MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein welcher Pulsmesser ist zu empfehlen (Polar o.ä.) ?

welcher Pulsmesser ist zu empfehlen (Polar o.ä.) ?

Abonniere welcher Pulsmesser ist zu empfehlen (Polar o.ä.) ? 9 Beiträge, 6 Stimmen

 

Antisimser_medium antisimser 2 Beiträge


hallo sportler,



da mein jetziger pulmesser (sigma sport watch) zeitweise “spinnt” möchte ich mir einen neuen zulegen. die frage ist nur welcher ? ich hatte so an polar rs 100 oder rs 200 gedacht-aber wo ist der unterschied ? und ich habe gehört das man den brustgurt zum batterie tauschen einschicken muss ? welche erfahrungen habt ihr gemacht ? ich brauche kein high-tech gerät da ich nur so ein freizeitläufer bin so ca 25 km/woche (keine marathons).



grüsse aus krefeld



antisimser



 
Grisu_kai_medium GrisuKai 30 Beiträge


Tja,



das ist schwierig zu benatworten. Polar ist allegmein zu empfehlen. Nimmst du ein Gerät mit Wearlink-Brustgurt, kannst du die Batterie selber tauschen, die Uhr muß zu einem Polartechniker.



Du mußt am besten mal dir überlegen, was die Uhr alles können soll. Benötigst du zum Beispiel einen Laufzusatz, bist du bei der 100sd oder 200sd gut bedient.



Übrigens, je mehr Funktionen man hat, umso mehr merkt man, was alles fehlt. Also schaue mal, was du benötigst und dann suchst du dir bei Polar die passende Uhr heraus.



Ich benutze übrigens die 710i, geniales Teil, aber es fehlt der Laufsatz dazu. Schade eigentlich.



Bei der rs200sd soll es zu technischen Problemen gekommen sein mit häufigen Abstürzen, vielleicht weiß ja jemand darüber zu berichten



 



 



Liebe Grüße aus Hamburg



Grisu



 
Neumi_medium neumi 59 Beiträge


Hallo,



zunächst würde ich generell zu den Pulsmessern von Polar raten, die als Marktführer gelten, und auch im professionellen Bereich eingesetzt werden. Für die richtige Auswahl sollte man unbedingt in einen guten Laufladen gehen, und sich nach seinen Bedürfnissen beraten lassen. In der Tat ist es normalerweise so, dass man Uhren (und früher auch den Brustgurt) zu Polar schicken musste, wenn irgend etwas war. Es gibt aber lizensierte Händler in Deutschland, die Wartung und Batteriewechsel machen dürfen, und dann ist die Wartezeit geringer. Leider kenne ich nur den Laden in Berlin (Long Distance), die diesen Service bieten, aber da kann man sich sicher direkt bei Polar informieren. Meinen Wearlink-Brustgurt hat übrigens ein Elektrofachverkäufer beim Batteriewechsel kaputt gemacht, also auch da sollte man vorsichtig ran gehen.



Abschließend ein Tipp. Als ich mit dem Laufen angefangen habe, dachte ich, dass der einfachste Pulsmesser reicht. Je mehr ich gelaufen bin, und je mehr ich trainiert habe, desto mehr Funktionalitäten habe ich benötigt. Deshalb habe ich mir innerhalb von drei Jahren auch drei Pulsmesser gekauft. Am Ende hatte ich so mehr ausgegeben, als wenn ich gleich ein professionelleres Gerät genommen hätte. Also gut überlegen, oft gibt es auch die Möglichkeit von “Leihuhren” in guten Laufläden, da kann man dann in Ruhe ausprobieren.



Herzliche Grüße
neumi



 
Heilbronn_2007_medium emma 41 Beiträge


Hallo antisimser,



 



ich kann den anderen auch nur zustimmen. Polar ist vor allem auch sehr bedienerfreundlich. Ich hätte da noch eine neue ungebrauchte RS400 günstig zu verkaufen. Ich habe sie in diesem Forum zusammen mit dem Startplatz in Frankfurt gewonnen. Aber da ich zu meinem Geburtstag letzten Jahres  die RS200sd geschenkt bekommen habe kann ich nichts mit der RS400 anfangen. Eigentlich sehr schade aber von der Optik her passt die RS200 besser zu einer Frau. Du kannst es Dir ja mal überlegen und wenn du Interesse hast gib mir eine Antwort (Preis VB)



 



LG Emma 



 



 
Stefan_medium Sam34 2 Beiträge


Previously wrote:






hallo sportler,






Hallo antisimser



Ich kann bei der 200sd auch nur gutes berichten. Hatte davor eine Gps Forunner 201



und war sehr entäuscht über den Empfang. Den 200sd hab ich nun schon über 1 Jahr im Einsatz und keine Probleme damit. Hab ich bei E-Bay für 140 ersteigert mit sd



