MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren beta / allgemein Läufer in Bad Ditzenbach und Umgebung gesucht !!!

Läufer in Bad Ditzenbach und Umgebung gesucht !!!

Abonniere Läufer in Bad Ditzenbach und Umgebung gesucht !!! 24 Beiträge, 5 Stimmen

 

Irenaseiber_medium irenaseiber 16 Beiträge


hallo leute,



suche läufer oder läuferinnen aus  bad ditzenbach- oder umgebung für die langsamen dauerläufe an samstagen oder sonntagen..



läuft jemand an diesen tagen und mit dem schnitt 6,3 – 7 min/km gerne bergige/wellige langstrecken?



dann bitte melden :o)



lg irena



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


hallo irena



laaang nix mehr von dir gelesen… bad ditzenbach ist von mir ca 1/2 Autostunde entfernt.. dann laufe ich, glaub auf langen strecken eher 7+. vielleicht können wir es ja mal versuchen??? nur regelmässig wird es eh nichts werden, weil ich jedes 2. wochenende arbeite. vielleicht meldet sich ja noch jemand bei dir?



grüssle traudl



 
Irenaseiber_medium irenaseiber 16 Beiträge


hallo traudl,



immer gerne, bin flexibel, fahre auch manchmal an sonntagen rennrad (alb extrem ruft…), aber ansonsten kann ich im 7+ laufen, wir haben hier suppppper strecken, viel im wald und auf dem albtrauf…..nächsten sonntag bin ich allerdings in stuttgart bei halbmarathon dabei, sonntag darauf bei alb extrem, aber dann ……



meine strecken kannst du bei “strecken” bad ditzenbach anqucken – habe einige dort eingestellt….



also, melde dich einfach spontan, auch gerne unter irenaseiber@weg.de (da schaue ich öfters nach)



lg irena



 
Heilbronn_2007_medium emma 41 Beiträge


Hallo Irena und Traudl,



 



ich bin auch in Stuttgart. Vieleicht können wir jetzt da einen “MeinSportplatz” treffpunkt ausmachen. In Freiburg hab ich ja leider geschwächelt ;-((



Ich werd schon am Samstag dort sein um meine Startnummer zu holen. Könnten uns ja dann auch Samstags treffen und ein lecker Alkoholfreies Weizen  oder Kaffee zusammen trinken. Meldet Euch.



 



 



LG Emma



 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


@ emma:ja treffen wäre ganz witzig. wann willst du denn die Startnummer holen?? vormittags oder eher nachmittag?



@ irena: wegen langen Läufen habe ich mich etwas verbessert- laufe jetzt eher im 6:20er bereich :). wir können es ja gelegentlich mal versuchen ob es passt.



grüßle aus Plochingen



traudl



PS ich wünsche allen Stuttgart Startern alles Gute und viel Glück beim erreichen des persönlichen Ziels.



 
25092010416_medium 42erMichel 66 Beiträge


Hallöle ihr geballte Schwabenpower!



Auch von meiner Seite den Stuttgarter Startern alles Gute und einen traumhaften Finish in eurer “angedachten” Wunschzeit.



Grüßle vom in Bayern lebenden Schwob!



michael



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Irena,



ich komm auch aus Deiner Gegend. Laufe sogar Sonntags quasi immer zweimal bei Dir vorbei. (Radweg von Geisl. nach Wiesenst. und zurück) Allerdings passt unser Tempo nicht so richtig zusammen.



Ich habe mir mal Deine Strecken angeschaut. Alle Achtung, die sind ganz schön anspruchsvoll (Höhenmeter). Wenn ich nur an den Weg zur Kreuzkapelle in Gosbach denke, brennen mir schon die Oberschenkel. Aber wer “alb extrem” fährt muss halt auch extrem trainieren. (Ich ziehe den Hut vor Dir)



Kann es sein, dass wir uns letztes Jahr, früh morgens, ein paar mal auf der alten Gosbacher Steige begegnet sind. Da dachte ich immer: auch so ne Ver-rückte (im positiven Sinn, “ver-rückt”, nicht standard, besonders, außergewöhnlich …)



Dann wünsch ich Dir noch viel Spass bei der “alb extrem”. Echt eine richtig tolle Veranstaltung. Hab ich auch schon dreimal gemacht. Aber nachdem es immer schwieriger wurde einen Startplatz zu bekommen hab ich´s abgehakt. Was hast Du Dir denn vorgenommen? 190, 210, 250 oder 280.



 



@traudl:



Es freut mich, wieder von Dir zu lesen. Deine Kommentare gefallen mir immer sehr gut. Wenn ich mich richtig entsinne, läufst Du dieses Jahr Deinen ersten Marathon in Ulm. (wirklich tolle Veranstaltung, klasse Atmosphäre, gute Organisation) Wie laufen denn Deine Vorbereitungen, bist Du zufrieden mit Dir?



Wir (meine Frau und ich) laufen dort übrigens auch. Vielleicht sieht man sich. Wir werden vermutlich schon am SA unsere Startunterlagen abholen, denn am SO ist immer so ein Gedränge.



Liebe Grüße,



Euer EFah



 
Heilbronn_2007_medium emma 41 Beiträge


 



Ich bin da flexibel. Wie sieht es bei Dir/Euch aus?



LG Emma



PS: Du hast einen ordentlichen Leistungssprung gemacht seit letztem Jahr. SUUUPER Glückwunsch ;))



 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


Previously wrote:








hallo michael,



auch dir wünsche ich bei deinem 12stunden rennen den Erfolg den du dir wünscht. viel glück wünscht dir



traudl



Hallöle ihr geballte Schwabenpower!






Auch von meiner Seite den Stuttgarter Startern alles Gute und einen traumhaften Finish in eurer “angedachten” Wunschzeit.






Grüßle vom in Bayern lebenden Schwob!






michael






 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


Previously wrote:








Hallo Irena,






ich komm auch aus Deiner Gegend. Laufe sogar Sonntags quasi immer zweimal bei Dir vorbei. (Radweg von Geisl. nach Wiesenst. und zurück) Allerdings passt unser Tempo nicht so richtig zusammen.






hallo EFah,



danke erst mal. mit meinen Vorbereitungen bin ich mom sehr zufrieden :) hab im Hintergrund einen Klasse trainer der absolut super im Motivieren ist, wenn es meiner Meinung mal nicht so läuft.  stimmt ich laufe dieses jahr meinen ersten Marathon- in Berlin. wegen Ulm habe ich auch überlegt, aber dann habe ich mich spontan in Berlin angemeldet, Zimmer und Flug gebucht…. und jetzt gibts kein zurück mehr…. ich freue mich riesig auf diese herausforderung…. ab und zu kommen schon so kleine gedanken ob ich das schaffe…. aber nachdem ich jetzt den Spruch EIN SIEGER ZWEIFELT NIE auf meiner Motivationswand stehen habe, kann ja nix mehr schiefgehen…. jetzt erst mal am So Stuttgart und dann mit voller Kraft ins Marathontraining….



grüßle



traudl



PS letztes jahr bin ich in ulm den HM gelaufen mit persönlicher Bestzeit :)






 



 



Ich habe mir mal Deine Strecken angeschaut. Alle Achtung, die sind ganz schön anspruchsvoll (Höhenmeter). Wenn ich nur an den Weg zur Kreuzkapelle in Gosbach denke, brennen mir schon die Oberschenkel. Aber wer “alb extrem” fährt muss halt auch extrem trainieren. (Ich ziehe den Hut vor Dir)






Kann es sein, dass wir uns letztes Jahr, früh morgens, ein paar mal auf der alten Gosbacher Steige begegnet sind. Da dachte ich immer: auch so ne Ver-rückte (im positiven Sinn, “ver-rückt”, nicht standard, besonders, außergewöhnlich …)






Dann wünsch ich Dir noch viel Spass bei der “alb extrem”. Echt eine richtig tolle Veranstaltung. Hab ich auch schon dreimal gemacht. Aber nachdem es immer schwieriger wurde einen Startplatz zu bekommen hab ich´s abgehakt. Was hast Du Dir denn vorgenommen? 190, 210, 250 oder 280.






 






@traudl:






Es freut mich, wieder von Dir zu lesen. Deine Kommentare gefallen mir immer sehr gut. Wenn ich mich richtig entsinne, läufst Du dieses Jahr Deinen ersten Marathon in Ulm. (wirklich tolle Veranstaltung, klasse Atmosphäre, gute Organisation) Wie laufen denn Deine Vorbereitungen, bist Du zufrieden mit Dir?






Wir (meine Frau und ich) laufen dort übrigens auch. Vielleicht sieht man sich. Wir werden vermutlich schon am SA unsere Startunterlagen abholen, denn am SO ist immer so ein Gedränge.






Liebe Grüße,






Euer EFah






 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Traudl,



eine Frau mit solch positiver Ausstrahlung und so einem charmanten Lachen, kann glaube ich alles erreichen. Ich drück Dir die Daumen für Sonntag. Wetter soll ja gut werden.



Wenn Zweifel kommen, (die kommen spätestens ab dem 38. Kilometer) stell Dir einfach vor, wie Du über die Ziellinie läufst und Dein Name ausgerufen wird. Ich kann Dir nur sagen, ein unbeschreibliches Gefühl. Da gibt es gestandene Männer (???) die voller Ergriffenheit und Glückseeligkeit das Heulen anfangen. Für dieses Gefühl lohnt sich jede Anstrengung, diese Bilder kannst Du mit 100 Jahren noch detailgetreu abrufen und im Altersheim damit prahlen. :)



Liebe Grüße, EFah



 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


da kann ich ja nur noch danke sagen :) :) bei solchen Komplimenten werde ich am Sonntag ins Ziel fleigen…..



glg traudl



Previously wrote:








Hallo Traudl,






eine Frau mit solch positiver Ausstrahlung und so einem charmanten Lachen, kann glaube ich alles erreichen. Ich drück Dir die Daumen für Sonntag. Wetter soll ja gut werden.






Wenn Zweifel kommen, (die kommen spätestens ab dem 38. Kilometer) stell Dir einfach vor, wie Du über die Ziellinie läufst und Dein Name ausgerufen wird. Ich kann Dir nur sagen, ein unbeschreibliches Gefühl. Da gibt es gestandene Männer (???) die voller Ergriffenheit und Glückseeligkeit das Heulen anfangen. Für dieses Gefühl lohnt sich jede Anstrengung, diese Bilder kannst Du mit 100 Jahren noch detailgetreu abrufen und im Altersheim damit prahlen. :)






Liebe Grüße, EFah






 






 



 
Irenaseiber_medium irenaseiber 16 Beiträge


hallo emma und truadl,



hab ich da richtig gelesen, ihr seid am sonntag auch dabei….???



kann leder am samstag nicht, muss arbeiten, aber am sonntag bin ich zeitig da.



in welcher zeit wollt ihr laufen ? von traudl weiss ich vom ulm, dass sie unter 2 h gelaufen ist…..aller achtung….bei mir hats mit 2.02. geendet….



ich bin noch am “werken” – meine bestzeit in insbruck letztes jahr war leider, leider 02.00.23 – kaum zu glauben, fast unmöglich……aber wahr….



ich würde gerne mit euch laufen und die “schallgrenze” von 2 h endlich knacken….also mädels, wo treffen wir uns am sonntag….



lg irena



 






 






 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


@irena



hab dir über email funktion meine Handynr geschrieben… ich denke in stuttgart schaffst du deine Schallgrenze. ist ja eine relativ ebene Strecke. diesmal ist ja viel innenstadt, da bin ich auch gespannt. ich möchte lieber mein Tempo laufen- ich glaube in der Gruppe schaffe ich mein persönliches Ziel nicht. gerne können wir uns nach dem Lauf treffen, aber vorher bin ich viel zu angespannt- da ist nix mit entspanntem lächeln und so….



grüßle traudl



 
Irenaseiber_medium irenaseiber 16 Beiträge


 






Hallo EFah,



für dich eine extra antwort….



mensch, wo versteckstu du dich, wenn du aus der gegend kommst, wo ist das denn genau…wir können doch zusammen laufen, wenigstens die langen läufe….sonst ist es so langweilig alleine…



übrigens intervall mach ich auch nicht gerne….brauche immer einen motivator :o)



hab nicht so richtig geschnallt, bist du viel schneller oder langsamer als ich?



wenn du schneller bist, könnte ich mich vielleich manchmal dranhängen…nur so, um zu probieren, ob es vielleicht doch schneller bei mir geht :o)



 ich mache meistens die langen läufe mit 6.30 bis 7.00 schnitt, schon wegen der berge – geht einfach nicht schneller, und du hast die strecken gesehen, die sind alle super, landschaftlich wie läuferisch…..



kapelle gosbach mache ich mindestens einmal in der woche…..macht richtig spaß hoch zu laufen, meistens die längere wege, von mühlhausen an der autobahn den schotterweg hoch…und dann den gleichen wieder zurück – den kleinen stich runter mache ich nicht gerne- kannst weder hoch noch runter gut laufen…



albextrem bin ich bis jetzt schon drei mal gefahren, aber immer noch nur die kleine 190 km runde… die 220 km strecke wäre wegen hexensattel nicht so gut für mich……den bin ich bis jetzt immer gut hoch gekommen, aber nicht, nachdem man schon 170 km hinter sich hat…wäre vielleicht eine herausforderung für nächstes jahr….



suche übrigens auch mitfahrer in 21 schnitt….kommst du vielleicht mit….startplätze gibts genug am vorabend….da stehen die “kranken” und “erkälteten” reihenweise da, und bieten zu normalen preisen ihre startnummer an……. 



hoffe, dass es gut geht diesjahr, hab nur eine woche um zu regenerieren, aber habe vorsichtshalber bereits 3 rtf ausfahrten gemacht – hügeltour, albbuchtour und letzten sonntag die härtsfeldtour, alle aber nur mit 100 – 115 km.



nun melde dich mal, da laufen wir eine runde zusammen :o)



übrigens, kann ich mich leider nicht an dich erinnern, aber egal….melde dich



lg irena



 



 






 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Irena,



vielen Dank für Deine Antworten.



Also ich finde die langen Läufe überhaupt nicht langweilig. Im Gegenteil, meine “Laufzeit” ist die einzige Zeit, die ich für mich ganz allein habe, ohne Telefon, E-Mail, Fax, usw. Deshalb nutze ich diese Zeit zum Einen als “Kreativzeit” (da fallen mir immer die besten Lösungen für verschiedene Aufgaben ein) zum Anderen zur mentalen Zielplanung und Suggestion. Außerdem genieße ich dabei die herrliche Natur und bei meinen Lieblingsstrecken die absolute Stille.



So ein Lauf ist dann für mich immer ein totaler “Genusslauf”. Danach sind meine mentalen Speicher wieder randvoll und für die Aufgaben des Tages gewappnet.



Mit diesen Erfahrungen habe ich mich zum “Sololäufer” entwickelt. Jedesmal wenn ich mit anderen laufe, habe ich danach das Gefühl, etwas (den besonderen Genuss) verpasst zu haben.



Trotzdem können wir uns mal treffen, vielleicht mal vor oder nach einer Laufveranstaltung.



Zur Albextrem: Mein Fahrrad steht zur Zeit, mit einer dicken Staubschicht, im Keller. Ich glaube, ich würde nach 100 km schon schlapp machen.



Ich wünsche Dir für Sonntag und für die Albextrem jedenfalls viel Spass und viel Erfolg.



Herzliche Grüße,



EFah



 



 
Irenaseiber_medium irenaseiber 16 Beiträge


hallo EFah,



ich glaube, ich kann dich verstehen…..ich hab da in der januarau-ausgabe von runners`s world einen super artikel zu paarlauf gelesen – du machst so nach dem prinzip “beim laufen sind die gedanken frei, und die seele ist der erleuchterung nahe……”



nun so meditativ funktioniert leider bei mir nicht…ich bin eher der gesellige läufertyp, bin froh, wenn jemand dabei ist, denn die einsamen waldläufe sind zwar schön, aber als frau – da hört man immer alles, und macht sich so manchmal komische gedanken….



