MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Was machen die "Profis" im Forum falsch ?

Was machen die "Profis" im Forum falsch ?

Abonniere Was machen die "Profis" im Forum falsch ? 13 Beiträge, 7 Stimmen

 

Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Guten Abend zusammen,



da hier in Feedback-Forum ein kleiner “Schwellbrand” enstanden ist, der mittlerweile einige massiv ärgert, möchte ich wirklich mal im Ernst was fragen.



1. Habt Ihr wirklich das Gefühl, dass sich in diesem Forum zuviel “Profis” bewegen ? und



2. schüchtert Euch das ein ?



3. Sind die geschriebenen Antworten, die teilweise viel Zeit und mühe kosten, aber sicherlich gerne geschehen ( siehe auch die sehr ausführlichen neuen Antworten von neumi ) zu sachlich geschrieben und schwer verdaulich ?



4. was könnten die Erfahrenen ändern ? 



Ich möchte hiermit keine neuen Anfeindungen und keinen Ärger schüren, sondern eher ein “Friedenspfeiffchen” entzünden.



Bitte bleibt daher sachlich und höflich, so wie meistens, dann kommt sicherlich einiges bei raus, das jedem weiterhilft, und die Community voranbringt.



Ich bin mir natürlich bewusst, dass ich einer derjenigen bin, die mit am meisten polarisieren, aber vergesst dass jetzt einfach mal, und schreibt drauf los.



Gruß



Fastfoot



 
Black_boot_medium BlackBoot 23 Beiträge


´Vielleicht würde es helfen, wenn man ein kleines Glossar anlegt, in dem die technical terms aufgeführt werden. Ich beispielsweise habe keine Ahnung was ein Lauf ABC ist und ich denke anderen geht das ähnlich. Kommt es zu derartigen Fragen, kann man dann im Glossar etwaige Lücken füllen.



Ansonsten bin ich auch zufrieden.



 
Mimmi_medium mimmi 61 Beiträge


…oder auch “Was machen die/einige Anfänger falsch?”!



Das “Problem” sind doch nicht die Profis, sondern Typen (Profis und Anfänger), die nicht in der Lage sind auf normale, taktvolle Art und Weise ein Gespräch zu führen. Dazu gehört natürlich auch, dass man mit Kritik umgehen können muß, sie aber auch höflich rüberbringt. Das sollte doch unter Erwachsenen und gerade Sportlern möglich sein! Und wenn mir einer echt total unsympathisch ist, kann ich ja auch auf weitere Gespräche verzichten. Aber eigentlich habe ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass das hier alles ganz gut klappt. Dieses “Problemchen” im Feedback-Forum ist doch lächerlich! Ich hoffe, dass dort keine bleibenden Schäden entstanden sind und sich alle wieder beruhigt zurückmelden!



Grüße Mimmi



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


@blackboot



Na dann frag doch einfach, oder such es mit google!!!!  :)



Also Lauf ABC ist eine wichtige Übung zum Training der Koordination und zur Lockerung der Muskeln (daher auch vor Wettkämpfen gut geeignet)… Lauf ABC ist lt vieler Experten wichtiger als Streching… Ich selber muss gestehen mach es auch zu selten….



Als Lauf ABC bezeichnet man Übungen wie Anfersen, Kreuzschritt, Kniehebelauf usw…



Schau mal unter: http://www.laufszene.de/Training/Trainingstipps/Lauf-ABC.htm



http://www.ph-ludwigsburg.de/wp/lange/downloads/VOM_LAUF_ABC_SONDERHEFTLA_2.PDF



(hab ich mal auf die Schelle gegoogelt)



Angebracht ist Lauf ABC gerade vor Tempoeinheiten und Intervalltraining… Aber auf jeden Fall vorher Warmlaufen….









m.f.G René









 
Black_boot_medium BlackBoot 23 Beiträge


@Rene – natürlich kann ich fragen und ich ahbe auch tatsächlich gegoogelt. Inzwischen wusste ich es auch aber ich fände es trotzdem hilfreich solche Sachen auf den ersten Blick angezeigt zu bekommen. Man kennt das ja aus der Schule. Man weiß zwar nicht wirkich wovon der Lehrer spricht aber nachfragen? Niemals!!!! :D



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Ja, aber das sollte doch in einem anonymen Forum anders sein….



Hier blamiert man sich ja nicht wie in der Schule…



Aber so eine Art Lexikon, wo jeder was dazu schreiben kann, wäre vielleicht mal eine Idee…. Vielleicht können die/der Macher der Seite das mal umsetzen???






 
Black_boot_medium BlackBoot 23 Beiträge


WikiRun wäre dafür doch mal was nettes :D



Da könnten die “Profis” ja ihr Wissen an den Mann bringen.



 
Icon_missing_medium Jan 37 Beiträge


Tolle Idee! Das klingt nach einem tollen Projekt! Denn in einem Form wie hier lässt sich das nicht realisieren. Vielleicht kann ja sogar meinSportplatz so ein Wiki hosten. Da Wikis open-source sind, sollte es kaum ein Problem sein, ein Wiki-Modul einzubauen.



 
Impatiana56_medium impatiana56 8 Beiträge


Previously wrote:








…oder auch “Was machen die/einige Anfänger falsch?”!






Das “Problem” sind doch nicht die Profis, sondern Typen (Profis und Anfänger), die nicht in der Lage sind auf normale, taktvolle Art und Weise ein Gespräch zu führen. Dazu gehört natürlich auch, dass man mit Kritik umgehen können muß, sie aber auch höflich rüberbringt. Das sollte doch unter Erwachsenen und gerade Sportlern möglich sein! Und wenn mir einer echt total unsympathisch ist, kann ich ja auch auf weitere Gespräche verzichten. Aber eigentlich habe ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass das hier alles ganz gut klappt. Dieses “Problemchen” im Feedback-Forum ist doch lächerlich! Ich hoffe, dass dort keine bleibenden Schäden entstanden sind und sich alle wieder beruhigt zurückmelden!






Grüße Mimmi









…genau!



und dann gibt es noch die, die zum lachen in den keller gehen :))



scheint leider ein phänomen zu sein, welches sich in fast allen foren, unabhängig vom thema, immer wieder mal findet!



mit schmunzelnden grüßen, impatiana

















 
Neumi_medium neumi 59 Beiträge


Hallo,
ich finde, hier kommt eigentlich deutlich zum Tragen, was meiner Meinung nach in fast allen Foren dieser Art falsch läuft. Laufen und Marathon-Laufen sind sehr komplexe Angelegenheiten, wenn man sich näher damit befasst. Deshalb ist es eigentlich immer besser, wenn man sich darüber von Fachleuten beraten lässt. Die findet man oft (aber nicht immer) in guten Laufläden und auch in Leichtathletikvereinen. Die hier wiedergegebenen Meinungen sind ganz oft richtig, sie geben meist aber nur einen Teil des Ganzen wieder. Ein Beispiel: Weiter oben wurde das Lauf-ABC angesprochen, und natürlich findet man im Internet etwas darüber. Tatsächlich ist das Lauf-ABC die grundlegende Koordinations-, Technik- und Schnelligkeitsausbildung für alle Sportarten, bereits Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren dürfen da mit einigen Übungen anfangen. Es sollte Bestandteil in allen C-Trainerlizenz Ausbildungen sein, auch im Bereich Fußball, Handball etc. Außerdem besteht das Lauf-ABC aus weit mehr als nur Skipping, Anfersen und der berühmten Fußgelenksarbeit. Auch ein Marathonläufer kann das Lauf-ABC wöchentlich in seine Übungen mit einbauen.
Ich unterscheide in Foren nie zwischen Profi und Anfänger, sonder ich versuche aus allen Meinungsäußerungen gutes und neues herauszuholen. Dafür gebe ich, quasi als Gegenleistung, meine Erfahrungen weiter. Wenn man dies alles sachlich und nett tut, dann sollte es auch klappen. Allerdings gebe ich zu, dass man eben nicht immer alles zwischen den Zeilen versteht, und so die eine oder andere Aussage auch schon einmal in den falschen Hals bekommt, gerade wenn man mitten drin neu einsteigt.
Herzliche Grüße
neumi



