MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren rad / allgemein Sattelrohr gebrochen! Kann man da noch was machen?

Sattelrohr gebrochen! Kann man da noch was machen?

Abonniere Sattelrohr gebrochen! Kann man da noch was machen? 2 Beiträge, 2 Stimmen

 

Feldhase_medium Laufhasi 16 Beiträge

Hallo liebe Radprofis,

pünktlich zur Anmeldung für meinen ersten Triathlon habe ich heute beim Rennradtraining feststellen müssen, dass bei meinem guten alten (wahrscheinlich mind. 8 Jahre) heißgeliebten, aber eigentlich sehr wenig gefahrenen Müsing Cayo das Rohr, in dem der Sattel steckt, also der Teil des Rahmens direkt unter dem Sattel, einen tiefen Längsriss hat und der Sattel deswegen nicht mehr ganz fest im Rahmen steckt. Kann man das noch irgendwie reparieren? Schweißen oder eine Schelle drum machen? Ich fürchte, Ihr schlagt die Hände über dem Kopf zusammen, weil man damit wohl nicht mehr fahren kann… und wenn dann nun ein neues Rad her muss, kann ich die Komponenten meines alten Rades in ein neues, modernes Rad einbauen? Obwohl es mir das Herz brechen würde, mein liebes Radl “ausschlachten” zu müssen :-(

Hasi

 
Deichkieker_medium Deichkieker 87 Beiträge

Hi,

schon mal bei einem guten Radladen nachgefragt. Vielleicht kann man es ja doch schweißen.

Ansonsten würde ich am Ende des Risses ein kleines Loch bohren, dann läuft der Riss nicht weiter. Eine Schelle setzen und versuchen ob es geht.

Wenn nicht kann man doch auch den Rahmen tauschen und den Rest wenn er so gut ist umbauen.

DK

 

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren rad / allgemein Sattelrohr gebrochen! Kann man da noch was machen?