MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Kriebelmücken: Gefahr im Sommer !

Kriebelmücken: Gefahr im Sommer !

Abonniere Kriebelmücken: Gefahr im Sommer ! 22 Beiträge, 8 Stimmen

 

Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge

Hallo zusammen,

anbei sende ich Euch mal ein paar Links zu einem sehr unangenehmen Viech, welches seit einigen Jahren, insbesondere im Sommer, verstärkt sein Unwesen treibt, und uns Läufern eine lauffreie Woche bescheren kann…….

Ähnlich wie bei Zecken scheint deren Population sehr rasch fortzuschreiten.

Wir haben in unserem Umfeld, aktuell bin auch ich davon betroffen, einige Fälle von Bissen. 

Heimtückisch ist, dass man weder den Anflug hört, noch den Biss spürt. Symptomatisch ist dann eine kleine Bissstelle, aus der ein winziger Blutstropfen läuft.

Danach folgt im Laufe von eins zwei Tagen eine enorme teils bis 10cm große Schwellung der Stelle mit starken Schmerzen, die mit einer Lymphangitis oder auch mit einer Blutvergiftung einhergehen kann (die Erfahrung mit einer Blutvergiftung durch einen Biss musste ich leider schon selbst machen).

Sicherlich muss man sich nicht über normale Stiche von Insekten unterhalten, allerdings bereitet der Biss einer Kriebelmücke mit unter, wie geschildert, ziemliche Probleme die nicht selten mit einem Krankenhausbesuch verbunden sind. Losgelöst, ob man allergisch ist oder auch nicht.

Leider sind die Ärzte, auch diese Erfahrung habe ich leider selbst machen müssen, mit der Symptomatik überfordert.

(In der Diskussion ist im Übrigen auch eine Übertragung von Borreliose durch Kriebelmücken)

Auf dieser Seite findet Ihr ein sehr gutes Merkblatt zum Thema Kriebelmücke:

http://www.lagus.mv-regierung.de/land-mv/LAGuS_prod/LAGuS/Gesundheit/Infektionsschutz__Praevention/Publikationen/Allgemeine_Publikationen_-_fuer_Buerger/index.jsp

Und hier die restlichen Links

http://www.main-spitze.de/region/ruesselsheim/7159878.htm  

http://www.haderner-krautgarten.de/html/kriebelmucke.html

Ich wünsche einen hoffentlich bissfreien Sommer !

Fastfoot

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

Mensch! mich juckts überall!  DANKE für die interessanten Links.

liebes grüßle

traudl

 
10 dasmuli 803 Beiträge

…und schleppt uns bloss solche Tierchen hier nicht ein.

Haben schon mehr als genug Last mit den mosquitos hier.

Aber dafür dieses Jahr überhaupt keine Last mit Zecken.

 
Joggen_medium joschi007 48 Beiträge

Habe mittlerweile ne Zeckenimpfung, aber das neue Thema mit der Kriebelmücke irritiert mich grade. Mit Stichen hatte ich bisher keine Probleme. Eher mit kleinen Fliegen die in die Augen fliegen. Als Kontaktlinsenträger ist das teils nicht zu ertragen. Musste da  schon die ein oder andere Jogging Tour abbrechen… Macht es gut !

 
Profilbild4_mf_kopie_medium khel76 133 Beiträge

Hallo fastfoot,

 

wieder was gelernt, danke! :-)

 

Sofern ich das Merkblatt aus McPomm richtig verstanden habe, kann mir relativ wenig passieren, wenn ich mir in der Sommerzeit meine Laufstrecken hier in Berlin entlang der großen, mehrspurigen Ausfallstraßen lege. Hm, hört sich trotzdem irgendwie nur nach einer zweitbesten Lösung an…

 

Ich drücke uns allen die Daumen, dass uns das Viechzeuch verschonen möge! Immer dran denken: Hauptsache jesund, wa?

 

LG Kristian

 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge

Tja, so ein Biss ist schon ganz schön mistig.

Am vergangenen Donnerstag hat mich das Vieh am linken Schienbein gebissen.

Mal abgesehen davon, dass ich kaum gehen kann, hat mir dieses kleine Mistvieh auch noch die Teilnahme an unserem jährlichen Stadtlauf vermiest :-(

Darauf hatte ich mich echt gut vorbereitet, und es wäre durchaus der Sieg drin gewesen…….

Naja, Shit happens. Vielleicht tut mir eine kurze Auzeit auch mal ganz gut.

Außerdem muss man die Dinge nehmen wie sie kommen.

Also, passt gut auf euch auf, insbesondere in den Nachmittagstunden, da sind die Herrschaften nämlich bevorzugt unterwegs.

Schöne Grüße

Fastfoot

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

das mit deinem Stadtlauf ist echt n bissle blöd! Schade, ich hätte gerne deinen Siegerblog gelesen :))) Bestzeit in der Heimatstadt – das hätte schon was. Wenn du gerade eh nicht richtig laufen kannst, dann hast du ja viiiieeeeleeeiiiiiicht Zeit deine km im Kmspiel nachzutragen ;))))????

Gute Besserung wünscht dir

plumpaquatschtraudl

 

 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge

@traudl

………erledigt Chefin :-)

Vielen Dank für die Genesungswünsche !

Schöne Grüße

Fastfoot

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Mensch fastfoot, die menschlichen Gegener werden immer kleiner, aber immer effektiver.

Gute Besserung auch aus dem Süden. Kopf hoch und alles Gute für den nächsten Lauf.

Schönen Gruss … ´s muli

 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge

Ich sage nur: 5 Tage lauffrei !

Gruß

Fastfoot

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Man soll ja alles immer von der positiven Seite sehen.

Sind 5 Tage lauffrei denn nun positiv ?

Mhhhh vielleicht könntest Du auch gut drauf verzichten ?!

 
Icon_missing_medium iclausen 4 Beiträge

Hallo zusammen

Wie wäre es denn mal Tee trinken gegen Mücken und andere fliegende Plagegeister?

Ich trinke seit einiger Zeit einen ganz bestimmten Kräutertee (allerdings aus anderen Gründen) und habe bei Waldspaziergängen zufällig festgestellt, dass die o.g. Viecher mich aus ihrer Nahrungskette ausgeschlossen haben. Mal eine ganz neue Erfahrung. Mein Hund bekommt es in Form von Kapseln und ist zeckenfrei.

Wenn Ihr mehr wissen möchtet, mailt mich einfach an.

Biss zum nächsten Mal  -  Viel Erfolg!

Ingrid

 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge

@ iclausen

Und was sind das für Kräuter???

Find das ganz schön gemein von dir, zu schreiben dass es wirksame Kräuter gegen Mücken gibt aber nicht welche…  :o(

Werde dann mal in die Drogerie rennen und alle Kräuter durchprobieren. Vieleicht sammel ich ja auch bei meinem nächsten Waldlauf Kräuter in Waldstücken wo keine Mücken rumfliegen… Meld mich dann aus dem Krankenhaus wieder… (ich kenn mich ja nicht mit Kräutern aus)   ;o)

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

rene als Kräuterhexe….das würde ich zu gerne sehen ;))))

grüßle aus m ländle

tt :)

 
Icon_missing_medium iclausen 4 Beiträge

Hallo Rene

Traudls Vorschlag mit Dir als Kräuterhexe ist verlockend, würde Dich aber vom Laufen abhalten. 

Das Kräutlein heißt Cistus Incanus, der Tee ist versetzt mit Pfefferminze wegen des besseren Geschmacks und es gibt ihn weder in Apotheken noch in Drogerien. Ich beziehe ihn direkt ab Hersteller im MLM-Vertrieb.

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

bitte KEINE Mlm- werbung!

@rene ich hab gerade nach dem Wunderkraut gegoogelt :) natürlich kam ich dann gleich auf die mlm-Seite und dann habe ich noch eine seite gefunden http://www.ololiuqui.org/heilpflanzen/pflanzen/cystus 

es Kann helfen ….du hast aber keinerlei Garantie dass es wirklich hilft

liebes grüßle traudl

 
Icon_missing_medium iclausen 4 Beiträge

Liebe Traudl

Dies ist keine MLM Werbung sondern ein Tipp. Du kannst ja gerne weiter die Chemie mit der Garantie-Urkunde verwenden oder Dich halt eben stechen lassen.

Versuch macht klug!

MLM ist auch nicht anrüchig sondern eine der vielen in der Welt erfolgreich praktizierten Vertriebsarten (übrigens auch ein Studienfach an der Uni Worms, google mal Prof. Zacharias).

Gruß

 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge

Hallo zusammen,

vorbeugend hilft auch, sich mit Lavendelöl (so hoch wie möglich konzentriert) einzureiben.

Das hatte ich an dem Abend auch gemacht, hatte dann allerdings nach dem Duschen vergessen, mich erneut einzureiben…..Pech gehabt :-(

MLM: kann ja jeder selbst entscheiden wo und was er kauft. Aber Werbung auf MSP zu machen, ist unschön, wenngleich der Versuch sicherlich nicht uncharmant war :-)

Schöne Grüße

Fastfoot

 
Icon_missing_medium iclausen 4 Beiträge

Hony soit que mal y pense. Sag mal, war das gerade Werbung für Lavendelöl?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sommer.

 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge

@iclausen:

Ich bin sicher, dass Du nichts böses dabei denkst. MLMler sind schließlich positiv gestimmte Menschen ;-)

Ja ich oute mich: ich vertreibe Lavendelöl, allerdings nur in 200 Liter Fässern auf dem Großmarkt.

Ich stelle das Zeug auch her. Ich habe einen riesen Lavendelbusch in meinem Garten, und einmal im Jahr wird gepflückt und ausgepresst. Das ist vielleicht eine Arbeit sag ich dir……

Ich suche übrigens noch Vertriebler, die das Zeug an den Mann bringen. Ich dachte daher, dass meine Vertriebsstruktur über den Umweg der Kriebelmückenbisse angekurbelt werden könnte.

Nur wollen die blöden Viecher zu hohe Provisionen ! Wer zahlt schon 5 EUR pro Biss, wenn man mit einem 200 Liter Fass nur 10 EUR verdient. Eieiei schwieriges Geschäft. Naja, der Versuch zählt.

Wahrscheinlich bleibe ich auf meinem Bestand sitzen……..

Aber vielleicht hast Du ja zukünftig Lust Lavendelöl zu vertreiben……..also…..wäre nur so ne Idee…..

Weiterhin gute Geschäfte !

Schöne Grüße

Fastfoot

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

mensch fastfoot! sag doch was! die paar Fässer rein biologisches Lavendelöl- die stellen wir in meinen Online-Shop und zack hast die dinger zu gigantischen Preisen los. Sind das eigentlich kunststofffässer ohne weichmacher oder doch unbehandelte naturbelassene Holzfässer?

Jetzt in der Hauptstechfliegenzeit ist das der Renner! das läuft bestimmt….. :))

 
Deichkieker_medium Deichkieker 87 Beiträge

Hallo MSPler,

habe den Artikel richtig verschlungen und dann ab nach Google. Man ich könnte Stunden lesen. Das Kraut scheint ja genial zu sein. So gar billiger als Rotwein. Habe da aber eklatante Preisunterschiede gesehen! Weiss jemand da genaueres? Würde mich/uns alle freuen.

 

Gruss DK

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Kriebelmücken: Gefahr im Sommer !