MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren rad / veranstaltungen Radtraining mit Exprofi

Radtraining mit Exprofi

Abonniere Radtraining mit Exprofi 2 Beiträge, 1 Stimme , Tagged: Garbsen Radsport Triathlon Ausdauersport Radfahren Rennrad

 

Icon_missing_medium Sk8ter 23 Beiträge

Freizeit- und Hobbysportler von jung bis alt können kostenlos an einem öffentlichen Radtraining in Garbsen
teilnehmen. Auf Einladung der Ausdauersportler des Garbsener Sportclubs kommt
der ehemalige Radsportprofi Christian Leben nach Garbsen.

Wer kommt? Christian Leben
(1985) hatte in Osterwald gewohnt und in Garbsen das Abitur gemacht. Er fuhr
als Profi zahlreiche Rennen u.a. für die Teams Wiedenhof-Felt und 3C Gruppe.
Mit dem Dopingskandal verlor sein Team Sponsoren und Leben begann 2008 eine
Ausbildung.

Was wird geboten? Teilnehmer
lernen verschiedene Trainingsformen und sinnvollen Trainingsaufbau kennen.
Unterschiedliche Leistungsstärken der Teilnehmer werden berücksichtigt.
Christian kann berichten, wie er Profi wurde und was er als Profi erlebt hat

Zum Ablauf: Parkmöglichkeiten
sind vorhanden. Wertsachen können eingeschlossen werden. Duschen sind
vorhanden. Anmeldung ist nicht erforderlich, aber bei größeren Gruppen
erwünscht.

Termin: Freitag, 23. April,
17 Uhr Start am Vereinshaus des Garbsener SC am Mühlenbergsweg (hinter der
Stadtbibliothek und dem Gymnasium Garbsen/Planetenring)

Garbsener Sportclub, Sparte Ausdauersport, Kontakt:
Spartenleiter Stefan Weigang, Alte Ricklinger Str. 28, 30823 Garbsen, Tel.
(05137) 12 11 39, Tel. (0179) 41 90 337, eMail stefan.weigang@t-online.de

 

 
Icon_missing_medium Sk8ter 23 Beiträge

Autogramme und Training mit Exprofi

 

Rund 20 Freizeit- und Hobbysportler sind der
Einladung der Ausdauersportler des Garbsener Sportclubs gefolgt, kostenlos an
einem öffentlichen Radtraining in Garbsen teilzunehmen. Zu Gast war der
ehemalige Radsportprofi Christian Leben. Auch Autogramme musste der frühere
Osterwalder geben.

Noch als Schüler kam Leben zum Radsport und fuhr
unter anderem im Nationalkader U23. Später gehörte er den Profiteams von
Wiesenhof-Felt und der 3C Gruppe an. Mit dem Dopingskandal verlor auch sein
Team Sponsoren und Leben entschloß sich in 2008, eine Ausbildung eine
Ausbildung als Diplom-Finanzwirt zu beginnen. Der jetzt 25-Jährige gewann 2006
die Bergwertung Hel van Mergelland und nährte damit seinen Ruf als Kletterer.

Bei der rund 80 km langen Fahrt am vergangenen
Freitag ging es bei strahlendem Sonnenschein unter anderem über den Düdinghäuser
Berg und den Berg nach Bergkirchen hinauf. Mit der Einladung Lebens sollte den
Spaß am Radfahren demonstriert werden, eine wichtige Sportart der GSC-Ausdauersportler.
Zugleich ist es eine Disziplin im Triathlon, die schon im Mai bei den
Triathlons in Hameln und Bokeloh anstehen.

Christian Leben hat auf Nachfrage der Teilnehmer erklärt,
noch einmal nach Garbsen zum Training zu kommen.

 

Fotos: Christian Leben signiert ein Renntrikot.
„Bergfest“ auf dem Kamm in Bergkirchen.

 

Kontakt: Stefan Weigang, (05137) 12 11 39, (0179) 41 90 337,
stefan.weigang(at)t-online.de, www.gsc-garbsen.de / Ausdauersport

 

 

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren rad / veranstaltungen Radtraining mit Exprofi