MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren Ernährung und Nahrungsergänzung Was soll ich kochen?

Was soll ich kochen?

Abonniere Was soll ich kochen? 9 Beiträge, 8 Stimmen

 

Icon_missing_medium penn62 24 Beiträge

Hi, ich habe mich gefragt, was ich kochen soll. Auf https://www.foodfitness.de/ habe ich schon einige Rezepte probiert, die wirklich sehr lecker waren. Diese sind auch sehr zu empfehlen. Dennoch wollte ich mal eure privaten Rezepte hören:)

<!—td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}—>

 
Dsc_0366_medium teadjay 283 Beiträge

Schau mal hier im Forum

https://meinsportplatz.de/forums/179-Ern-hrung-…

 
Icon_missing_medium Exclor 5 Beiträge

Für mich ist Chefkoch immer noch das Beste was es gibt, auch wenn andere Seiten vom Design her besser sind.

 
Sims4-avatar-maxis-pr-manager-charlie-sinhaseni_news_medium Luigi94 8 Beiträge

Hallo,

also ich kann von mir zwar nicht behaupten, dass ich ein großer Koch bin, aber ich habe kürzlich für meine Familie und mich dieses Pulled Pork gemacht und das war wirklich unbeschreiblich köstlich. Wahrscheinlich das beste Fleisch das ich je gegessen habe und außerdem war es auch sehr einfach zuzubereiten. Bei diesem Gericht merkt man richtig wieviel Hingabe das Fleisch bei der Herstellung erfahren hat. Ein echtes Festmahl!

Grüße!

 
Dsc_0366_medium teadjay 283 Beiträge

egal vorher das Rezept stammt

Wesentlich ist, dass die Zutaten frisch sind und man selber kocht.

Okay, muss nicht für jedes Detail eines Gerichts gelten und sicher auch nicht jeden Tag, aber so wenig “Convienice Food” wie möglich sollte es schon sein.

 
133497_medium Heidy Bjelland 3 Beiträge

Moin,

Ich mag sehr Chia Pudding und bereite oft nach diesem Rezept.

https://www.chefkoch.de/rezepte/296707144915800…

Es gibt verschiedene Varianten von Chia Pudding, man kann beliebige Früchten und Nüsse hinzufügen.

 
Icon_missing_medium SportFit 18 Beiträge

Ich koche eigentlich noch genauso wie früher, essen tue ich halt nur weniger. Und ich verzichte auf all die “Pausenfüller” wie Süßigkeiten, und die Chips am Abend. Einfach nur die Hälfte essen, das hilft ungemein. Viel Obst, viel Gemüse, das hilft nicht nir beim Abnehmen sondern stärkt ungemein beim Sport. Viel trinken gehört ebenso dazu wie einen gesunden Vitamin C Haushalt. diesen erreiche ich durch die gezielte Einnahme von liposomalen Vitamin C. Dieses liposomale Vitamin C oral eingenommen erreicht die Körperzellen ohne voher in den Verdaueungsprozess zu geraten, die Bioverfügbarkeit ist wesentlich höher als bei allen bekannten Vitaminpräparaten. Probiert das einfach mal aus, ich habe mit liposomalem Vitamin C die besten Erfahrungen gemacht. 

 
Pnuxl8hg_400x400_1_medium Naruto 52 Beiträge

Servus 

Wenn es um das kochen geht, kann man sich wirklich verschiedene Ideen und Rezepte online suchen. Ich koche eigentlich genauso wie vorher, muss aber nur darauf achten, dass ich die Fructoseintoleranz ( https://www.lebensmittelunvertraeglichkeiten.de/fructoseintoleranz/ ) meiner Schwester beachten muss. Die lebt neuerdings bei uns und wir wollen zusammen dieses abnehmen durchziehen. 

Man kann sich aber auch recht viele Rezepte online suchen. So mache ich es auch wenn ich einfach total auf dem Schlauch stehe :d

Ansonsten aber habe ich einfach meine Portionen halbiert.

 
Icon_missing_medium MarvinJ 7 Beiträge

Eigentlich habe ich nach Ausflugstipps für die Schweiz gesucht. Dabei bin ich auf coopzeitung.ch gestossen. Und das erste was mir dabei ins Auge sprang war das Rezept der Woche. Zufälligerweise ein Zwiebelkuchen. Das war für mich so verlockend, das ich den Ausflug vergessen habe und nach weiteren Rezepten gesucht habe. Und ich wurde fündig. Habe schon einige nachgekocht, ok, nicht alle ein zweites Mal, aber es waren schon ein paar sehr interessante dabei

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren Ernährung und Nahrungsergänzung Was soll ich kochen?