Nun wünsch ich euch allen noch schöne Lauftage



 





 
Antisimser_medium antisimser 2 Beiträge


Previously wrote:






Hallo antisimser,






 






ich kann den anderen auch nur zustimmen. Polar ist vor allem auch sehr bedienerfreundlich. Ich hätte da noch eine neue ungebrauchte RS400 günstig zu verkaufen. Ich habe sie in diesem Forum zusammen mit dem Startplatz in Frankfurt gewonnen. Aber da ich zu meinem Geburtstag letzten Jahres  die RS200sd geschenkt bekommen habe kann ich nichts mit der RS400 anfangen. Eigentlich sehr schade aber von der Optik her passt die RS200 besser zu einer Frau. Du kannst es Dir ja mal überlegen und wenn du Interesse hast gib mir eine Antwort (Preis VB)






 






LG Emma 



hallo emma,



danke für die info……so wie ich das hier lese, denke ich, bin ich mit einem polar gut bedient. was möchtest du denn für deinen polar rs 400 haben ? ist da auch ein sogenannter laufsensor dabei ? und hat er diesen gurt in dem man selbst die batterien tauschen kann ?



lg antisimser



 






 



 
Heilbronn_2007_medium emma 41 Beiträge


Previously wrote:








Previously wrote:












Hallo antisimser,



da triffst du mit Sicherheit eine sehr gute Entscheidung. Ich hab die Batterie bisher (150 Std) noch nicht tauschen müssen aber so wie es aussieht kann man es selber machen. Bei der Uhr ist es empfelenswert sie an Polar zu senden bzw. zu einem lizensierte Händler zu gehen. Den Laufsensor müsstest du noch dazu kaufen der war bei mir leider nicht im Gewinnpaket dabei. Übrigens meld dich beim Gewinnspiel für den Rotterdam-Marathon an. Es macht riesig Spaß mit MeinSportplaz zu gewinnen. Ich würde noch 160EUR verlangen. Wesentlich weniger als in Ebay oder beim Händler.
Zuzüglich noch versicherter Versand. Wenn du sie haben möchtest werde ich Karsten schreiben das er dir meine priv. Emailadresse zukommen lässt dann können wir alles weitere klären.

LG Emma






 










ich kann den anderen auch nur zustimmen. Polar ist vor allem auch sehr bedienerfreundlich. Ich hätte da noch eine neue ungebrauchte RS400 günstig zu verkaufen. Ich habe sie in diesem Forum zusammen mit dem Startplatz in Frankfurt gewonnen. Aber da ich zu meinem Geburtstag letzten Jahres  die RS200sd geschenkt bekommen habe kann ich nichts mit der RS400 anfangen. Eigentlich sehr schade aber von der Optik her passt die RS200 besser zu einer Frau. Du kannst es Dir ja mal überlegen und wenn du Interesse hast gib mir eine Antwort (Preis VB)










 










LG Emma 






hallo emma,






danke für die info……so wie ich das hier lese, denke ich, bin ich mit einem polar gut bedient. was möchtest du denn für deinen polar rs 400 haben ? ist da auch ein sogenannter laufsensor dabei ? und hat er diesen gurt in dem man selbst die batterien tauschen kann ?






lg antisimser






 










 






 



 
Heilbronn_2007_medium emma 41 Beiträge


Previously wrote:



 



Hallo dirka,



du bist einfach in dieser Beziehung der absolute Crack in MeinSportplatz.de ;))  Danke für den Hinweis.



LG Emma








Hallo emma, hallo anisimser, hallo alle






 






über Eure Autorenseite könnt Ihr Euch privat austauschen. Und hier sind die Links (als Beispiel) emma-klick, anisimser-klick






Zu der Autorenseite kommt man allerdings auch ganz einfach über den Link, der mit dem Autoren Bild neben den Foren Beiträgen verknüpft ist.






Zur Pulsuhr sage ich jetzt mal nichts. Da müsste ich weiter ausholen. Mit einer Polaruhr machst Du aber sicher keinen Fehler. Insbesondere dann nicht, wenn Du ambitioniert bist und ein bisschen Technik verliebt.






Viele Grüße






dirka






 



 
Germanrunner_medium germanrunner 3 Beiträge


Hallo an alle,



 



Ich habe eine Suunto Pulsuhr (t6) und komme damit besser zurecht als mit den Polar-Uhren. Suunto ist auf alle Fälle ein Geheimtipp und kann mit den Polaruhren locker mithalten.



 



Gruß,



Erik



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein welcher Pulsmesser ist zu empfehlen (Polar o.ä.) ?