses Jahr hat es dann nach Freiburg und Heilbronn endlich in Stuttgart geklappt 1:57:16 Std.

Ich gehe jetzt vier mal die Woche zum laufen Mo. und Mi. im Lauftreff etwas zügiger. Fr. alleine, da mach ich dann mal Bergtraining oder Schwellenlauf oder einfach nur Laufen so wie halt gerade lust habe. Sonntags steht dann immer ein langer Lauf mit meinen Mädels ( Katrin, Tina, Brigitte, Walle, Katja und Heike ) an. Das ist immer sehr, sehr lustig. Man glaubt gar nicht wie viel man trotz diesen langen Läufen noch Luft zum Reden hat. Heute z.B. waren es 24km auf flacher Strecke sonst waren es bisher zwischen 16 und 20 km mit ordentlich Höhenmeter. Ist halt so auf der Alb. Da muss man mal rauf und mal runter, manchmal recht anstrengend.

Ich denke ich hab gute Voraussetzungen den Marathon zu schaffen. Ich werde an meinem bisherigen Training nur die Läufe am Sonntag etwas ausweiten aber der Rest bleibt wie gehabt.

So das wars fürs erste. Ich freu mich auf die nächsten 8 Wochen mit Euch und bin gespannt wie es uns allen ergeht.


LG Micha

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren