MeinSportplatz

Foren Ernährung und Nahrungsergänzung Gute Ergänzer? Was sagt ihr zu Vitalamin und Co

Gute Ergänzer? Was sagt ihr zu Vitalamin und Co

Abonniere Gute Ergänzer? Was sagt ihr zu Vitalamin und Co 12 Beiträge, 7 Stimmen

 

Icon_missing_medium timm1 40 Beiträge

Hey, wie steht ihr zu Ergänzungspräparaten?

Ich nehme ab und an zusätzlich Eisen zu mir, hatte aber auch schon als Kind damit Probleme. Sonst allerdings nichts. Ich bin da eher altmodisch und schöre auf eine ausgewogene Ernährung. Ich bin aber auch kein Leistungssportler.

Neuerdings nimmt meine Partnerin Vitalamin zu sich und erhofft sich davon eine Leistungssteigerung, da es den Körper fitter machen soll.

So richtig dran glauben kann ich allerdings nicht?

 
Fish_love_medium tarantula 11 Beiträge

Hallo Timm,

ich halte an und für sich auch nicht so viel von Ernährungspräparaten, aber wie in deinem Beispiel mit dem Eisen ist es eben manchmal nötig. Vitalamin kenne ich jetzt noch nicht so. Ein gesunder Mensch kann ja in der Regel auch alles übers Essen abdecken. Wichtig finde ich es auch immer anzumerken dass der Körper Vitamine auch durchaus lange speichern kann. Da gibt es ein recht schöne Quarks und Co Folge zu dem Thema. 

Aber wie das jetzt bei Sportlern ist…

Ich weiß dass Sportler viel Eiweiß bzw Proteine zu sich nehmen sollen vor und nach dem Sport, damit die Muskeln sich gut aufbauen können. Vitalamin schein das ja nicht zu fördern. 

Ich denke das Präparat zielt eher darauf ab den Stoffwechsel anzuregen. Ich habe gerade auf der Homepage gelesen, da ist eine Menge Koffein und Guarana (neben den Vitaminen) drin. Somit wird Vitalamin wohl eher zur Fettverbrennung beitragen.

Also wird es wohl eher zum Abnehmen gut sein.

 
Icon_missing_medium Lizzylein 7 Beiträge

Hallo, ich nehme seit Jahre immer wieder Orthomol… Damit bin ich ganz zufrieden und habe vor allem in der kalten Jahreszeit das Gefühl, dass es mir gut tut und ich weniger krank werde. Habt ihr das schon mal auspobiert? 

 
Icon_missing_medium ramonasi 3 Beiträge

Nehme auch nur Eisen zu mir. Habe oft Gliederschmerzen und das hilft am besten. Dazu esse ich aber auch Gesund 

 
Icon_missing_medium timm1 40 Beiträge

Erst mal danke für die ganzen Rückmeldungen! Meine Partnerin hat ganz schön über mich gekichert, als ich ihr erzählt hab, dass ich in einem Forum nachgefragt hab. :D 

Ich hab das mit dem Koffein und dem Guarana mal recherchiert auf https://vitalamin.de/ . Auf der Homepage gibt es auch viele Blogs, was ich echt cool finde, vor allem zum Thema gesunde Ernährung. Stoffwechsel anregen ist ja immer gut, vielleicht fühlt man sich dann fitter. Meine Partnerin konnte jetzt nichts zum “leistungssteigernd” sagen, aber sie fühlte sich auf jeden Fall fitter und wacher. 

Abnehmen muss sie eigentlich nicht, also nicht für mich, aber ich möchte ja, dass sie glücklich ist. Wir haben uns dieses Doppelpaket bestellt, das ist dann viel günstiger. Ich werde es jetzt zumindest auch mal ausprobieren und dann berichten, was es bei mir gebracht hat. 

Eisen fehlt übrigens den meisten Menschen, vor allem Sportlern und Vegetariern und Frauen (die während ihrer Periode Blut verlieren). 

Die Quarks und Co Folge werde ich mir mal ansehen. War bis jetzt nie so ein riesengrosser Fan von der Sendung, aber informativ sind die ja eigentlich immer. 

Danke! 

 
Icon_missing_medium Cheetah 5 Beiträge

Hey Timm,

ich finde Nahrungsergänzungsmittel heute ehrlich gesagt wichtiger denn je. Du hast es ja bereits angesprochen, dass insbesondere Vegetariern und auch Veganern es gerne mal an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen fehlt. Insofern ist eine ausgewogene Ernährung umso wichtiger, wenn man vor hat mit Sport und Krafttraining den Körper zusätzlich zu belasten. Insofern habe ich mich lange nach guten Möglichkeiten umgeschaut und bin nach vielen, nervenaufreibenden Tests und Fehlkäufen seit einer Weile bei Vitality Soja Eiweiss gelandet. https://www.vitaminexpress.org/de/vitality-soja… Da hierin zu 100 Prozent pflanzliches Protein verarbeitet ist, ist es für mich als Veganer die ideale Ergänzung. Es ersetzt quasi alle wichtigen Aminosäuren, die man sonst über den Fleischkonsum gewonnen hätte und stärkt damit auch das Immunsystem bedeutend. Ich muss auch sagen, dass ich es persönlich relativ schnell gemerkt habe und auch meinen Freunden gerne mal etwas davon mitgebe. Ist ansteckend! :D

Es ist in jedem Fall wichtig viele Ergänzer auszuprobieren und sich nicht hängen zu lassen. Besonders als Veganer oder Vegetarier ist man manchmal doch sehr am Zweifeln ob oder wie lange man es durchhalten kann und da geben einem solche Produkte eben noch das Stück Hoffnung, dass man gebraucht hat. So jedenfalls meine Meinung! Vielleicht geht es euch da ja ähnlich. :)

 
Icon_missing_medium timm1 40 Beiträge

Danke Cheetah, hört sich eigentlich ganz interessant an aber ich bin selbst kein Veganer und habe deshalb auch nicht wirklich bedarf an zusätzlichen Aminosäuren.

 

Zu meinem Vitalamin Test: ich hab das jetzt in den letzten zwei Monaten mehr oder weniger regelmäßig genommen und hatte auf jeden Fall das Gefühl, irgendwie mehr Energie zur Verfügung zu haben und beim Sport etwas motivierter zu sein.

 

Bei Focus online ist jetzt nochmal ein Artikel darüber erschienen. Daraus geht auch hervor, dass Vitalamin eigentlich für Leute gedacht ist, die Abnehmen wollen: http://unternehmen.focus.de/gesund-abnehmen.html

 

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das funktioniert. Das Problem beim Abnehmen, ist ja häufig fehlende Energie oder Motivation, so dass man dann die Diät abbricht. Nach meiner Erfahrung denke ich schon, dass man mit Vitalamin besser durchhalten kann.

 

Die Quarks & Co. folge ist übrigens richtig gut. Und Ranga Yogeshwar ist ja eh der Hammer.

 

LG timm

 
Icon_missing_medium Lizzylein 7 Beiträge

Ich mache mir in letzter Zeit immer frische grüne Smoothies. Hier benutze ich den Hochleistungsmixer Yayago Omniblend V: https://haushaltshelfer.org/produkt/smoothie-mi… 

Der macht mir super viele Vitamine und schmeckt auch noch toll in der Früh oder mal als kleine Zwischenmahlzeit. 

 
Fish_love_medium tarantula 11 Beiträge

@timm1

Das ist glaube ich eben genau das Ding mit Vitalamin…ich verstehe das eher nicht als einen Fatburner, sondern mehr als eine gute Unterstützung für eine Diät, da es den möglichen Nebenwirkungen wie Antriebslosigkeit oder Müdigkeit entgegenwirkt. Ich kann mir vorstellen, dass da vor allem das Koffein hilft.

Das war leider immer wieder ein großes “Problem” für mich bei meinen Diäten – klingt zwar nach einer Ausrede, aber macht ja auch Sinn…wenn du dem Körper etwas nimmst, was er braucht, reagiert er natürlich auch entsprechend. Daher bin ich z.B. auch kein Fan von Low Carb – Diäten. Der Körper braucht ja Kohlenhydrate, daher bringt es nichts, ihm die wegzunehmen. Klar: du nimmst ab. Aber mit großer Sicherheit kommt bald der Jojo-Effekt. N-tv hat darüber auch einen sehr interessanten Artikel geschrieben.

Ich glaube, da liegt ein großer Fehler bei den meisten Diäten heutzutage – viele Menschen denken, der komplette Verzicht auf einen Stoff (auch Kalorien!) führt zum erwünschten Ergebnis. Aber nur eine gut durchdachte Diät hilft auf Dauer….Vitalamin werde ich aber trotzdem als Unterstützung für meine (baldige) Ernährungsumstellung zu mir nehmen. Ich hoffe, ich ziehe das auch mal richtig durch.

 
Enduro-margarita_medium Muntermacher 5 Beiträge

Ich halte auch nicht viel von Low Carb Diäten, daher habe ich mich für eine Sportlerdiät entschieden. Das bedeutet soviel dass ich meine Ernährung zum einen so umstelle das ich weniger Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Eiweiß und Fett und Kohlenhydraten zu mir nehme und mir diese stattdessen durch die Einnahme von Hanfproteinen zu mir nehme. So dass es meinem Körper dennoch an nichts fehlt. Zudem hilft das Hanfprotein auch dabei die eigene Gedsundheit zu verfbessern und die sportlichen Leistungen zu steigern. Ich habe hier eine gute Quelle dafür gefunden. Da wird einem auch genau erklärt wie es hergestellt wird und das gefällt mir persönlich sehr gut.

So nun habe ich es ja schließlich Sportlerdiät genannt, daher gehe ich auch auf diesen Punkt ein. Bei einer Diät geht es ja nicht nur darum die Ernährung umzustellen sondern auch darum sich mehr zu bewegen. Daher habe ich mich für´s Joggen und Squashen entschieden. Ich gehe jetzt jeden morgen Joggen und 2x die Woche zum Sqashen. Hierfür habe ich mich mit einer Freundin zusammen getan die selber auch schon seit Jahren Squashen geht und mir somit das durchhalten versüßt. Zusammen macht es eben mehr Spaß ;-)

 
Joggen_medium Atuaturivess 7 Beiträge

Viele sind da ja total die gegner und vergessen aber, dass wir alle jodiertest Speisesalz und flourierte Zahnpasta verwenden. Nahrungsergänzungsmittel sind schon eine feine Sache

 
Icon_missing_medium Lizzylein 7 Beiträge

Ich habe jetzt überlegt mal etwas zum Abnehmen eine sogenannte Stoffwechselkur durchzuziehen. Hier wird auch mit Vitaminpräperaten und Nahrungsergänzungsmitteln gearbeitet. Und nach der Kur wird dann die Ernährung dauerhaft umgestellt. Klingt finde ich ganz interessant. Jemand schon mal Erfahrung mit gemacht?

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren Ernährung und Nahrungsergänzung Gute Ergänzer? Was sagt ihr zu Vitalamin und Co