MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Magneten als Startnummernbefestigung

Magneten als Startnummernbefestigung

Abonniere Magneten als Startnummernbefestigung 9 Beiträge, 9 Stimmen

 

Icon_missing_medium Thea 116 Beiträge

Hallo,

hat schon jemand von Euch mit Magneten als Startnummernbefestigung Erfahrungen gesammelt, benutzt Ihr so etwas?

Momentan begegnet einem ja desöfteren Werbung für diese Teile. Ich sehe das eher kritisch, möchte nicht bei Hoher HF stundenlang einen Magneten in Herznähe wissen, bei Kurzstrecken vielleicht, aber bei langen Läufen?

Danke für Eure Meinungen/Erfahrungen.

Gruß, Thea

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Hey Thea … wer weiss … wer weiss … vielleicht bekommt Dein Herz dann noch einen Nachbrenner und dann kannst Du mal so richtig mit den Hufen scharren .-))

wer weiss ???

HAbe aber noch nie etwas davon gehört oder gelesen.

 
Deichkieker_medium Deichkieker 87 Beiträge

Hi,

so was gibt es? Noch nicht von gehört.

Zu Deinen Bedenken: Hast Du schon mal überlegt wieviel Magnete um Dich herrum sind? Das sind bestimmt ne ganze Menge. Jeder hört Musik, Lautsprecher. Unsere E-Geräte haben alle eine Spule die ein Magnetfeld erzeugt, wenn auch verschieden lang. Dann gibt es diese Gesundheitsmagnete. Plättchen ,Ketten, Armbäder, Ringe u.s.w.. Trage selbst eins konstant. Keine Beschwerden!

 

Aber zu den Startnr-Magneten. Die müssten dann ja relativ stark sein! Je nach Material dazwischen verringert sich ja die Anziehungskraft der Pole. Dann kommt noch unsere Bewegung und die Erdanziehung! Wie schwer sind die dann?

 

Also, ich bleib bei der guten alten Sicherheitsnadel! Kannste ruhig verlieren, kein Ärger! Gibt es überall, meist um sonst. Oder man kann sich sogar mal welche an der Haustür leihen, geht auch.

Gruss, Dk

 

Ps.: Noch eine Anmerkung. Mit den Dingern darfste auch nicht am Süd o. Nordpol laufen! Der eine würde dich ständig abstossen, kommst nie an! Der andere lässt dich erst garnicht weg!  Egal welcher, ;-(((((((((  ;-)))))

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

doch so Dinger gibts. ich würde mich zu Tode ärgern, wenn dann die Startnummer nicht richtig hält- wenn ich e n d l i c h  wieder Wettkampf laufen darf- werde ich bei den Sicherheitsnadeln bleiben.

grüßle tt

 
016_medium Stone 7 Beiträge

Hi, ich würde keine Magneten benutzen,da sich die gute alte Sicherheitsnadel schon oft bewährt hat.Warum also das Rad nochmal erfinden!!!!

Sportfrei stone

 
Mama_1_036_medium muemd 2 Beiträge

Hi,

es gibt Startnummerbänder mit Druckknöpfen.Umfang (Brust ;) ) kann verstellt werden und Startnummer wird festgeklemmt.Kostet im Schnitt 3-5 €.

Ich bin zufrieden damit.

Guten Rutsch und Sportfrei muemd ;))

 
Icon_missing_medium fixpoints 1 Beitrag

Hallo Läufer,

ich möchte hier mal eine Lanze für fixpoints brechen und auch sachlich bleiben:

1. fixpoints halten bombenfest auf allen Funktions- und Sportbekleidungsmaterialien

2. Sie sind so leicht, dass man sie nicht spürt, halten aber pro Magnet 1,2 kg.

3. Die doofe Fummelei mit den Nadeln entfällt und die bekleidung muß nicht durchstochen werden.

4. Magnete haben einen positiven Einfluß auf den Organismus.

Wolfgang

 

 
Mb900412070_medium minnie 20 Beiträge

@fixpoints,

 sehr wahr!! Es gibt nichts praktischeres. Ausserdem sieht’s lustig aus.

@Deichkieker,

btr. Anm.:darüber habe ich noch nie nachgedacht, Physik ist nicht meine starke Seite, aber irgendwas scheint es doch zu bewirken, seit ich diese Dinger trage, konnte ich immer ein paar Sekunden herauslaufen ;))

Gruss minnie

 
Eifel-m_medium spasslaeufer... 349 Beiträge

Die Dinger halten super auch über 42 km. Dass mich die Magnete nach vorne ziehen glaube ich aber nicht.

Die Startnummernbänder mit Druckknöpfen sind nicht für jedes Material der Startnummern geeignet, zum Schonen der Shirts kann man aber die Startnummer auch mit Sicherheitsnadeln am Starnummernband befestigen.
Grüße vom Spaßläufer

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Magneten als Startnummernbefestigung