MeinSportplatz

Foren laufen / marathon Hamburg Marathon 2011

Hamburg Marathon 2011

Abonniere Hamburg Marathon 2011 32 Beiträge, 7 Stimmen

 

Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Weiß jemand ab wann man sich für den Hamburg Marathon 22.05.2011 anmelden kann. Bis jetzt ist noch kein Link zur Verfügung. 

 
100_4994_medium moonmartens 41 Beiträge

Hi Denni,

habe gerade auf die Homepage vom Hanse-Marathon geguckt und habe mich gewundert, dass der Lauf erst 22. Mai 2011 stattfinden wird. Ich bin 1992 und 1993 bereits in Hamburg gelaufen und da war der Termin auch im Mai. Kann mich erinnern, dass es zu dieser Zeit schon sehr warm war. Aber 2009 und 2010 hatten wir beim Hanse-Marathon auch tolles Wetter und die Stimmung war riesig. Wenns klappt, werde ich wieder dabei sein. Eventuell gibt es auf der Marathon-Messe in Berlin wieder einen Stand vom Hanse-Marathon. Die Jungs, die 2009 dort standen, waren super nett und hatten auch noch tolle Shirts im Angebot. Vielleicht kann man sich bereits dort für den Hanse-Marathon anmelden. Ich werde berichten.

Na dann, Hummel Hummel

Jörg the Moon aus Berlin   

 
Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Der Termin wurde wegen Ostern und anderen Veranstaltungen weiter nach hinten gelegt. Das kommt mir sehr gelegen weil sonst der Hamburg Marathon mit den Hermannslauf wider auf den selben Tag fallen.

In Berlin dieses Jahr werde ich nicht starten, darfür habe ich nicht die Kilometer. Habe aber noch viele andere kleine Läufe auf meiner Liste für diese Jahr. Und nächstes Jahr soll Hamburg der erste Marathon werden.  

 
100_4994_medium moonmartens 41 Beiträge

Danke für den Hinweis. Dann drücke ich dir für das nächste Jahr ganz fest die Daumen und wenn du an mir vorbeiläufst, dann rufst du Mors Mors oder bist du kein Hamburger?

Du wirst mich dann an meiner goldenen oder anders farbenden Fünf erkennen. Auch fünf Mal Hanse-Marathon muss gezeigt werden.

Keep on running

Jörg

 
Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Vorbeilaufen ??? das weiß ich noch nicht. Gut ankommen ist das Ziel. Nee bin kein Hamburger, bin Westfale. Die Marathon´s sind für mich die nächste Stufe zu meinen großen Ziel. 

 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

Hallo Denni,

ich habe mich in den vergangenen Jahren jeweils im November angemeldet. Zu dieser Zeit gab es immer noch ausreichend Startplätze. Nach einigen Patzern seitens der Organisation in diesem Jahr wollte ich zwar nicht mehr in Hamburg laufen, doch Hamburg war mein erster Marathon und ist somit für mich zum Pflichtprogramm geworden.

Auch finde ich den Hamburg-Marathon als den schönsten Stadtmarathon in Deutschland, doch über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Gruß…… Ponschi

 
Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Patzer ???? Was ist denn vorgefallen? Und wie ist denn die Verpflegung auf der Strecke. Bin vor ein paar Wochen in Dortmund gelaufen (HM) Der war nicht so toll. Verpflegung gab es nur Wasser mit viel Kohlensäure und im Ziel gab es kein Obst. Medaille war auch nichts besonderes. Dafür das Sparkasse Dortmund Sponsor war :( Kann man den Lauf nur eine 6 geben. Jetzt wähle ich meine Langstreckenlaufe sorgfältiger aus. Hochwertige Medaille und Top-Verpflegung.

 

 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

Patzer, die Marathon-Messe war in diesem Jahr nicht auf dem Messegelände, sondern in den Freihafen verlegt. Es stand zwar irgendwo im Kleingedruckten, doch nur die Wenigsten haben es mitbekommen. Selbst auf dem Messegelände gab es keine Hinweise. Die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln dort hin zu kommen war miserabel, mit dem Auto noch viel schlimmer. Parkmöglichkeiten gab es viel zu wenig, Ausschilderung schlecht….  Ein guter Bekannter, der bereits 23 Mal in Hamburg gelaufen ist und auch dort wohnt, hat den Veranstalter angeschrieben und Ihn auf eine sehr freundliche Art und Weise die Probleme aus Sicht einiger Läufer geschildert. Er hat ausdrücklich darauf hingewiesen dass es keine Vorwürfe sondern gut gemeinte Hinweise sein sollen. Die Antwort war aber so unverschämt und arrogant wie ich sie keinem Veranstalter eines Marathons zugetraut hätte. Beim Versuch die Wogen zu glätten hagelte es sogar Beleidigungen der übelsten Art.