 
Neumi_medium neumi 59 Beiträge


Ich habe noch eine kleine Anmerkung, die könnt Ihr gerne auch in das Forum “Feedback” tragen, ich selbst lasse das lieber sein, weil da seit dem 03.10. eh Ruhe ist.
Ich bin heute 43 Jahre alt, und ich habe eigentlich immer Sport getrieben. Besonders als junger Mensch habe ich dabei immer von älteren profitiert, die ich fragen konnte, die mir unaufgefordert Tipps gegeben haben, oder denen ich einfach nur zuschauen und dabei lernen konnte. Als ich dann nach einer Weile des “Feierabendsportes” mit dem Laufen angefangen habe, war es wieder so. Überall gab es Menschen, von denen ich lernen konnte.
Jetzt bin ich, finde ich jedenfalls, in ein Alter gekommen, in dem ich etwas von dem zurückgeben kann, was mir all die Jahre wiederfahren ist. Ich habe eigene Kinder und ich trainiere im Verein (Leichtathletik) noch viele andere Kinder. Außerdem helfe ich jedem, der mich bezüglich des Laufens um Rat fragt, egal, ob er 120 kg wiegt und in den letzten 10 Jahren keinen Meter gegangen ist, oder ob er schon Marathon läuft. Ich verfüge über einen gewissen Schatz an Erfahrung, den ich mir bei meinem Training erarbeitet habe. Ich bezeichne mich dabei allerdings nicht als Profi. Ich bin einen schnellen Marathon gelaufen, weil ich mir beweisen wollte, dass ich es kann.
Daher finde ich es schade, dass hier Menschen wie fastfoot, dirka, und wie sie alle heißen, angefeindet werden, weil sie ihr wissen teilen. Ich bin neu hier, aber ich bin nicht gekommen, um mich ob meiner Leistungen selbst zu beweihräuchern, sondern ich wollte ebenfalls teilen. Ich nehme jeden ernst, der mich fragt, aber ich würde nie ein Forum begrüßen, in dem sich die Anfänger wiederfinden. Von wem bitte wollten sie dort lernen? Und ausweinen dürfen sich alle gerne auch bei mir. Wie oft habe ich das bei anderen gemacht, in jeder Phase meiner Laufbahn…
Abschließend kann ich hier nur alle ermuntern, weiter teil zu haben, denn bisher habe ich den Eindruck, dass hier jeder, egal ob Anfänger oder Profi, willkommen ist, und dass sich hier auch jeder Rat holen kann. Und die ganz wenigen, unsachlichen Kommentar kann man einfach überlesen.
So, soll nicht noch mehr werden, herzliche Grüße
neumi



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@neumi



schön, das Du dich dazu in dieser Form geäußert hast. Denn damit hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich kann nur auch noch mal wiederholen, dass ich am Anfang froh gewesen wäre Unterstützung zu bekommen. Gerade im Bereich Marathontraining / aber auch dem Laufen Allgemein, gibt es viel unnützes.



Aus meiner Sicht ist es auch nicht damit getan, Schwächeren / Anfängern / Einsteigern jemanden zur Seite zu stellen, der sich auf der gleichen Ebene bewegt, das wäre auch nur von kurzer Dauer authentisch, wenn überhaupt. Anfänger / Einsteiger brauchen Menschen um sich herum, die Ihnen die nötigen Werkzeuge an die Hand geben. Damit arbeiten müssen sie letztendlich selbst. So zieht sich das im gesamten Leben durch, mit der Erziehung von Kindern beginnend.



Alles andere ist zähle ich zur Romantik.



Ich unterstütze damit ganz klar die Meinung zu helfen, wann immer es geht, aber in der richtigen Form !



Wie es so schön heißt, Hilfe zur Selbsthilfe.



Bis demnächst.



Cay ( Fastfoot )



PS: und für die “Anfänger / Einsteiger”: denkt daran es gibt keine blöden Fragen, traut Euch, ich bin sicher Ihr bekommt in diesem Forum immer eine vernünftige Antwort oder einen entsprechenden Tipp !





 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Hi,



also ergänzen darf ich dann auch noch mal: als Profi sehe ich mich ebenso nicht ( stand ja auch in Anführungsstrichen ). Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ich mein Geld damit verdiene :)



Es ist “nur” eine Passion.



Fastfoot



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Was machen die "Profis" im Forum falsch ?