MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein TOP3 Läufe?

TOP3 Läufe?

Abonniere TOP3 Läufe? 20 Beiträge, 14 Stimmen

 

Icon_missing_medium Thea 116 Beiträge

Efah hat mich drauf gebracht, für ihn zählt der Alb Marathon zu den Top3 Läufen. Wie ist es bei Euch, welcher Lauf ist Euer Favorit und warum? Vielleicht bekommt ja so der Ein oder Andere unter uns noch eine Anregung zu einem Laufevent das er noch nicht kannte.

Ich fange einfach mal an:

Bei den Straßenläufen mußte ich etwas überlegen, aber der ING Luxemburg war schon toll. Die Stadt ist interessant und sehr Multikulti, Zuschauer gibt es fast überall, zumindest beim HM. An dem Marathon WE findet parallel auch ein Sambafestival statt, was zur Folge hat, daß viele Samba Gruppen an der Strecke sind die zusätzlich anheizen.

Meine Lieblingsläufe sind die Trails, da fiel mir die Entscheidung schon leichter.

Ganz oben steht der Bärenfelstrail. Die Strecke ist ein Traum, es sind alle “Spielereien” enthalten, Brücken, Bäche, Treppen und natürlich auch eine “Wand”.

Die Urkunden werden von Hand und sehr süß und liebevoll gemalt, die Atmosphäre des Laufs ist familiär.

Gruß Thea

 
P7010007a_medium baerchen 30 Beiträge

Hallo,

ja, so einige tolle Läufe habe ich auch in meinem Stammprogramm. Zum Ersten: ich laufe gern auf Flughäfen; da ist der Airport Run in Hannover (HM) ganz toll und im Herbst das Airport Race in Hamburg (10 Meilen) auch Klasse.

Das spannenste Rennen ist der CeBit Run auf dem Messegelände Hannover. Der HM geht übers Messegelände und quer durch die Hallen. Je nach Wetter läuft man draußen bei Frost und in den Hallen bei 25 Grad. Das ist schon eine Herausforderung.

Bei den Straßenläufen liegen der Berlin HM und der Hannover-Marthon bei mir gleichauf. Die stimmung an der Strecke ist in beiden Städten gleich.

Den einzigen Trail den ich mache ist die Herbsthärte in Hitzacker an der Elbe. Es geht 10 Km durch die Elbhöhen, keinen Meter eben, teilweise sehr ruppige Anstiege und 200m vor dem Ziel noch 150 Treppenstufen nach oben.

Mehr Läufe schaffe ich leider zeitlich nicht. Sicher gibt es noch sehr viele schöne Runs.


Uwe

 
Marathon_12_medium andy67 376 Beiträge

Meine Top 3 sind:

1. Einstein-Marathon in Ulm (mein 1. und vor allem Heimatmarathon)

2. Luxemburg-Marathon – geniale Stimmung und sehr schwer zu laufen

3. Frankfurt-Marathon (zum ersten Mal sub 4:30h und grandioser Zieleinlauf in die Festhalle; Stimmung z.Tl. super)

Gruß Andy

 
101_medium Maratommy 322 Beiträge

Meine Top 3 Läufe sind

1. Rhein Energie Halbmarathon in Bonn

2. Rhein Energie Halbmarathon in Bonn

3. Rhein Energie Halbmarathon in Bonn


Sorry ich bin erst einen gelaufen aber was nicht ist kann ja noch werden

 
Derwaldseeer Beff 156 Beiträge

1. Zwei-Seen-Lauf Tannheimer Tal (25,5 Km)

2. Halbmarathon Kempten (Allgäu)

3. Halbmarathon Friedberg (bei Augsburg)

4. München Marathon

5. Silvesterlauf Kempten (Allgäu – 10 Km)

 
Br10kn26699 Rennhuhn 146 Beiträge

@Tommy, im Vergleich zu Köln stinkt Bonn leider ab….
Ich denke, so ganz allgemien ist immer der Lauf der beste, der einen nicht zu sehr geärgert hat, der gute Stimmung hatte, der in der Nähe liegt…. ;) Unsere Lauftouristen haben da ganz andere Läufe vor Augen, als andere. :)))

 
Brocken_1 Ralf 67 70 Beiträge

ungeheuer schwierig…

Manchmal vergleicht man da Äpfel mit Birnen.

Man muss in Kategorien unterteilen:

1.  Auslandsmarathon

2. Landschaftläufe mit alpinem Charakter und/oder wellig

3. Stadtmarathone

4. Wintermarathon

5. Streckenlänge

6. persönliche Erlebnisse

7. Organisation

In jeder der einzelnen Kategorien hätte ich anderes Ranking anzubieten…

Wenn ich aber alles überdenke führen bei mir die Ultra-Landschaftsmarathone die Liste an.