Das positive sollte aber in der Erinnerung bleiben, nicht dass schlechte Benehmen eines Einzelnen. Die Verpflegung auf der Strecke ist sehr gut. Es gibt alle 2,5 Kilometer Getränke, alle 5 Kilometer Isotonisches und Bananen. Es kommt zwar am Anfang immer wieder zu etwas geschupse, doch das ist angesichts der Anzahl an Läufer nicht zu vermeiden. Die Zuschauer in Hamburg, insbesondere die Hamburger, sind einsame Spitze, die Stimmung auf der gesamten Strecke genial.

Die Verpflegeung nach dem Ziel ist nicht schlecht, denn auch hier ergeben sich bedingt durch die hohe Zahl an Läufer Probleme. Es läuft aber alles geordnet ab, Platz ist genug und jeder bekommt einen Verpflegungsbeutel. Das wichtigste, der Erdinger-Stand, ist großzügig aufgebaut.

Solltest du eine fürstliche Ziel-Verpflegung bevorzugen, na dann wirst du in Köln laufen müssen. Hier gibt es ein ganzes Verpflegungsdorf, ich denke dass Beste in Deutschland :-)

Die Medaille in Hamburg ist gemessen den normalen Stadt-Marathons nicht schlecht. Was ist hochwertig?

 
Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Verflegungmäsig hört sich das ja gut an. Hochwertig heißt, das man nicht einfach ein Stück Blech mit einen Aufkleber drauf bekommt. Und dann ist das Ding noch scharfkantig. Das war beim HM in Dortmund. Finde das ist eine Frechheit. Man hat gemerkt das der ausfürende Sportverein die Kosten sehr niedrig für sich gehalten hat. Zum Nachteil der Sportler. Und das bei einen Startgeld für 12€, kein Obst im Ziel ? Hauptsponsor war die Sparkasse und die Sparkasse ist nicht grad kleinlich was die Unterstützung im Breitensport angeht.   

 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

Dann ist die Medaille hochwertig, die Startgebühr allerdings auch.

 
Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Das Startgeld geht noch, solange man sich früh genug anmeldet. Darf nur nicht was dazwischen kommen (Erkrankung).

 
P1030092_medium Massi 78 Beiträge

Hallo Ponschi
Freue mich Dich (und Deine Frau) im Mai wieder zu sehen. Werde aber dieses Mal wirklich nicht starten und auch nicht anmelden. Da er zu dich auf die Tri-Saison steht. Reg. nicht möglich. Werde Euch (Nicole und andere) aber beiseite stehen versprochen.
Gruß Massi

 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

Hey Massi,

wie währe es wenn du deine Motivationskünste für die letzten 10 Kilometer einbringst und uns auf dem Schluss-Sprint begleitest. Das kann deiner Regeneration doch nicht schaden.

Bis in Hamburg… Ponschi

 
P1030092_medium Massi 78 Beiträge

Hallo Ponschi
Nein das schadet gar nicht, denn es einfach nur lustig und schön bei solche Gruppe zu sein. Das mit den 10km kriegen wir schon hin. Und die 30km davor muß ich halt Bahn fahren um Euch anzufeuern.
Gruß aus Hamburg
MAssi

 
100_4994_medium moonmartens 41 Beiträge

Hallo Marathonies,

wenn ich meinen Senf für 2010 auch noch dazu geben kann: Ponschi hat recht: Die Marathonmesse in Hamburg war eine Katastrophe. Wir kamen mit dem Auto aus Berlin. Zum Glück hatte ich mir zu Hause alles ausgedruckt, so dass die Hinfahrt zum Freihafen problemlos war. Die Probleme fingen dann aber damit an, dass die Zufahrtsstraßen zum Freihafen am Freitag Mittag verstopft waren. Mit viel viel Glück hatte ich dann einen Parkplatz erwischt der aber Nahe am Grenzwert des erlaubten lag. Aber egal, die Hamburger Politessen waren wohl wegen des schönen Wetters mehr auf den anderen Hafenseite. Mit viel Mühe gelangte man zu der Messehalle. Was war das zum Anfang für ein übler Geruch!!! Es roch nach Vogelsand, Gewürzen und anderen undifinierbaren Sachen. Diesmal bin ich durch die Halle gehuscht, habe mir die Startnummer geholt und dann aber so schnell wie möglich wieder raus. Draußen gab es dann für die richtigen Sportler Frikadellen, die Berliner sagen Bouletten, und Würstchen. Dazu zum runter spülen Cola und Bier. Nee, das war wirklich ein Schuß in den Ofen. Da war das doch in den Messehallen 1000-Mal besser. 

Die Entschädigung gab es dann am Tag des Marathons: super Laufwetter, tolle Stimmung (ich empfand 2009 etwas besser), erlebnisreiche Strecke und ab und zu mal Alsterwasser, frisch vom Hahn (Astrapils). Besonders schön ist die Strecke an der Alster und in der City Nord. Aber auch auf den letzten Kilometer reißt die Stimmung nicht ab. Die Verpflegung ist für mich ausreichend, denn ich brauche nur Wasser, Wasser, Wasser und zur Abwechslung mal ein Schluck Bier. Bananen und Äpfel sowie Powerriegel gab es auch. Im Zielbereich bekommst du dann ein Erdinger. Was will man mehr?

