MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren beta / allgemein Muskeln warm halten?

Muskeln warm halten?

Abonniere Muskeln warm halten? 7 Beiträge, 6 Stimmen

 

Icon_missing_medium lolasprintet 33 Beiträge

Halli Hallo in die Runde =)

Ich bin jetzt schon seit einigen Wochen fleißig dabei, meine Ausdauer zu trainieren und jogge bis zu 4x in der Woche. Dazu habe ich meine Distanz auch verändert, damit ich dieses Jahr noch an einem Halbmarathon teilnehmen kann. Jetzt suche ich nach verschiedenen Möglichkeiten, meine Muskeln darauf vorzubereiten und zu unterstützen. Habe gelesen, dass Wärme da helfen soll. Vor einigen Monaten habe ich mir auch so einen Kaminofen: https://www.ofen.de/wamsler-rh-8f-kaminofen-8-k… angeschafft. Meint ihr das reicht, wenn ich mich davor lege und entspanne oder sollte ich zusätzlich noch Bäder in Betracht ziehen? Merke es dann schon oft, dass meine Muskeln sich jetzt an die Umstellung gewöhnen müssen und ich will da nichts falsch machen.. 

Grüße, lola

 
Fit-healthy-thin-running-skinny-favim marina95 6 Beiträge

Hallo Lola,

 

ich weiß ja nicht so Recht ob da entspannen vor dem Ofen helfen kann.

Aber ich habe schon gehört dass es extra spezielle Kleidung dafür geben soll die besonders warm hält.

Mein Tipp allerdings wäre der Muskel Vital Wärme-Balsam, der brennt zwar anfangs ein wenig wenn man ihn aufträgt aber er wirkt wahre Wunder und heizt ganz schön ein.

 

Liebe Grüße Marina :)

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Hallo Lola.

Wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du an einem Halb-Marathon teilnehmen und trainierst dafür.

Den Satz " ..die Muskeln darauf vorzubereiten … Wärme soll da helfen " verstehe ich nicht.

Trainieren heist “Laufen” !

Nicht dich vor einen Ofen legen. Da brauchst Du nichts warm zuhalten.

Laufe….mindestens 3-4 mal die Woche, …trainiere mindestens 40 min .. und einmal die Woche einen Lauf so langsam und lange wie Du kannst.

Wenn Du mehr dazu wissen möchtest …meld dich einfach mal.

Aber die Sache mit den Muskeln warm halten, wird dich trainingstechnisch nicht weiter bringen.

Eher schon Wechselbäder (warm – kalt – warm – kalt) würden einer guten Durchblutung förderlich sein.

sonnige Grüsse …das Muli

 
Dsc_0366_medium teadjay 284 Beiträge

Moin,

also Muli hat schon recht, die beste Vorbereitung ist Training. Natürlich gehören zu einem Training (nach Plan) auch Pausen, in denen die Muskeln sich regenerieren und aufbauen. Da helfen sicher die Wechselbäder, die Muli empfiehlt, aber bei der Entspannung kann sicher auch Wärme und damit der Ofen helfen.

Direkt vor einem Wettkampf mag bei kalten Wetter ein Wärmebalsam helfen -  wenn man es mag und abkann. Ansonsten hilft aber gutes Warmlaufen und die passende Bekleidung.

Regengrüße Torsten

 
Icon_missing_medium lolasprintet 33 Beiträge

Das mit dem Wärmebalsam hab ich jetzt ausprobiert und es hilft wirklich, danke euch!

 
Icon_missing_medium Bleifrosch 3 Beiträge

Du kannst auch direkt beim Joggen ein Kompressionsshirt anziehen. Das fördert den Stoffwechsel und hält die Muskulatur gut warm. Ich würde das mal ausprobieren :)

 
Icon_missing_medium fitnesslover 10 Beiträge

Helfen Massagen nicht auch den Körper warm zu halten? Ich denke eine Massagerolle mit der du vor und nach dem Training deine Muskeln entspannst und aufwärmst wäre gar keine schlecht Idee :) 

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren beta / allgemein Muskeln warm halten?