1. Rennsteig

2. Brocken Challenge

3. Davos

Mi

 

 
Profilbild_medium dirge 77 Beiträge

Was für eine schöne Frage!


Aus ganz verschiedenen Gründen führen folgende drei Läufe mein persönliches Ranking an:

Es gibt noch viele weitere schöne Läufe, die ich gelaufen bin und immer wieder gerne laufe, aber ich musste mich ja nunmal entscheiden.

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

das ist ja gar nicht so ganz einfach zu beantworten. Ich habe nochmal gut überlegt und meine 3 schönsten, beeindruckensten Läufe waren

1.in Ulm mein erster HM

1. mein 1. Marathon in Berlin

und

1. der gemeinsame Lauf mit fastfoot in Mannheim.

Wenn ich an die Läufe denke bekomme ich immer noch richtig Gänsehaut, seh die Bilder, die Eindrücke…einfach superschöne Erinnerungen.

 
Joggen_medium joschi007 48 Beiträge

Hallo Läufer und Läuferinen.

Hier meine Top 3 Läufe bisher:

- Schönbuchmarathon. ( Mein erster Marathon). Ordentlich Höhenmeter und landschaftlich ganz toll. Viel Wald.

- Jungfrau Marathon bei Interlaken. Ein riesiges Lauf Erlebnis. Ab kilometer 26 geht es nur noch bergauf. Hammerhart.

- Laufnacht von Ulm ist sehr hart.

 

ich träume von NY Marathon, Wüstenmarathon, …

 

 
Imgp2197_resized_medium NorSportBert 63 Beiträge

Tja…

1. Münster Marathon, ganz nett und nicht so groß (war mein erster)

2. Köln Marathon (mein zweiter) – oder doch Hamburg? HH ist besser zum Laufen und K macht mehr Spaß

3. Röntgenlauf – Landschaftslauf, viele Höhenmeter, 42,2 km oder 63,3 km (für HM fahr ich nicht so weit)

 
September_037_medium FRguy 107 Beiträge

Ich kann schon in die Zukunft sehen:

April 2011: mit Ponschi durch die Wüst beim Marathon des Sables laufen (eher am PC verfolgen).
September 2011: Terrortraudl beim HM in Ulm begleiten.
Oktober 2011: Rennhuhn beim Köln Marathon begleiten (Wunsch! Traum! Virtuell?!?)

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

@FRGUY

warum bis April warten? Am 5.12.2010 kannst Du mit Ponschi, dasHalo, … und mir beim Nikolauslauf mitmachen ;-)

 

Meine schönsten Läufe sind trotz der ganzen Qualen, die ich erlitten habe, der Monte Sophia in Niederzier (same procedure as last year? Jedes Jahr von Neuem!!!!), die 50  km in Rengsdorf (mein 1. Ultra) und in Luxemburg the night run (mein schönster Marathon).

 

 
September_037_medium FRguy 107 Beiträge

Wenn man Freitag die Autobahn wieder frei ist (also ohne Schnee), dann geht’s um 15 Uhr nach Thüringen zum Untertage Marathon. Wenn die weiße Pracht weiterhin vom Himmel fällt, dann werde ich wohl blau machen und schon um 10 Uhr los fahren.

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

… laß das mal nicht den Chef lesen …

wie sind denn die Temperaturen Untertage? Im SALZbergwerk kann’s zumindest nicht frieren ;-)

 
September_037_medium FRguy 107 Beiträge

Kurze Hose und ärmelloses Shirt ist angesagt, so wie auf Hawaii!

Und BITTE bitte nicht petzen, mein Chef glaubt, dass ich Weihnachtsgeschenke verteile.

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

aah, aber rot muß es sein, und mit Zipfelmütze … und laufen brauchst Du auch nicht selbst, hast die Rentierkutsche dabei.

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Mhh gar nicht so einfach.

Würde da wie folgt einteilen:

Swiss Alpine Marathon und Rheinsteig Extremlauf (als Bergläufe)

…. und sonst wüsste ich nicht, welche Läufe noch besonders waren.

Eigentlich reichen die ja auch. Muli kommt also mit 2 Läufen aus.

Halt sehr sparsam.

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

… solange Du noch nicht an den KM und Höhenmetern sparst …

 
10 dasmuli 803 Beiträge

@ quickgeorg

keine Bange, das werde ich nicht tun. Beginne gerade wieder mit dem Training.

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein TOP3 Läufe?