MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / marathon Marathon und Olympische Distanz

Marathon und Olympische Distanz

Abonniere Marathon und Olympische Distanz 7 Beiträge, 6 Stimmen

 

David_hh_medium David_HH 13 Beiträge

Hallo zusammen,

ich wusste nicht so genau wo ich dieses Thema posten sollte, daher habe ich das hier gepostet. So nun zu meinem Anliegen; Ich möchte nächstes Jahr in Hamburg den Marathon mitlaufen aber auch meiner Hauptsportart dem Triathlon treu bleiben und nächstes Jahr auf die Olympische Distanz wechseln. Bisher habe ich schon mehre Sprintdistanzen und auch schon einen Halbmarathon absolviert.

Wie passt das beides zusammen und wie lässt sich das Training gestalten? Wie schauts mit der Regeneration nach dem Marathon aus? Reicht die Zeit bis zum Triathlonsaisonstart?Gibt es einen vernüftigen kostenlosen Trainingsplan?

Und ich bin auch auf der Suche nach einem/einer Trainingspartner/in die sich vielleicht auch auf den Hamburg Marathon oder die Olympische Distanz vorbereiten. Ich find zu zweit macht so etwas immer mehr Spass als alleine, gerade die Langen Dauerläufe. Ich komme wie bereits erwähnt aus Hamburg und meine 10km Zeit liegt bei 56-58min. Und den Halbmarathon bin 2:12h gelaufen. Wenn du dieselben Vorraussetzungen mitbringst, würde ich sehr freuen wenn du einfach bei mir meldest.

Vielen Dank im Vorraus,

David

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Hallo David.

Hast Du vielleicht noch ein paar Daten ?

Wann sind denn beide Wettkämpfe ?

Welche Distanzen hast Du denn beim Triathlon mit olympischen Distanzen ?

Ein paar Wochen Regeneration solltest Du aber auf jeden Fall einplanen, wenn Du nicht nur einfach “Teilnehmen” willst und auch vor hast, eine gute Zeit zu erreichen.

Marathon laufen sind schon ganz schön viele Kilometer und kurze Zeit danach einen Triathlon ? …neee, das lass mal lieber. Sonst fahren sie Dich am Schluss über die Linie.

sonnige Grüsse … Muli

 
Marathon_12_medium andy67 376 Beiträge

Hallo David,

unterschätz die erste OD beim Triathlon nicht. Ich musste letztes Jahr ganz schön leiden auf den 10 Km beim Laufen. Da steckte wohl auch noch der Marathon im Mai in den Knochen.
Übrigens kostenlose Triathlon-TP gibt es hier:

http://www.just4tri.de

Viele Grüße

Andy 

 
David_hh_medium David_HH 13 Beiträge

Ein paar Daten? Inwiefern? Also ich bin 180 groß, wiege 87kg. Der Marathon ist immer Ende April und die Olympische Distanz Mitte Juli.Wobei ich auch noch einen zweiten Höhepunkt im September plane. Ebenfalls OD. Wenn möglich will ich auch noch ein paar Sprintdistanzen zur Vorbereitung laufen. Geht das überhaupt?

Es wäre auch mein erster Marathon, von daher habe ich noch nicht so viele Ambitionen. Hauptsache erstmal ankommen! 10km laufe ich etwa in 56min. Eine aktuelle Zeit gibt es NOCH nicht. Die Zeit stammt aus dem letzten Jahr, danach habe ich keine weiteren Wettkämpfe bestritten.

 
P1030092_medium Massi 78 Beiträge

Hallo David

Alles kein Problem melde Dich bei mir. Weiß zwar nicht wie es nächstes Jahr bei mir aussieht, aber vielleicht können wir die eine oder andere Trainingseinheit zusammen machen. Mein Standort Süd/Osten von Hamburg (Bergedorf/Geesthacht). Habe beides auch schon unter den Hut gebracht.

Gruß Massi

 
Cimg0814_medium Coranita 8 Beiträge

Hallo David, habe letzten Sonntag auch in Hamburg meine erste olympische Distanz gemacht. War härter als ich dachte, besonders der abschließende 10er. Hab aber dennoch mein Ziel unter 3 Stunden erreicht. Wichtig ist, dass du in der Marathonvorbereitung auch schon hier und da eine Triathloneinheit einbaust. Eine Radeinheit (vielleicht sogar als Ersatz für den langen Lauf) oder ein Schwimmtraining in der Marathonvorbereitung sind gar nicht verkehrt. Ansonsten hast du nach dem Marathon noch genug Zeit dich auf die OD vorzubereiten. Du bist ja kein Anfänger mehr und Ausdauer hast du durch das Marathontraining genug. Viel Erfolg, Stefan

 
Gerrit0712_medium gerrit0712 3 Beiträge

Hallo David, auch ich habe dieses Jahr die OD (das erste mal Triathlon überhaupt) und den HH-Marathon mitgenommen. Im Gegensatz zu Stefan und Andy fand ich es aber gar nicht so schlimm. Im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, durch den Marathon in einer überlegenen konditionellen Verfassung zu sein. Ich hatte auch schon während der Marathonvorbereitung eine Radeinheit pro Woche absolviert. Allerdings sollte die auf keinen Fall die lange Einheit ersetzen, (die sind elementar wichtig!) sondern nur die regenerativen Läufe. Nächstes Jahr ist zwischen Marathon und Triathlon ja noch mehr Zeit als dieses Jahr. Also wenn Du Lust auf beide Events hast, dann tu es, wird schon klappen!!! Gruß! Gerrit

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / marathon Marathon und Olympische Distanz