Wenn du eine hochwertige Medallie haben möchtest, dann musst investieren. Dann komm nach Berlin, melde dich frühzeitig an und mit 70 EUR hast du Spaß ohne Ende. Ich bin dieses Jahr zum 28. Mal dabei und ich weiß wo von ich schreibe. 

@Massi: wenn du bei Ponschi, Denni und mir mitläufst, dann hast doch schon 30 KM! Musst nur schnell genug sein und alle abpassen. Das wird ein Gaudi! Aber dabei sein ist alles. Freue mich auf Hamburg.

Hummel Hummel

Jörg



 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

Hi Massi,

super, dann kenne ich schon heute eine tolle Vierer-Gruppe, die dann ab Kilometer Dreißig auf Fünf aufgestockt wird. Voraussetzung derhallo spielt, oder besser läuft, mit. Aber; wer kann da schon Nein sagen.

@ mumpitz & derhallo, ich fahre auch wieder :-) den Rest besprechen wir auf Malle

Auf zur Hansestadt

Ponschi


 
P4120036_medium traumboot 273 Beiträge

@ Ponschi,

ich sehe gerade mit Erschrecken, der HHM kollidiert diesmal mit dem Rennsteiglauf.

Kommst du nächstes Jahr gar nicht???

 
Brocken_1 Ralf 67 70 Beiträge

Hallo Traumboot,

der Rennsteiglauf ist Samstags, der Hamburg Marathon Sonntags :-).

Für Ponschi läuferisch bestimmt möglich, doch die Entfernung ZWISCHEN den Läufen…

 

 

 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

@traumboot & Ralf,

so wäre es möglich. Ich würde nur ungern auf den Rennsteig verzichten, denn ich brauche ihn für den Ultra-Cup und als Training für den UTMB.

Die Entfernung dürfte auch kein Problem sein, ich kann ja mal das Auto nehmen. Läuferisch würde ich es nicht schaffen pünktlich zum Start in Hamburg zu sein :-)

@ Traumboot, laufen wir den "Langen" gemeinsam?

 
100_4994_medium moonmartens 41 Beiträge

@Ponschi und Traumboot,

ich bin von eurer Euphorie beeindruckt. Es übersteigt meine Vorstellungskraft sowie meiner körperlichen Kraft zwei Marathons am Wochenende zu laufen. Ist das nun Spinnerei oder ist das wirklich Ernst gemeint? Für das Ernst gemeinte habt ihr meinen unendlichen Respekt. Da bin ich auf die Berichte gespannt.

run for your life

Jörg


 
Brocken_1 Ralf 67 70 Beiträge

Ja so kennen wir den Ponschi,

@Ponschi ich hoffe das sich das logistisch alles so ausgeht und du von Staus oder dergleichen verschont bleibst.Ich für meinen Teil laufe den Rennsteig sowieso wieder (Lieblingslauf)…dort könnten wir uns also sehen, ich hoffe Traumboot kommt auch.

@Ponsci und Traumboot Vielleicht klappt es ja dieses Mal mit der Europacupwertung der Ultras, ist ja ein Lauf dazugekommen. Habe dooferweise immer nur zwei Wertungsläufe geschafft.

Der Ralf

 
Img_1291_medium denni79 93 Beiträge

Ich muss erst mal für Hamburg meine Trainings Km abarbeiten.

 
10 dasmuli 802 Beiträge

Für was braucht man den "Punkte" ?

Die Herrn Ultra-Läufer – klärt mich bitte mal auf.

Gruss vom wissensdurstigen Muli

 
Img_1130_medium Ponschi 78 Beiträge

@ moonmartens, zwei Marathons an einem Wochenende geht schon, du musst allerdings das Tempo etwas drosseln. Da der Rennsteiglauf 73,?? Kilometer hat und von der Strecke her viel zu schön ist um einfach nur zu rennen, ist das Tempo eh etwas gedrosselt.

@ Ralf, ich möchte für die Cup-Wertung den Rennsteiglauf, Biel, Schwäbisch Gmünd und Wörthersee laufen. Dann habe ich Einen in Reserve, für alle Fälle.

 
P4120036_medium traumboot 273 Beiträge

@ Jörg

das macht mur Ponschi, ich nicht.

@ Ponschi

obs der lange wird kann ich beim besten Willen nicht sagen. Ich habe ja den ganzen Sommer mehr oder weniger im Krankenhaus verbracht. Hatte insgesamt 3 OP’s darunter eine 9 stündige. Mal schaun wie ich wieder reinkomme. Reizen tut mich der “Lange” schon. Außerdem haben wir da die Chance den Handyvergesser Ralf zu treffen!!!! gel Ralf???

Egal treffen müssen wir uns auf jeden Fall, Traumboot

 

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / marathon Hamburg Marathon 2011