MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / marathon New York, trau mich nur einmal!!!

New York, trau mich nur einmal!!!

Abonniere New York, trau mich nur einmal!!! 11 Beiträge, 6 Stimmen

 

Marathon_12_medium andy67 376 Beiträge


Hallo Thea,



 



klar ist der NYC-Marathon auch ein Traum von mir. Wird aber noch etwas dauern, bis ich dort starte.
(Vielleicht als Geschenk zu meinem nächsten runden Geburtstag)



In New York selber war ich bereits 2mal und bin jedesmal begeistert von der Stadt



Gruß Andy



 



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


Hallo Thea!



 



New York Marathon ist wohl der Traum vieler Läufer – meiner auch :) Im Blog (>>klick) berichtet dirka vom NY Marathon – hast du das schon gelesen? Da bekommt man richitg Lust!!!



Auch ein schöner Bericht gibts hier >>klick



Aus diesen beiden Erzählungen kannst du schon viele Tipps rausziehen.



Das große Problem ist wohl einen Startplatz zu bekommen. Entweder du kannst bestimmte M/HM Eingangszeiten vorweisen (die ziemlich hart sind!!!) und dich somit regulär anmelden oder du kannst auf die Lotterie zurückgreifen. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist dort Glück zu haben weiß ich leider nicht.



Als Ausländer hast du natürlich dir Möglichkeit das Ganze über einen Reiseveranstalter zu buchen (wobei du dich da auch beeilen musst – besser jetzt schon für 2008 buchen). Wäre mir allerdings zu doof – würde die Reise gerne selber planen (das ist auch viel billiger – zwar mehr Aufwand alles selbst zu organisieren aber na ja…mir persönlich macht so was Spass).



Eine andere Möglichkeit einen Startplatz zu bekommen ist sich einer Charity Organisation anzuschließen – Geld sammeln und so in die Auswahl rutschen … kann aber sein dass das nur für US Amerikaner gilt.



 



Hier kannst du dir auch ein Handbuch als pdf mit allen wichtigen Infos runterladen >>klick

 



 



Viel Glück! Der Christian



 



p.s.: Was ich nicht verstehe – wieso traust du dich nur einmal?



 
Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge


stimmt es eigentlich, dass man beim dritten anmeldeversuch auf jeden fall genommen wird?



hab ich mal gehört …



aber was mich mehr interessieren würde:



warum wollen alle nach new york?



warum ist die stimmung toller wenn dort, was weiß ich, um die 40000 am start sind?



in verbindung mit einem urlaub ist das sicher was besonderes, aber da würde einem armen tiroler bergbauernbuben berlin auch schon reichen **seufz



ich kanns nicht ganz nachvollziehen …



trotzdem halt ich euch die daumen, damit alle nach new york kommen, die da hin wollen und vielleicht schaffen sie es ja die teilnehmerzahlen auf 100000 zu erhöhen und die zielschlusszeiten auf 10 stunden auszudehnen :)



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge




If I can make it there, I’ll make it anywhere
;)



 



So richtig erkären kann ich das auch nicht – NY ist eben NY :) Als Tourist war ich schon oft im Big Apple und war jedesmal wieder “geflasht” von der Energie, die von dieser Stadt ausgeht. Die Leute sind großartig – eine multi-kulti Gesellschaft die meiner Meinung nach ihresgleichen sucht. Die vielen verschiedenen Einflüsse die dort zusammenkommen machen einen Großteil der Faszination NYC aus.



Es hört sich jetzt vielleicht doof an aber ich liebe diese Stadt und die New Yorker – deswegen möcht’ ich dort laufen (und leiden – yes man ;))! Einmal Teil dieser Metropole sein, einmal dieses “Monster” zähmen – tja das wärs.



 



 
Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge


DIRKA



 



lass dich umarmen



(((((((((((((((((((( dirka ))))))))))))))))))))))))))))))



du hast mich überzeugt, und außerdem bist du, so glaube ich, ein ganz ganz toller mensch.



danke



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


@ Wolli & Dirk



 



Ich hätte da was für euch Zwei >>klick ;) :)



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


Dachte das passt dann auch so schön zum Thread-Titel – NY, trau’ mich nur einmal :)



 



Dirk, hast du schon konkrete Pläne wann du wieder in NY an den Start gehen willst?
Hab ja immer noch einen Funken Hoffnung dass ich irgendwann die Eingangszeit für eine reguläre Anmeldung schaffe, HAHA ;) Glaube bis 43 Jahre sub 2:50:00 (konnte es auf der Seite gerade nicht finden). Aber who knows?