danke für die guten wünsche – das werde ich schon irgendwie packen…..



am 03.08. bin ich wieder mal unterwegs zum rechensee – da gibts einen reschenseelauf, wunderschön, super organisiert – schau doch mal auf www.rechenseelauf.it (den bin ich bereits 3 mal gelaufen)



suche noch mitfahrer, vielleicht magst du mitkommen, oder kennst auch jemand aus der gegend, der mitfahren will.



nun wünsche ich dir ebenfalls schöne tage und viel spaß bei den genussläufen, man hört sich



lg irena



 



 






 






 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Ihr Stuttgart-Läufer/ innen,



war wahrscheinlich ordentlich heiß bei Euch am Sonntag?



Ich war jedenfalls froh als ich meine 35 km um 8:00 Uhr, vor der großen Hitze, hinter mir hatte. Um 10:00 Uhr habe ich dann (schwitzend im Liegestuhl) eine Gedenkminute für Euch eingelegt.



Waren Eure Ergebnisse trotzdem zufriedenstellend? Berichtet doch bitte mal darüber, ich würde mich freuen.



Herzliche Grüße,



Euer EFah



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


hallo EFah,



jaaaa es wahr seeeehr heiss in Stuttgart. wir sind mit einer guten halben stunde verspätung gestartet… da hast du wohl schon im liegestuhl geschwitzt. heute abend kam ein bericht in SWR- die sagten es waren 35°. DANKE FÜR DIE GEDENKMINUTE :)



am Samstag hatte ich die Gelegenheit mich mit Emma und Katrin zu treffen. Irena hatte leider keine Zeit, und am Sonntag nach dem Lauf wollte ich einfach nur nach Haaaauuuse….



 



am Anfang lief der lauf für mich relativ gut. es war nur extrem eng. es waren wohl ca 14000 Läufer unterwegs. schon vor dem Lauf hatte ich meine Mütze gut nass gemacht um einen Kühlen Kopf zu bewahren ;) die Getränkestationen waren relativ gut verteilt, die erste nach 5 km und dann alle 2,5 km eine. leider waren sie immer nur auf 1 Seite aufgebaut, so dass es oft ein dichtes Gedränge gab. bei Km 10 und km17,5 wurde zusätzlich noch Isogetränk ausgeschenkt. das war etwas dürftig- höchstens 1-2 Tische- mehr habe ich nicht gesehen. von der Strecke bekam ich gar nicht so viel mit- ich war zu sehr mit dem Laufen und mit mir beschäftigt- schade eigentlich- auf den Fotos von der Stuttgarter Zeitung sind richtig schöne Aufnahmen zu sehen…



so viele Kreislaufkollapse, so viel Krankenwagen im Einsatz, so viele Läufer die aufgeben mussten, so was habe ich noch nie gesehen- das machte mir dann schon ein wenig Sorgen. laut Zeitung waren es über 300 Erste Hilfe Einsätze. man hörte permanent das Martinshorn- von Anfang an!!!! eigentlich bin ich ja hochmotiviert an den Start gegangen und wollte meine persönliche Bestzeit sprengen. aber bei den Temperaturen da kannst du das absolut knicken…. meine Traumzeiten, die ich mir auf den Arm geklebt habe, fielen schon nach kurzer Zeit ab- einfach zu viel Schweiss.



bis km 15 lief es bei mir relativ gut, doch dann kam ein gnadenloser einbruch, bin zum Teil nur noch ganz locker getrabt, normalerweise fange ich mich dann nach kurzer Zeit schon wieder, aber dieses mal, es war EIN KAMPF!! bis zum Schluss einfach nur noch anstrengend. ich habe mein Bestes gegeben- mehr ging einfach nicht (noch nicht) mit einer Zielzeit von 2:13:05 bin ich dann eeeendlich glücklich im Ziel eingelaufen. Emma hatte es in 2:02 std geschafft und Irena ist kurz nach mir mit 2:14 heil im Ziel angekommen.



nach dem lauf hatte ich mich relativ schnell wieder erholt (Kurzfristig) zu hause kam dann mein Einbruch, bekam Magenschmerzen, mir war kühl (und das bei der Temperatur!!)… aber nach einem ausgiebigen Schläfchen ging es mir dann schon wieder besser…



trotz all der Anstrengung kann ich heute schon wieder sagen, dass es ein superschönes Erlebnis war. ich war heute schon wieder auf der Piste, ganz locker gelaufen…. es geht weiter…. in 2 wochen ist in Esslingen lauf (10km) und da will ich auch wieder mitlaufen….. (auch da träum ich von PB :))



jetzt bin ich gespannt was Emma und Irena noch schreiben, vielleicht schreibt ja Veronika auch was, sie ist ja auch mitgelaufen in 2:02 std.



auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch an alle, die heil ins Ziel gekommen sind.



ganz liebes Grüßle



traudl



 



 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


leider gibt es keine Banden fotos…. beim zieleinlauf hat mein persönlicher Fotograf etwas geschlafen…. irgendwie schade. vielleicht beim nächsten lauf… und der kommt bestimmt!!!!!!!!!!



 
Irenaseiber_medium irenaseiber 16 Beiträge


hallo leute,



um kurz zu machen, traudl hat das ganze elend gut wiedergegeben….bin heil froh gewesen in 2.14.04 angekommen zu sein, schon bei km 5 habe ich gemerkt, dass mit der bestzeit nix wird….habe 2 fotos mit dem handy gemacht, wenn ich rauskriege wie es funktioniert, werde ich diese euch präsentieren…..



wann gibts denn einen lauf in esslingen…..wäre vielleicht wieder an der zeit, dass ich mal meinen ehmaligen wohnort besuche….10 km sind schnell gelaufen, oder ?



also vielleicht auf bald, wenn ich die albextrem am sonntag überlebe (bis jetzt habe ich schon drei mal die 190 geschafft), dann sehen wir uns vielleicht in esslingen ?  das eis im turm in der nähe vom marktplatz war damals super……



kurze frage noch an eFah – welche strecke mit 35 km bist du hier in bad ditzenbach gelaufen ???hast du sie vielleicht eingestellt ??



liebe grüße an alle



irena (der kampf geht weiter   :o)



 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Gladiatorinnen,



meinen Glückwunsch zur überstandenen Hitzeschlacht. Die Zeiten sind doch nicht so wichtig, Hauptsache durchgestanden. Für Körper und Geist eine wichtige Sache. Das macht Euch stark und gibt Euch Selbstvertrauen.



@ irena: ich bin den Radweg von Geislingen bis nach Wiesensteig und wieder zurück gelaufen.



Liebe Grüße,



Euer EFah



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


irena: der Esslinger Citylauf ist am 6.Juli Start für den Hauptlauf ist um 11 Uhr. Anmeldeschluss online am 25.6.!!! schau einfahc auf <a href="http://www.ez-online.de">www.ez-online.de</a>.</p> <br/><p>&nbsp;</p> <br/><p>&nbsp;</p> <br/><p> EFAh danke für die Glückwünsche. du hast vollkommen recht, bei DEM Lauf ist die Zeit absolute nebensache. das was du wg selbstvertrauen schreibst, stimmt auf jeden Fall. Der nächste lauf kann kommen.



grüßle Traudl



 
25092010416_medium 42erMichel 66 Beiträge


Hallo Traudl, Emma und Irene!



Meinerseits auch Hochachtung vor eurer Leistung unter den gegebenen Umständen! Und wer Stuttgart kennt, kann euch – wenigstens annähernd – nachfühlen in welchem Backofen ihr gelaufen seid: denn wenn sich in dem Stuttgarter Kessel die Sonne drin fängt, dann wird´s einfach nur noch unerträglich! Aber auch in diesem Fall ein wahrlich unvergessliches Erlebnis. Dann wünsch ich der “StuttgarterMeinsportplatzFrauenPowerRiege” eine kühlere und neue Kräfte aufbauende Regenerationsphase!!



(Zu meinem Erlebnis 12h Lauf" werd ich in bälde berichten)



michael



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren beta / allgemein Läufer in Bad Ditzenbach und Umgebung gesucht !!!