Dann mal bis denne, viele Grüße vom Christian



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Hallo zusammen



Das hat man nun davon, wenn man über andere lästert ( Gruß an Dirk ) die nach einer Magen-Darm-Grippe schlecht aussehen ! Man bekommt den Sch….. dann sofort selbst. Also, hiermit einen Gruß vom Krankenbett aus :(



Hier aber mal kurz die weiteren Möglichkeiten am NY Marathon teilzunehmen:



Qualifying for a Guaranteed Entry:

The following groups are eligible for guaranteed entry to the ING New York City Marathon:

• Members of New York Road Runners who completed at least nine NYRR-scored, qualifying races during the calendar year prior to the ING New York City Marathon.

• Anyone accepted into the previous ING New York City Marathon but who canceled prior to the race

• Those who have completed 15 or more New York City Marathons

• Those who applied but were denied entry for the last three years in a row

• Runners who meet the following qualifying times between January 1 the year prior to the race, and May 1 the year of the race:

Age 18-39* Men: 2:55:00 Full, 1:23:00 Half
Age 18-39* Women: 3:23:00 Full, 1:37:00 Half

Age 40+* Men: 3:10:00 Full, 1:30:00 Half
Age 40+* Women: 3:38:00 Full, 1:44:00 Half

Age 50+* Men: 3:30:00 Full, 1:40:00 Half
Age 50+* Women: 3:52:00 Full, 1:50:00 Half

Age 60+* Men: 3:45:00 Full, 1:48:00 Half
Age 60+* Women: 4:13:00 Full, 2:00:30 Half

* Age on the day of the qualifying race.


“Entrants not eligible for guaranteed entry are selected via Lottery Applications:
Because the number of applicants far exceeds the number of spaces available, the majority of U.S. entrants, including athletes with disabilities, are selected in a random lottery drawing at the beginning of June. Most international entrants come through tour operators, so a portion (including athletes with disabilities) are selected through a lottery drawing in May.”



Quelle: http://forums.runnersworld.com/eve/forums/a/tpc/f/973106038/m/5291057463 ( Info ist normaler Weise auch auf der NY Marathon HP zu erlesen, aber diese Infos sind erst wieder demnächst zur Anmeldung 2008 zu erhalten )



Also, alles machbar :) besonders mit Magen-Darm-Sch….



Viel Spass beim zielgerichteten Training.



Fastfoot



 
Icon_missing_medium LUCA 4 Beiträge


Also New York – nee bloß nicht!  Schon bei der Einreise wirst du bis in den Enddarm abgecheckt. 2 Stunden mußt du am Start ausharren, bis es endlich los geht. Durch menschenfeindliche Häuserschluchten. Mit Fähnchen wedelnden BMI 30 Ami´s. Nach 8 Stunden kommen immer noch welche. Wo ist da der Mythos? 



 



 
Road_runner_medium Road_Runner 56 Beiträge


Die Stadt selbst ist der Mythos, wer einmal da ist findet sie super! Und ich bin da nicht anders!



 



 



Für mich wirds noch einige Zeit dauern, aber ich habe nen deal mit meinem Vater:



 



Er läuft nur noch einen Marathon, und das wird der New York Marathon sein. Da werde ich mit ihm gemeinsam starten und das wird mein erster Marathon sein. Also wird der Staffelstab in der Familie weitergegeben. Ich denk, das ist das warten wert!



 
Icon_missing_medium LUCA 4 Beiträge


Auch Startgebühren sind Geld – und Geld stinkt nicht. Das wissen besonders die Ami´s. Deshalb dürfen die Fastfoot-Rollmöpse in NY auch noch in einem Schnitt von nicht einmal 4 Kmh über den Zielstrich schlürfen. Langsamer als jede Fastenwandeung. Versucht doch mal in Boston zu starten. Da gibt´s Qualifikationszeiten – und das ist richtig. Wer schließlich in 5 Std. nicht gefinnisht hat gehört einfach noch ein Weilchen in den Wald !!



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / marathon New York, trau mich nur einmal!!!